Jump to content
Ringertreff.de

prtw

Mitglieder
  • Content Count

    126
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

prtw last won the day on March 9

prtw had the most liked content!

About prtw

  • Rank
    Deutscher Meister

Profile Information

  • Verein
    ASV Sepplbach

Recent Profile Visitors

347 profile views
  1. prtw

    Wechselbörse BL 2020

    Also ich find die Verpflichtung für die Sportler, den Verein Köllerbach und den Stützpunkt Saarbrücken sinnvoll und gut. Die Jungs sind keine Weltklasse Athleten, haben aber ordentliche Ergebnisse abgeliefert. Es erwartet beim KSV keiner Wunder von den Ringern, aber sie haben die Chance sich weiterzuentwickeln. Insgesamt ein sympathisches Und homogenes Team, mit Topstars, soliden Kämpfern mit Potential und erfrischend klasse Jungs aus der 2. Mannschaft. Mir gefiel als Außenstehender bei Köllerbach im letzten Jahr die Ruhe in der Mannschaft; keine Hektik so wie noch in der Vorsaison. Zwar hat der Wechsel von Zarcone und Cudinovic nach Heusweiler, das Team um den Teamleiter Geid nicht stärker gemacht, aber selbst mit den beiden wäre der KSV nicht DM geworden.
  2. prtw

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Weis nicht über was ihr hier philosophiert. Die DRL hat sich überlebt. Kein neuer Verein gefunden und die Liga gesund wachsen lassen Experiment Eupen gescheitert Schifferstadt ist raus und kommt nicht mehr zurück Weingarten und Ispringen hatten in den letzten Monaten bereits Termine mit DRB Verantwortlichen um auszuloten, wie weit eine Rückkehr und wann dies möglich wäre Eisleben war schon vor drei Jahren nicht mehr für die DRB Liga konkurrenzfähig und konnte sich nur durch die Zuwendungen des DRL Hauptsponsor am Leben halten Das größte dann am vergangen Wochenende, mit dem Rücktritt des GF Herrn M. Scheu Was soll jetzt das Gequake über ein nicht umsetzungsfähige Konzept des o.g. ....? Bei aller Sympathie am Anfang (viele gute Ansätze !!!) ist doch seit mehr als 12 Monaten klar wo das hinläuft. Da wurde, wie auch bei anderen, viel geredet und nicht gehandelt. Der Drops ist gelutscht.
  3. prtw

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Schön gebrüllt, Herr GF a.D. Smile
  4. prtw

    Finale: Köllerbach - Burghausen

    Warum sollte man das jetzt noch tun? Das Finale ist Köllerbach gegen Burghausen --> und jetzt auch mal für Dich Klartext ... so heißt hier auch der Thread. Hier interessiert Heilbronn nur Dich, sonst keinen.
  5. prtw

    Finale: Köllerbach - Burghausen

    Deswegen ist Heilbronn im Finale.
  6. prtw

    Rückkampf Nackenheim - Köllerbach

    Toller Kampf, zwei ganz sympathische Teams mit tollen Fans!!! Die Halle für ein Halbfinale zu klein, das wussten aber die Betroffenen vorher. Hat aber einem tollen Ringerabend nicht wirklich geschadet! Jetzt hoffe ich das Köllerbach zu Hause nochmal was draufpacken und ein würdiges Finale geben. Burghausen ist ne harte Nuß, aber ich freue mich dennoch auf gute Kämpfe auf der Matte!
  7. prtw

    Finale: Köllerbach - Burghausen

    Kopfschütteln - was hier einige für einen geistigen Dünnpfiff ablassen tut schon weh!
  8. prtw

    Red Devils Heilbronn 2019/20

    Ist das der gleiche Abteilungsleiter, dessen Red Devils am 05.10.19 in Burghausen angetreten sind??? SV W. Burghausen - Red Devils Heilbronn 23: 0 Nicht die Bundesliga ist C-Klasse, sondern solche Abteilungsverwortlich, welche so das Maul aufreißen, bei eigener Leistung.
  9. prtw

    Köllerbach - Adelhausen

    Gute Mannschaftsleistung des KSV Köllerbach
  10. prtw

    Herzlichen Glückwunsch DRL zum Saisonstart

    es war am 23.11.2011 (ich glaube das ist nicht vor zwei Jahren ) Bemerkung Protokoll: Köllerbach zu spät an der Waage, Waage 19:50 mehrere Staus auf der Autobahn Begründung für zu spät kommen wird nach geliefert von Köllerbach Offizieles Kampfergebnis muss nach Einspruch des KSV Köllerbach durch Rechtsinstanz festgelegt werden Bemerkung Termin: Bemerkung Wertung, Kampfergebnis:Verwaltungsentscheid 2011-06, Einspruch KSV Köllerbach stattgegeben, Ergebnis 8 - 26 wird bestätigt
  11. prtw

    DRB Deutscher Ringer Bund / Liga

    Da muss ich Dir widersprechen! Die DRL-Befüworter ziehen doch auch DFL, DHL oder DEL als Vergleich heran. Das Thema Ligen in Inden oder Iran ist noch gar nicht so alt und seit dem die Themen waren, gab es auch schon immer das bemühen einen Start in 2 Mannschaften erfolgreich einzudämmen. Begonnen hat die Liberalisierung mit dem Thema "Start der Schweden" bei Ihren Vereinsmeisterschaften (auch eine Art Liga). Der Vergleich mit Neuer ist mehr als angebracht, man muss es für Außenstehende gar nicht mehr verkomplizieren. Ganz Einfach
  12. prtw

    DRB Deutscher Ringer Bund / Liga

    Da liegst Du falsch. Es geht nicht um DRL oder Bundesliga. Es geht um nur für eine Mannschaft und da ist es egal in welchem Ligensystem. Die Sportler starten ja auch auf Einzelmeisterschaften (nicht Turniere) für Verein und LO , ergo Verantwortungsbereich DRB und damit unterstellen Sie sich den Startberechtigungsbestimungen. Und bleib bitte sachlich und Unterlass die verbalen Tiefschläge gegen andere (arroganten und machtgierigen DRB); das tut dem Forum nicht gut und einer sachlichen Diskussion.
  13. prtw

    DRB Deutscher Ringer Bund / Liga

    Spielt Manuel Neuer für die Bayern in der Bundesliga und für Madrid Champions League? Ich glaube nicht, aber bin mir nicht Sicher..... Fakt ist, alle Beteiligten insbesondere Adam, der KSV Witten und die SVG haben dem Sport einen extremen Bärendienst erwiesen. Nicht DRL oder DRB sondern die vorne genanten haben am vergangen Samstag dem Ringsport in Deutschland und seiner schon ramponierten Außendarstellung heftig geschadet. Eine schlechte Posse wie aus dem Komödienstadl. Beide Vereine unterliegen mit Ihrer Zugehörigkeit der entsprechenden Landesorganisationen, den Satzungen und Ordnungen des DRB. Da gibt es unter anderem die Startberechtigungsbestimmungen: § 4 Geltungsbereich Die Startberechtigung erstreckt sich auf den Verbandsbereich des DRB. Ein Ringer darf nur für den Verein starten, für den die Startberechtigung erteilt wurde. Dies gilt nicht bei Freundschaftskämpfen und Turniere mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Vereins und der LO. Für jeden Ringer kann getrennt nach Einzel- und Mannschaftswettkämpfe eine Startberechtigung beantragt und erteilt werden. Allein dieser Paragraph regelt, das Adam nur für einen Verein auf Punktejagd (egal in welcher Witzliga) gehen darf. Um nichts anderes geht es, scheißegal ob Ich hätte gern Amateur- oder Scheinprofiliga!!! Nur deswegen, weil er 2017 in der DRL nur für einen Verein Mannschaftskämpfe und nur bei Einzelmeisterschaften für den Heimatverein an den Start ging, konnten er oder auch Fischer sich das Startrecht für Einzelmeisterschaften erstreiten. Die Tür hat Adam mit seinem Start im Mannschaftskampf für Weingarten am Samstag heftig zugeschlagen haben. Und das Adam sich das allein ausgedacht hat,halte ich für unwahrscheinlich. Im Gegenteil Weingarten liegt ja durch Pressemitteilung das Ergebnis vom Mannschaftskampf Witten gegen Heilbronn vor. Also ist er nur für Verein startberechtigt; da Witten schon dran war, geht Weingarten nicht. Und Witten sollte wissen was der sportliche Leiter an einem Wettkampfwochenende macht. Schlimmer noch, mit dem I.-Verhalten haben Weingarten, Witten und Adam eine Unnötige Diskussion, in Fachkreisen, aber auch in der Öffentlichkeit losgetrennten. Das ist nicht nur ein Verbands schädigendes Verhalten, Verstoß gegen Satzungen und Ordnungen, sondern schadet dem Sport in Ganzen. Nochmal, spielt Neuer für Bayern und für Madrid?
  14. prtw

    Info

    Welche Clubs?

×