Jump to content
Ringertreff.de

joaalen

Mitglieder
  • Content Count

    1,002
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    55

joaalen last won the day on January 9

joaalen had the most liked content!

About joaalen

  • Rank
    3. Olympiasieger

Profile Information

  • Verein
    -

Recent Profile Visitors

814 profile views
  1. joaalen

    Wechselbörse BL 2020

    Das ist dein gutes Recht das so zu sehen. Für mich sind Ringer, die ständig wechseln, weil es woanders ein paar Scheinchen mehr gibt Söldner. Auch wenn man den Begriff nicht mag. Söldner denken sich auch, das Leben ist kurz. Ich kämpfe für den, der mir die meiste Kohle gibt. Insofern passt es schon. Eisele war bei Mainz und hat dort Bundesliga gerungen und sogar die Meisterschaft gewonnen, dann war er bei TuS Adelhausen, auch ein absoluter Topverein. Dann bei RED Devils, der kommende, finanziell neben Burghausen stärkste Verein und jetzt wechselt er nach Kleinostheim. Welchen Unterschied gibt es denn zwischen einem Söldner, der nur für Geld ringt und ihm? Aber ich bin weit davon entfernt, Eisele zu bashen. Ich habe geschrieben, wie ich die Sportler Peker und Demirtas sehe und dann schrieb Und ich will ehrlich sein: NEIN ist er nicht.
  2. joaalen

    Wechselbörse BL 2020

    Das ist echt schwierig. Eisele gehört ganz bestimmt in die ähnliche Kategorie. Von Mainz nach Adelhausen, Red Devils und nun Kleinostheim. Ob man das immer machen muss ist die Frage. Es gibt eine Reihe von Ringern, die eben nicht jedes Jahr wechseln. Obwohl sie es sicher ihren Markwert entsprechend könnten. Glaubt Ihr nicht, dass ein Shyyka jedes Jahr hätte wechseln können, oder Kinsinger? Da gibt es sicher noch ganz viele solcher loyalen Ringer. Aber hier sieht man ganz deutlich, dass es den Ringern scheißegal ist, ob sie in der Bundesliga Titel gewinnen oder nicht. Hauptsache die Patte stimmt. Ob jeder das machen würde, bezweifele ich. Wobei ich natürlich ergänzend erwähnen muss, das ich nicht in solch einer Lage war. Beruflich habe ich ein paar Mal Angebote abgelehnt, die lukrativer waren, aber wenn das Umfeld stimmt, kann man das nicht immer mit Geld aufwiegen.
  3. joaalen

    Wechselbörse BL 2020

    Ehrlich gesagt, Peker und Demirtas sind wirklich sehr gut, aber auch der Inbegriff des Söldnertums. Die verkaufen Ihre Leistung nur dem, der mehr zahlt. Loyalität ist bei Ihnen nur monetär. Das ist vielleicht der Grund warum Burghausen nicht mehr will. Peker - Aalen - Mainz - Burghausen Soner: Weingarten - Aalen - Mainz - Nürnberg - Burghausen - ??? Und eigentlich auch überall fast nur eine Saison. Wenn einer nur mit einem Scheinchen mehr winkt, der bekommt sie. Im Leistungssport mag das okay sein, aber wenn es wirklich darum geht, die letzten Ressourcen für dein Team rauszuholen, ist Geld nicht immer die beste Motivation. Aber okay, jeder Verein hat die Wahl. Das sind mir Leute wie Nabi, Levai, Khubesty echt viel lieber.
  4. joaalen

    Wechselbörse BL 2020

    Was aktuell in der Bundesliga passiert finde ich total spannend. Wacker Burghausen baut seinen Kader um. Maasch hört auf, Peker, Demirtas, Erdogan sollen den Verein verlassen. Sie wollen angeblich nur noch das Halbfinale als Ziel ausgeben. Sie haben aber immer noch eine sehr starke Mannschaft. Das sie Peker gehen lassen, verstehe ich nicht. War eine Bank. Mainz hat viele seiner Deutschen abgeben/verloren? Sefai, Dorn, Remel, Stark (Wobei das ja eigentlich nur 1 Gewichtsklasse darstellt). Dorn wird den Mainzern sehr fehlen. Konnte 66/71 abdecken. Demircin, Michalik, Knystautas sollen angeblich auch weg sein. Das sie Sahin oder Ayazci behalten glaube ich auch nicht. Dafür waren ihre Ergebnisse zu schwach. Entweder wollen sie kleinere Brötchen backen oder ganz große Brote. Red Devils. Man hört nur von Abgängen: Metreveli, Burian, Bolaghi, Eisele... Stäbler wird erst spät in der Saison einsteigen. auch hier stellt sich die Frage, was passiert in Heilbronn? Angeblich soll Peker kommen. Ich glaube Patrick Nuding will nochmal groß angreifen. Kommt Dudarov? Kleinostheim steigt zum absoluten Favoriten auf: Stechle, Fallacara, Sefai, Bolaghi, Seidel, Diehl, Plodek, Eisele. Wenn die ihre guten Ausländer behalten, und noch welche holen dann ist das Halbfinale oder auch mehr drin. Nur, wie kommt es, dass sie sich das leisten können? Bolaghi von Heilbronn wegzubekommen, oder Sefai, oder Eisele?? Nackenheim? Bleiben die Deutschen. Die wichtigsten sind sowieso Burak Demir (1), Dudarov (2) und Ferdinand (1) Ich glaube sogar, dass Dudarov der gefragteste Ringer in 86/98kg in der Bundesliga ist. Der kostet sicher einiges. Lyzen und Kubilay Cakici haben 3 Punkte sind gute Deutsche. Allerdings, wären Demir, Lyzen -2 Ringer für Mainz. Kubilay würden die Mainzer wahrscheinlich nicht fragen, da er sicher nicht wechselt von seinem Vater. Die Ausländer sind auch ziemlich wichtig, Azizli, Levai und Kulynic. Aber wenn die mehr als das Halbfinale wollen, werden die sicher mehr investieren müssen. Köllerbach. Obwohl die so gute Eigengewächse haben, war doch ein gravierender Klassenunterschied im Finale deutlich. Ecker, Seimetz und Tugginger sind gegen starke Deutsche zu schwach. Kinsinger in der 66kg Klasse eine Bank, genauso wie Shyyka in 75 (allerdings, gegen starke Ausländer auch keine Chance). Ecker soll ja gehen, bin gespannt. Hätten Cudinovic nie gehen lassen dürfen. Auch Zarcone fehlt. Schorndorf und Nürnberg. Da passiert was. Vor allem Schorndorf scheint sehr ambitioniert. Die sind neben Wacker und Red Devils mein Favort. Wie gesagt: Sehr spannend alles.
  5. joaalen

    SCS Kleinostheim 18/19

    -Stechele -Fallacara -Sefai -Bolaghi - (noch ein ganz brutal starker Deutscher Topathlet kommt hinzu ) Zu dem haben sie ihre Deutschen Athleten weiterverpflichtet. Kleinostheim steigt zum Favoriten in der Gruppe auf. Und das hängt ganz sicher nicht mit der räumlichen Nähe zusammen. Da fliesst richtig Patte. Das macht die Nordwestgruppe richtig spannend. Allerdings kann ich Mainz noch nicht ganz einordnen. Was bis jetzt bekannt ist verlassen, Sefai, Dorn, Remel, Stark den Verein. Das ist schon brutal.
  6. joaalen

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Sehr guter Witz. Made my Day
  7. joaalen

    VFK Schifferstadt 2019/2020

    Gerade jetzt erzählst du Märchen. Ihr werdet Meister in einer Liga wo der VFK während der Saison zurückzieht, die Belgier nur ein paar Kämpfe machen, Mansfelder Land aufs Halbfinale verzichtet und du sprichst vom tollen Sport? In was für einer Welt lebst du eigentlich? Wollen das die Weingarten Fans sehen?
  8. joaalen

    VFK Schifferstadt 2019/2020

    Das so erfahrene Trainer wie Scherer oder Bayram angeblich nicht in die Finanzplanungen eingeweiht sein sollen halte ich für den größten Nonsens. Mensch, der VFK wurde sogar Meister in der DRL !!!!! Meister... Hatten kaum Ausgaben - keine DRB oder UWW-Gebühren, Kaum Kämpfe, da es nur 4 Gegner gab und ein volles Haus im Halbfinale und Finale und trotztem sind sie bankrott !!!!!! Und Stefan und Schwademage und Matthias erzählen immer noch von Märchen. Und jetzt Misson 2. Bundesliga - oh weh. Hat man sich erstmal blamiert, lebt es sich völlig ungeniert.
  9. joaalen

    Sv Germania Weingarten 2018/19

    Wenn ich das lese, schwillt mir der Kamm- boaah. Und diese Vereine haben sich angemaßt eine professionelle Liga zu organisieren und auf die Beine zu stellen? Warum geht dann bei den anderen Bundesligisten nicht das Geld aus wenn die DRB Liga finanziell die Vereine ausbluten lässt. Warum melden sich jetzt immer mehr Vereine in der DRB-Bundesliga an? Also, hör endlich auf mit dem Schmarrn. Die DRL Vereine haben sich alle zusammen lächerlich gemacht. Und @qwertz du Oberschlauer. Jeder kann hier so persönlich werden. Nur hat es nicht jeder nötig. Was soll denn diese blöde Anmache wie Deppi ? Kannst du dich nicht anständig auseinandersetzen? ziemlich armselig.
  10. joaalen

    DRB Bundesliga Punktesystem

    Warum sollte Agca 3 P haben? Er ist doch erst 2019 Meister geworden. Wenn er wechselt dann wird er mit 3 P bewertet
  11. joaalen

    DRB Bundesliga Punktesystem

    Ja, dann biete doch Deine Dienste beim DRB an. Scheint ja Du hast zu allem eine Lösung Seppi, das ist doch nicht okay. Nicht jeder, der einen Lösungsvorschlag bringt, muss das selbst umsetzen müssen. Der DRB und die Vereine sollten schon eigene Ressourcen haben um das selbst zu lösen. Das ist auch keine große Sache. Und Informationen über das Punktesystem ist wichtig, da es ein wesentlicher Bestandteil dieser Liga ist. Sie ist nicht selbsterklärend. Also her mit den Vorschlägen. Der DRB und die Vereine können das sicher umsetzen.
  12. joaalen

    DRB Bundesliga Punktesystem

    Und das sehe ich genau anders. Mattenklopfer hat völlig recht. Es ist einfach ein Unding. Es heißt 1. Bundesliga. Die Punktereform wurde letztes Jahr eingeführt. Und dass die Fans immer noch nicht wissen warum der ein oder andere gute Ringer nicht antritt, ist genau diesem Umstand geschuldet. Da ringt plötzlich ein 15 jähriger im Spitzenkampf, obwohl der Weltmeister anwesend ist. Wenn die Zuschauer das Punktesystem nicht verstehen, wie sollen sie dann nachvollziehen können, warum der Weltmeister nicht ringt.? Somit vergraulst du deine Fans und gewinnst keine neuen dazu . Ringen muss einfacher werden und dazu gehört auch eine sehr gute Kommunikation zu den Fans von Verbandseite aus und von den Vereinen sowieso. Wenn ein Verein, der professionell in der Liga antritt, nicht in der Lage ist eine halbwegs gute Homepage auf die Beine zu stellen mit Präsentation ihres Kaders und den Punkten und ein zwei Meldungen und Berichten, dann soll er den Kampf Betrieb einstellen. Da gibt man knapp an die 100000 bis 150 000 Euro für die Kaderzusammenstellung und die Saison aus und soll nicht in der Lage sein, ihre Sponsoren und ihr Team auf einer eigenen Homepage zu präsentieren? Welchen Mehrwert erwartet denn ein Sponsor außer einer ordentlichen öffentlichen Vermarktung seines Invests? Dann sollen sie lieber zurückziehen in der Oberliga ringen oder wo auch immer. Der Verband muss, wie Mattenklopfer gesagt hat, die Kader der Teams auf ihrer Homepage mit den Punkten vorstellen wenn jemand anderes sich die Teams anschauen möchte . Auch die Vereine müssen ihre eigenen Kader auf ihren Homepages mit den Punkten vorstellen. Das ist doch nicht so, dass sie das nicht könnten. Sie wollen es einfach nicht. Schaut euch exemplarisch die Seiten von Burghausen, Köllerbach, Nürnberg, Heilbronn oder anderen Teams an. Die sind total professionell aber zeigen die Punkte nicht. Das ist doch bewusst, damit die anderen Teams nicht wissen was die Ringer für Punkte haben. Welche Teams stellen denn ihren Kader mit Punkten offen ins Netz? Man kann sich zwar das aus dem liga-db System auslesen aber es erschwert einem das bei der Recherche. Für den normalen Fan unmöglich. Viele Journalisten kennen z.b. die Möglichkeit nicht, dass man das in den Kampfprotokollen nachlesen kann. Dieser Umstand muss sofort geändert werden. Das sind fast DRL-Verhältnisse. Und nur, weil das Ringen noch weitere Probleme hat, muss man nicht die Augen vor diesem Problem verschließen und es nicht angehen. Mattenklopfer : Daumen hoch
  13. joaalen

    DRB Bundesliga Punktesystem

    Hier steht es. Erfolge werden 4 Jahre im Im Rückblick bei der Lizenzantragstellung eingetragen. Bleibt der Ringer im selben Verein, wird dieser Wert 4 Jahre ab Medaillengewinn gezählt. Ist der Erfolg länger als 4 jahre her - Wie bei Azizli der 2015 3.U23 EM wurde bevor der zu Nackenheim wechselte - wird der Ringer in seinem Wert runtergestuft. Erfolge während seiner Vereinszugehörigkeit bleiben unberücksichtigt. Nur bei einem erneuten Vereinswechsel werden die Punkte neu berechnet.
  14. joaalen

    DRB Bundesliga Punktesystem

    Ganz Einfach: Neueinführung Punktesystem in 2018, Somit erste Einstufung nach Punkten anhand der Erfolge 2014-2017. Da hat Azizli eine Medaille als 3. U23 EM 2015 Somit 7 Punkte. Die ist jetzt abgelaufen, da er seit der Punkteinführung in Nackenheim ist. Neue Erfolge werden ignoriert solange er in Nackenheim ist.
  15. joaalen

    DRB Bundesliga Punktesystem

    Wenn Darknight das sagt, wird es auch stimmen. Ich bin überzeugt dass es so ist und die Vereine kennen bestimmt die Vorgehensweise.

×