Jump to content
Ringertreff.de

Ehemaliger Ringer

Mitglieder
  • Content Count

    83
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Ehemaliger Ringer last won the day on September 26 2018

Ehemaliger Ringer had the most liked content!

About Ehemaliger Ringer

  • Rank
    Landesmeister

Profile Information

  • Verein
    KSV

Recent Profile Visitors

570 profile views
  1. Ehemaliger Ringer

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Bin jetzt kein wahrer DRL Kenner, aber verstehe ich das Richtig? Der VFK hatte letztes Jahr 44 Lizenzen für das DRL Team gelöst, und darf in diesem Jahr nur 22 Lösen? Für eine Mannschaftsstärke von 10 Sportlern pro Kampfabend ist das doch Wahnsinn, oder? Die Kader-Namensauflistung ist eine Aneinanderreihung von Weltklasse-Sportlern, das ist ja erst mal super. Aber das ist auch das was ich eben an der DRL schade finde. Das ist mit aktuell nur einem deutschen Namen (Marvin Scheerer) im Team des VFK eben am Ende für mich leider kein Deutscher Mannschaftsmeister. Zumindest die Betitelung ist für mich nicht unbedingt richtig.
  2. Ehemaliger Ringer

    WM in Nursultan 2019

    Aber der diesjährige DM-Sieg von Eisele gegen Neumaier war auch nicht so klar. Der kam auch nur durch eine zusätzliche Passiv eins für Eisele (und gegen Neumaier) direkt nach einer P+1 Bodenlage für Neumaier (und gegen Eisele) zu stande. Sonst wäre Neumaier der gewinner dieses DM-Gefechts gewesen. Ich denke wir haben in 77kg drei starke Sportler, wobei eben Eisele und Schwarz den Vorteil einer internationalen Medaille gegenüber Neumaier haben. Das ist leider so. Man hätte vieleicht Eisele und Neumaier ins Ausringen gegen Wagner nehmen können. Aber so könnte man das Spiel ja ewig treiben.
  3. Ehemaliger Ringer

    WM in Nursultan 2019

    Wo haben wir wirklich Chancen, bei der WM ein OS-Ticket zu lösen? Freistil hoffe ich sehr auf Semisorov, sonst glaube ich wird es ganz schwer, leider. Ich sage mal, dass wir im freistil auf der WM noch kein Ticket lösen. gr.röm. setzen wir alles auf Stäbler, viel auf Kudla, etwas auf Pop, und vieleicht noch Schwarz oder Öhler. Ich glaube im gr.röm können wir 3 Startplätze für OS erringen. Bei den Frauen hoffen wir wohl auf Aline Rotter-Focken, Nina Hemmer, und vieleicht noch Elena Brugger. Ich sage mal dass wir bei den Frauen auf zwei direkte OS-Plätze bei der WM kommen. Also ich sage mal wir holen an der WM im gesamten fünf Startplätze, was sicherlich erst mal super wäre.
  4. Ehemaliger Ringer

    Kadetten-WM

    zum Thema Kadetten WM zurück. Baku war leider nur bis zur Gewichtsklasse 65kg. Diese hatten dann schon "zwei Jahreshöhepunkte". Aber die Gewichtsklassen ab 71kg und ff. waren ganz die Dummen, leider.
  5. Ehemaliger Ringer

    Regionalliga 2019

    Wenn ich die Auflistung richtig gesehen habe, dann haben Tennenbronn und Adelhausen II keine neuen Zugänge. Adelhausen ist ja mit ein paar Abgängen dabei, aber da gibt es ja für die erste Mannschaft viele Neuzugänge, wo sicherlich auch für die Regionalliga-Mannschaft etwas übrig ist. ich bleibe weiterhin bei meiner Einschätzung zum Abschluss-Ranking der Vereine in dieser Liga, wo ich Nordbaden mit Viernheim, Ladenburg und mit Abstand Schriesheim vorne sehe, Württemberg mit Sulgen, und Baienfurt in der Mitte, wobei Sulgen ganz Nah an den Vorderen dran ist, und Südbanden mit Hofstetten, Weitenau, Adelhausen, Tennenbronn und Rheinfelden am Ende steht. Einzig Rheinfelden gehört für mich ins "sichere" Mittelfeld. Es ist wohl wieder eine sehr ausgeglichene Liga.
  6. Ehemaliger Ringer

    Regionalliga 2019

    Also wenn der Vergleich zwischen Ladenburg und Schriesheim wirklich so eng ist, dann wird Schriesheim nicht so schlecht dastehen wie von vielen gedacht. Dann wird Südbanden mit Hofstetten, Adelhausen II, Tennenbronn und Weitenau-Wieselet die letzten Plätze alleine unter sich ausmachen.
  7. Ehemaliger Ringer

    Regionalliga 2019

    DU hast recht, so ist Schriesheim wirklich nicht schlecht, aber meinst Du wirklich dass Güvener nochmal 57kg macht?
  8. Ehemaliger Ringer

    Regionalliga 2019

    Wenn ich mir die Wechsel so ansehe, und mal die möglichen Kader gegenüberstelle, dann gibt es bei mir folgende Reihenfolge: 1.Viernheim, 2. Ladenburg, 3.Rheinfelden, 4. Sulgen, 5. Baienfurt, 6. Schriesheim, 7. Hofstetten, 8. Weitenau, 9. Tennenbronn, 10. Adelhausen. Ich denke dass vieles ganz eng beisammen liegt, aber die ersten drei sind für mich sehr sicher, und ganz hinten in der Tabelle sind Mannschaften wie z.B. Adelhausen immer unberechenbar.
  9. Ehemaliger Ringer

    Deutsche Meisterschaft Männer

    Jeder der froh ist nicht nach Westendorf, bzw. Kaufbeuren gefahren zu sein, der hat in meinen Augen vieleicht doch einen Fehler gemacht. Der Sport war sehr gut, auch wenn für manche drei Spitzensportler gefehlt haben. Der Eintrittspreis war absolut Fair, und die Veranstalltung in der Eissporthalle war eine der besten Deutschen Meisterschaften was Organisation und Lokation angeht. Grußes Kompliment an den TSV Westendorf.
  10. Ehemaliger Ringer

    Deutsche Meisterschaft Männer

    Frage: Ich dachte die Eintrittspreise werden bei den DM`s der Männer vom DRB vorgegeben, aber Stimmt das? In Riegelsberg kostete die Dauerkarte 50 €, in Westendorf jetzt aber nur 35 €, was ich übrigens einen absolut fairen Preis finde.
  11. Ehemaliger Ringer

    Red Devils Heilbronn 2019/20

    Man hört immer wieder mal dass noch ein starker deutscher Junior in 61kg freistil kommen soll, als mögliches deutsches Back Up zu Topal. Aber ob das stimmt, und wer das sein soll?
  12. Ehemaliger Ringer

    Asv Urloffen

    Ich habe in der DM freistil Meldeliste gesehen, dass N.Megerle auf 61kg gemeldet ist. Macht er dann überhaupt nochmal die 57kg für die BL? Wenn nicht hat Urloffen sicherlich in 57kg freistil ein Problem, oder?
  13. Ehemaliger Ringer

    Deutsche Meisterschaft Männer

    Die Meldelisten zur Freistil DM sind aber schon etwas dünn, oder? Eine Klasse will ich keinem Absprechen, schließlich wurden sie alle von Ihren Landesverbänden nominiert, und sie sind somit für eine DM als Konkurrenzfähig und für gut befunden worden, aber egal ob bei den Männern oder auch bei den Frauen, die Masse fehlt da leider auch schon etwas. Vieleicht ist das auch ein aktueller Umbruch in dieser Stilart. Leider kenne ich auch nicht alle Nachwuchssportler im Detail. Meine erste Einschätzung kann also auch daran liegen.
  14. Ehemaliger Ringer

    Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Schüler / Jugend

    Gibt es überhaupt irgendwo eine Meldeliste der Vereine, welche starten werden? TV bei der Jugend ist ja der KSK Neuss
  15. Ehemaliger Ringer

    Regionalliga 2019

    Wenn Weitenau-Wieselet ohne Kader-Veränderung zum letzten Jahr hinten landet, weil sich alle wieder Verstärkt haben, dann landet Tennenbronn aber auch hinten, denn die haben sich nach meinem Stand, und auch lt. einsehbaren Wechsellisten ebenfalls nicht verstärkt. Ich lese immer davon, dass alle Mannschaften im Mittelfeld landen sollten, aber wo ist wirklich das Mittelfeld? Es können doch nicht alle im Mittelfeld??? So wie ich das hier lese, heißt das: Platz 1-2: Viernheim und Ladenburg Platz 3-5: Sulgen, Baienfurt, Rheinfelden Plat 6-10: Hofstetten, Adelhausen, Schriesheim, Tennenbronn, Weitenau So, also einer steigt auf, das wird dann wohl Viernheim sein, und drei steigen ab. Trifft dann drei von fünf aus der Gruppe Platz 6-10

×