Jump to content
Ringertreff.de

Pangna

Mitglieder
  • Content Count

    123
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Pangna last won the day on September 3

Pangna had the most liked content!

About Pangna

  • Rank
    Deutscher Meister

Profile Information

  • Verein
    TSV

Recent Profile Visitors

481 profile views
  1. Pangna

    Aufsteiger Bundesliga

    Ja das ist durchaus eine Variante
  2. Pangna

    DRB-Bundesliga 2019/20

    Bei en Schorndorfern haben immer die anderen Schuld. Nicht das erste mal solche Kommentare von dem Trainer.
  3. Pangna

    DRB-Bundesliga 2019/20

    (Ringen Bundesliga, Schorndorfer Nachrichten / Simeon Kramer) Drei Kämpfe, drei Siege, das war di Marschroute von ASV Trainer Sedat Sevsay für die kommenden Wochen. Teil eins haben die Schorndorfer Bundesligaringer erfüllt. Mit 16-12 besiegten sie den SV Hallbergmoos. Dass der Kampf trotz der Favoritenrolle des ASV so knapp ausging lag vor allem am Kampfrichter des Abends Karl-Peter Schmitt. Der als strenger Kampfrichter bekannte Hesse schloss Zalik Sultanov, Schorndorfs Ringer bis 86 kg Freistil, bereits beim Wiegen aufgrund “Hautveränderungen im Gesicht” (Schmitt) aus. Die Folge des Ausschlusses: Der Kampf wurde mit 4:0 für Hallbergmoos gewertet. Die Erklärung Schmitts: Die Schorndorfer hatten das ärztliche Attest, das Sultanov zum Kampf berechtigt hätte, nicht beim Wiegen vorgezeigt. Der ASV reichte das Attest fünf Minuten später nach, doch Schmitt ließ sich nicht mehr umstimmen. Die ziemlich harte Entscheidung war zwar nach strenger Auslegung des Regelwerkes korrekt, brachte Cheftrainer Sedat Sevsay aber trotzdem auf die Palme. “Zalik ringt schon die ganze Saison mit diesem Ausschlag, noch kein Kampfrichter hat das bisher beanstandet.” Er war dem Kampfrichter fehlendes Fingerspitzengefühl vor. Schorndorfer trotzen allen Widrigkeiten Der Abend verlief im Anschluss dementsprechend hitzig. Zuerst verlor Engin Cetin seinen Kampf. Fatih Yasarli machte es im Anschluss besser. In der Klasse bis 61 kg FR verlor Marin Filip durch technische Überlegenheit zwar deutlich, durch einige enge Entscheidungen zugunsten der Gäste entlud sich die Wut auf den Kamprichter Schmitt aber vollends. Sevsay beschwerte sich lautstark und sah die gelbe Karte. Die knapp 45o Zuschauer buhten und pfiffen. Ilja Klasner brachte die Grauhalde anschließend endgültig zum Kochen. Dem Schorndorfer Eigengewächs gelang in der Klasse bis 98 kg griechisch-römisch ein packender, unerwarteter 8-6 Punktsieg gegen den Ex-Juniorenweltmeister Vilius Laurinaitis. Abdolmohhamad Papi fertigte im Anschluss seinen völlig überforderten Gegner in unter einer Minute ab, mit einer 7-6 Führung ging es in die Pause. Nach der Pause spiegelte sich die Entscheidung des Kampfrichters dann auch auf der Anzeigetafel wider. Schorndorf musste die kampflose Niederlage Sultanovs hinnehmen. Die Gäste führten nun mit 10-7, doch Schorndorf trotze allen Widrigkeiten und zeigte Moral. Zuerst gewann Dawid Wolny seinen Kampf durch technische Überlegenheit, dann stand ihm Maximilian Schwabe in nichts nach. Die acht Mannschaftspunkte brachten den ASv wieder in Führung (15:10). Domenik Chelo sorgte anschließend für die Entscheidung. Er siegte in der Klasse bis 75A kg GR. Den Schorndorfer war die 16:10-Fühtung nicht mehr zu nehmen. Sedat Sevsay zeigte sich nach dem Kampf erleichtert; “Das war ein ganz wichtiger Sieg für die Moral, auch im Hinblick auf den Kampf gegen Greiz.” Mit den wichtigen zwei Punkten hält der ASV seine Play-off-chance weiter aufrecht, bevor es am kommenden Wochenende zum alles entscheidenden Heimkampf gegen den RSV Greiz kommt.
  4. Pangna

    Bundesligatagung 1.12.19

    Es zeichnet sich wohl das Ende der DRL ab.
  5. Pangna

    SV Hallbergmoos 2019/20

    im Erfolgsfall werden solche Texte nicht geschrieben (Play Off Hallbergmoos letztes Jahr )! Wenn es dann schlechter läuft beschwert man sich schon des öfteren mal. Und wenn ein Vereinsvorstand sich an den Ambitionen der Ausländischen Sportler orientiert ist das schon sehr bedenklich.Schließlich verpflichten die Vereine die Sportler und nicht umgekehrt. Das System 2.Bundesliga wieder einzuführen ist sicherlich richtig, aber hier sollte erst einmal das System geklärt werden und alles drumherum ( Aufstieg,Abstieg,Punkte,Ausländer). Vor allem sollten auch mal ambitionierte Aufsteiger gefragt werden.Die Erstligisten sollen über die Wiedereinführung der zweiten Liga entscheiden aber die wissen überhaupt nicht was im Unterbau gewollt ist. Wie soll denn das wieder funktionieren? Und klar jeder schaut in erster Linie auf seinen Verein, und das macht auch ein Herr Prill.
  6. Pangna

    Aufsteiger Bundesliga

    Das möchten die wenigsten Vereine.
  7. Pangna

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Der Scheu lebt in seiner eigen Welt.
  8. Pangna

    Doppelstarter DRB und DRL

    Und was wird Nürnberg machen? Ihn nicht mehr starten Lassen? Der sportliche Schaden gegen Burghausen hält sich in Grenzen. Aber gegen andere Mannschaften wird es hart.
  9. Pangna

    Red Devils Heilbronn 2019/20

    https://www.reddevils-heilbronn.de/2019/11/vorentscheidendes-duell-beim-rsv-rotation-greiz/
  10. Pangna

    Aufsteiger Bundesliga

    Man sollte Aufsteiger die das auch möchten mal mit zur DRB Ligatagung einladen, bzw wenn man ein Zweitligakonzept erarbeiten will sollten alle betreffenden eingeladen werden,.
  11. Pangna

    DRB-Bundesliga 2019/20

    Das sie den A.Ginc überhaupt noch einsetzen. Er hat doch auch DRL in Mansfeld gerungen.
  12. Pangna

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Sportfreund Karan Mosebach steht gar nicht im Aufgebot von Eisleben. Man hat ihn doch per großer Pressemitteilung angekündigt. Möchte er nicht mehr oder ist er verletzt ? Naja sie wissen es wahrscheinlich selber nicht.
  13. Pangna

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Eisleben begrüßt seine Zuschauer auch immer einzeln. Aber schon immer.
  14. Pangna

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Das wird jeden Sponsor interessieren sowie Ringkampffans in unserem Land

×