Jump to content
Ringertreff.de
paperfoxx

Regionalliga 2019

Recommended Posts

vor 23 Minuten schrieb Ehemaliger Ringer:

Ist das ein Durcheinander.

Vorschlag: wir stellen alle Uhren nochmal auf Null, und Starten im Januar die Saison 2019 nochmals als Wiederholung neu (ha ha)

Da gebe ich Ihnen Recht ha ha ha aber ich denke Ladenburg schafft trotzdem den Klassenerhalt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Sulgen seine Punkte zurück erhält, dann muss das gleiche auch für Ladenburg gelten. Gleiches Recht für alle, mań kann ja nicht mit zweierlei Maßstäbe messen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mein beim ASV Ladenburg würde sich nicht al zu viel verändern.. Ich denke die 3 Abstiegskandidaten sind Adelhausen 2 Sulgen und Rheinfelden, aber es gibt das Gerücht das nur 2 absteigen was sagt ihr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auszug aus dem Sulgener Vorbericht... scheint also was dran zu sein an den Gerüchten...

Nicht nur nach dem erleichternden 28:9 Sieg beim TuS Adelhausen II haben sich die Sorgenfalten beim AV Sulgen etwas geglättet. Allmählich lichtet sich die Verletztenliste und auch abseits der Matte gibt es Hoffnung, dass die Schwarzwälder bisher am grünen Tisch verlorene Punkte wieder zurück erhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sieht wohl so aus...

Die Frage ist ob diese Entscheidung grundsätzlich für alle Ringer gilt, die in der DRL und in der RL-BW gerungen haben, also auch für den Ringer des ASV Ladenburg, oder ob das Urteil sich tatsächlich nur auf den Fall des AV Sulgen bezieht und auf den Ringer Valentin Lupu.

Ich gehe von Letzterem aus!

Denn es kann sich dabei nur um eine einstweilige Verfügung auf Eilantrag handeln, so etwas ist normalerweise mit einem Grund der Eile verbunden, der in den meisten fällen sehr konkret einen Geschädigten aufweisen muss. Denn das Gericht prüft in so einem Fall nur, ob bis zu einer endgültigen Klärung eines bestimmten Sachverhalts, der Kläger von Schaden durch das Verhalten des Beklagten, geschützt werden muss. Wenn dies zutrifft, dann muss der Beklagte, in dem Fall die ARGE-BW sein Gebären in dem Fall die Streichungen, sofort unterlassen und bereits vollzogene Massnahmen umgehend zurück nehmen.

Dagegen kann die ARGE dann entweder Berufung einlegen (Chance so gut wie 0, weil beim gleichen Richter) oder sie kann ein Hauptverfahren eröffnen, das dauert aber womöglich Jahre (also völlig sinnlos). Oder die ARGE hält sich daran.

Das heisst die ARGE muss, falls tatsächlich eine solche Unterlassungsanordnung vorliegt, nur im Fall AV Sulgen und Lupu handeln. Sonst überhaupt nicht, soweit ich die rechtliche Situation durchschaue. MUSS, was sie können und machen ist aber eine andere Frage klar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tipp: Sulgen - Baienfurt morgen:

Claudio Hasel - Luca Moosmann 0:2
Moritz Buck - Samuel Moosmann 4:0
Magomed Makaev - Rico Hezel 3:0
Adrian Wolny - Robin Hezel 4:0
Patrick Sorg - Andreas Moosmann 0:1
Kevin Henkel - Dimitri Basilashvili 0:2
Valeriu Tederean - Jannik Malz 1:0
Timofei Xenidis - Semih Bosyan 4:0
Mirco Lemaic - David Schulze 3:0
Nix - Omar Gusoshvili 0:4
19:7

Tipp für Sulgen - Baienfurt vor der Saison:

Moritz Buck - Luca Moosmann 4:0
Magomed Makaev - Valentin Lupu 1:0
Lukas Buck - Giorgi Davitaia 0:4
Adrian Wolny - Robin Hezel 4:0
Valeriu Tederean - Andreas Moosmann 2:0
Kevin Henkel - Marco Eckl 4:0
Alexander Schaich - Jannik Malz 0:3
Christopher Dornfeld - Pascal Koch 0:4
Mirco Lemaic - Alexander Mickeley 0:3
Timofei Xenidis - Omar Gusoshvili 0:1
13:15

Schon krass, wie sich aufgrund von verletzten und Saisonverläufen eine Einschätzung ändern kann...
Sulgen ohne Verletzte mit Baienfurt und Tennenbronn um Platz 2, so Platz 9...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es in der RL-BW jetzt nach dem Wochenende bzgl. AV Sulgen und der Sperre oder eben vielleicht nicht mehr Sperre von Valentin Lupu etwas neues?

In der Liga-db sind die Ergebnisse immer noch wie zuletzt.

Oder hat das rechtlich jetzt doch wieder Bestand?

Eigentlich auch egal, denn nach der wirklich sehr knappen Niederlage gegen Baienfurt ist nun auch sportlich der vorletzte Platz leider besiegelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 9.12.2019 um 12:43 schrieb Ehemaliger Ringer:

Eigentlich auch egal, denn nach der wirklich sehr knappen Niederlage gegen Baienfurt ist nun auch sportlich der vorletzte Platz leider besiegelt.

Und das ist gut so. Ich sehe das Verhalten von Sulgen als unsportlich an. Die Richtlinien waren klar. Da lob ich mir Ladenburg, die die einzige richtige Reaktion gezeigt haben.

Meine Meinung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb thebrain:

Und das ist gut so. Ich sehe das Verhalten von Sulgen als unsportlich an. Die Richtlinien waren klar. Da lob ich mir Ladenburg, die die einzige richtige Reaktion gezeigt haben.

Meine Meinung. 

Du hast es auf den Punkt gebracht. Da bin ich gleicher Meinung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unsportlich?

Die Richtlinien waren klar?

Leider ist das absoluter Quatsch was ihr da erzählt. Informiert euch erstmal richtig, bevor ihr solches Zeugs behauptet.

Zum Zeitpunkt der Anmeldung für die Regionalliga 2019 gab es die entsprechenden § überhaupt nicht.

Diese wurden erst Mitte 2019 ohne Rücksprache mit den Vereinen hinzugefügt ohne jegliche Legitimation.

Das gleiche gilt für die DRB Richtlinien. Hier hat ein Gericht klar entschieden, dass diese so nicht gelten, der DRB ist in Berufung dagegen, es gibt noch kein Urteil und trotzdem droht der DRB damit diese Richtlinien weiter durchzusetzen.

Der einzige der hier unsportlich und gegen das Wohl der eigenen Vereine sich wie ein Diktator verhält ist der Verband und seine LOs.

Niemand will die DRL mehr haben und wenn Sulgen absteigt, ok, aber es kann nicht sein, dass man sich Richtlinien einfach so zurechtbiegt wie man will und ständig ändert, ohne die Vereine diesbezüglich mit einzubeziehen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal wieder "der DRB ist Schuld" ist mit viel zu kurz gegriffen. Sehr unsportlich agiert in diesem Zusammenhang auch die DRL und deren Vereine da sie den Konflikt ganz bewusst und völlig ohne Not herbei geführt haben.
Ebenso auch der jeweilige Doppelstarter selbst.
Egal ob Sulgen, Ladenburg oder sonst wo. Die Vereine haben die Sportler explizit gebeten dies nicht zu tun und die Sportler taten es trotzdem.
Würde mich nicht wundern wenn es genau dafür nochmal eine extra Prämie gab...

Die betroffenen DRB Vereine können am wenigsten für die Schlamassel haben aber als einzige den Schaden.

Danke DRB. Danke DRL. Danke Merkel. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×