Jump to content
Ringertreff.de

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 03/25/2019 in all areas

  1. 3 points
    Man mag in DRB und DRL Vorteile erkennen und Nachteile sehen. Eine DRB-Bundesliga ohne Vereine wie Weingarten und Schifferstadt ist einfach nicht erstklassig. Da offensichtlich der nicht konsensfähige und -willige MW sein Amt ruhen lässt, sehe ich Licht am Ende des Tunnels ... Setzt Euch endlich zusammen, wie eine Rückkehr der DRL-Vereine in die Bundesliga gesichtswahrend vorgenommen werden kann (evtl. eigene Verwaltung unter dem Dach des DRB?). Das Geld, das für Rechtsstreite ausgegeben wird, sollte besser in die Nachwuchsarbeit investiert werden!
  2. 2 points
    Mac

    Asv Urloffen

    Da Du Dich ja beim ASV auskennst, müsstest Du wissen, dass man sich da Mühe gibt, die Ringer zeitnah zu präsentieren, wenn alles unter Dach und Fach ist. Wäre schön, wenn Du Dich in Zukunft etwas zurückhalten würdest und die Arbeit, die sich die Personen machen, nicht kaputt machst. Danke.
  3. 2 points
    Um einem Außenstehenden einen Überblick über das Mannschaftsringen in Deutschland zu geben, ist eine einheitliche Plattform immer die bessere Variante.
  4. 2 points
    Da wird mal wieder viel Geld in einen sinnlosen Prozess gesteckt. Wer ein wenig juristisch versiert ist, weiß dass es da nur eine erneute Niederlage hageln kann. Das Geld fehlt dann um Ringer zu internationalen Vergleichen schicken zu können oder die Jugend zu fördern. Wenn man eh finanziell nicht auf Rosen gebettet ist, auch noch sinnfrei Geld zum Fenster raus werfen - dem DRB würde ein guter Jurist mal gut tun.
  5. 2 points
    Ich könnte kotzen... Bitte tretet geschlossen zurück, um einen Neuanfang mit allen Vereinen zu ermöglichen!
  6. 1 point
    Schultersieg

    Regionalliga BW 2019

    5 Georgier, das könnte jas fast die 2. Mannschaft von Schifferstadt sein
  7. 1 point
    CELA. Internationale Ringer ohne Medaille und ohne Nationalen Titel.
  8. 1 point
    Regelbruch . Vor einem Neutralen Gericht könnte es garnicht mal schlecht aussehen da die Regeln ja klar waren und nicht einfach mal neue Bestimmt /Abgeändert werden dürfen.
  9. 1 point
    Es war schon immer so wer am meisten Kohle hat wird DM.Jedes System wird immer wieder dadurch ausgehebelt.Wenns drauf ankommt werden die Möglichkeiten gezogen und die Mannschaft zusammen gebaut das es im Finale reicht. Wenn Burg das Geld ausgeht wird wieder ein anderer DM.Im Mannschaftringen sind Überaschungen ganz selten beim Gesamtergebnis. Beim Fußball kann eine schwächere Mannschaft über sich in einem Spiel über sich hinauswachsen mit viel Glück. Bei 10 gekauften Ringern leider nicht
  10. 1 point
    joaalen

    TUS Adelhausen 2019/20

    Wenn du die Ringer nicht pauschal bezahlst sondern nach Einsätzen, ringen sie auch gerne 50 Mal in der Saison. Burghausen will mit aller Macht erneut Meister werden und sie wissen, das Heilbronn ebenfalls viel Kohle hat und einsetzen will. Für die Stabilität der Liga ist das eine Katastrophe, denn die Bayern haben fast nur noch Topringer die entsprechende Einsätze zugesagt bekommen haben. Somit werden viele Begegnungen in der regulären Saison sehr deutlich ausgehen. Das dass die Fans der gegnerischen Mannschaft stört ist wohl klar aber ob es auch die heimischen Fans so sehr freut mit 40 zu 0 einen Abend zu erleben wage ich zu bezweifeln. Am Ende ist es der DRB der Schuld sein wird, wenn Vereine entnervt zurückziehen. Und ich habe für alle die den DRB so kritisieren auch einen perfekten Satz. Hilft in jeder Lebenssituation. Ihr beginnt den Satz und erzählt warum etwas nicht läuft oder warum es nicht geklappt hat, und fügt im zweiten Teil einfach ein: der DRB ist schuld. Klappt hier im Forum fast immer.
  11. 1 point
    Schwademage

    EM April 2019

    Das war so nicht zu erwarten bei Schwarz. Dass er mittlerweile das Potential hat, vorne mitzumischen, war abzusehen. Aber mit welcher Dominanz er da reihenweise die höchste Güteklasse des Ringsports besiegte, war schon beeindruckend. Wird spannend wie man mit dieser Klasse verfährt Richtung Olympia. Schwarz mit dieser Leistung sicher momentan vor Eisele anzusiedeln. Kudla bestätigt meine Meinung nach der WM. Abbasov ist sicher kein schlechter, aber den hat Denis auch schon sehr oft besiegt. Weder im Standkampf noch am Boden kommt er gegen die Topleute zu Punkten. Nur mit Physis reicht es einfach nicht mehr. Die Konkurrenten sind technisch allesamt voraus. Das wurde auch während der WM schon deutlich. 55kg sollte endlich abgeschafft werden. Da gewinnst du mit einem Sieg die Bronzemedaille, ist ja ein Witz um ehrlich zu sein. Diese Chance darf sich Schmitt nun aber auch nicht entgehen lassen, leichter wird es wohl nicht mehr. Bei Popp sehe ich leider, ähnlich wie bei Kudla, keine Weiterentwicklung. Klar, gegen Nabi kann man verlieren, aber es kommt bei Popp zu oft vor in diesen Duellen. Er schafft es einfach seit Jahren nicht, so richtig in die Weltspitze reinzustoßen, bezweifle allerdings, ob John da der bessere wäre.
  12. 1 point
    Schultersieg

    ASV Schorndorf 19/20

    Da muss Bauknecht so langsam ein paar Waschmaschine mehr verkaufen.
  13. 1 point
    darknight

    EM April 2019

    Nick Matuhin verliert gegen Oleksandr KHOTSIANIVSKYI (UKR) nach einem starken Kampf mit 1:5 Punkten
  14. 1 point
    Und genau dich habe ich gefressen mein Freund. In den vergangenen Jahren in der der DRB-Liga war dein Verein immer unter ferner liefen entweder kurz vorm Abstieg oder Abstieg. Jetzt mit gefühlt 100 ausländischen Ringern, die keinen Bezug zum VFK haben und ohne deutsche Ringer seit ihr 1. unter 5 Vereinen in einer Witzliga geworden und wollt uns nun die Welt erklären. Das hat gerade gefehlt.
  15. 1 point
    LIGA-DB bitten eine grenzübergreifende standardisierte Lösung, die in NRW und Bayern sind dagegen ehe Individuallösungen. Ich glaube, es ist überflüßig die weiteren Pro und Contras der beiden Alternativen zu erläutern!
  16. 1 point
    Was für Beweise willst du denn noch haben? Es haben sich doch bei der letzten Meisterschaft alle Vereinsvetreter die Zeit genommen um sich ein tragfähiges Konzept von Herrn Scheu anzuhören um GEMEINSAM einen Nenner zu finden (zusammenzufinden) Herr Scheu hatte aber - wie so oft - kein Konzept dabei. Dieses dilettantische Vorgehen - zum wiederholten Mal - hat allen Vereinen aufgezeigt, dass die DRL weder zukunftsträchtig noch tragbar ist. Dies haben auch ALLE Vereine nach der Versammlung so kund getan. Es kommt doch nicht von ungefähr, dass sich keine weiteren Vereine dem "Konstrukt DRL" anschließen. Alles was versprochen wurde, mehr Tranparenz, mehr Werbung, mehr Mitbestimmung - Alles wurde nicht umgesetzt. Teilweise war die "liga" eine Blackbox. Dann hieß es, deutsche Ringer sollen mal den Arsch in der Hose haben und in der DRL starten, und am Ende hieß es zu denjenigen, die es gewagt hatten - Sie seien zu teuer und zu schlecht für diese Liga und wurden nicht eingesetzt weil man lieber die nr. 8 aus einer Ringernation für ein paar Hunderter auf die Matte bekam. Was für Beweise willst du denn?
  17. 1 point
    Da keimt ja Hoffnung auf ...
  18. 1 point
    Kann mal bitte jemand den NRW'lern und den Bayern die Liga-db zeigen? Das System ist ja eine Zumutung
  19. 1 point
    http://www.ringen-nrw.de/?option=com_rdb&Itemid=163&tk=tnm&op=t&xotypeid=2%3ADeutsche+Meisterschaft&tnmid=564&__=1554320233.1138027945
  20. 1 point
    Es ist schlicht lächerlich. Ob es Sinn macht oder nicht? Da müsste man die Bücher prüfen. Allerdings wenn das DRB Präsidium tatsächlich in den nächsten 24 Monaten komplett neu aufgestellt werden soll, halte ich einen Weg der Versöhnung für etwas angebrachter, denn dann zahlen vielleicht alle Vereine wieder unter dem Dach des DRB Cela-Gebühr nur vielleicht mit Mitbestimmung...
  21. 1 point
    Schultersieg

    ASV Schorndorf 19/20

    Schorndorf wird mir auch immer sympathischer, einfach mal die Mannschaft getauscht.
  22. 1 point
    A-Ringer-bleibt-a-Ringer

    Info

    Endlich und zum Glück und nur gerecht. Hoffen wir, dass hier keine auf die Schnapsidee einer Berufung oder Revision kommt.
  23. 1 point
    Was da abgeht ist nur noch traurig für unseren Sport. Offensichtlich hat der Vizepräsident Dr. W. sonst keine Aufträge! Das jetzige Präsidium sitzt schon jetzt auf einem großen Scherbenhaufen - und der wird wohl noch größer werden bis zum längst fälligen Rücktritt! Ob sich dann noch Nachfolger finden werden? Eines steht fest: die Zeche zahlen die Sportler (weniger internationale Einsätze und Lehrgänge) und die Vereine (höher Abgaben).
  24. 1 point
    Ja, und gleichzeitig hört man im Hintergrund rumoren, dass Werner wegen Krankheit seiner Frau die Ämter Ruhen lässt, bald zurücktreten wird und nach einer Übergangslösung das ganze Präsidium ein neues werden soll... Und das neue Team kann dann nacher mit den Schulden Haushalten, die ein solcher Prozess mit sich bringen wird und gleichzeitig werden sie die Versöhnung angehen und lösen sollen. Also im Prinzip wird der neue DRB Vorstand selbst ein Himmelfahrtskommando angehen müssen bevor sie überhaupt eigene Ideen einbringen können. OhjeOhje...
  25. 1 point
    KleinOstheimer

    SCS Kleinostheim 18/19

×