Jump to content
Ringertreff.de

Mattenklopfer

Mitglieder
  • Content Count

    1,032
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    18

Mattenklopfer last won the day on July 28 2021

Mattenklopfer had the most liked content!

1 Follower

About Mattenklopfer

  • Rank
    3. Olympiasieger

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Berg
  • Verein
    -

Recent Profile Visitors

2,787 profile views
  1. Mattenklopfer

    TUS Adelhausen 21/22

    Saisonrückblick Sportliche Leitung Die Vorbereitungen, geprägt durch Corona, deutlich schwieriger als die Jahre zuvor! Um finanzielle Risiken für den Verein aufgrund fehlender Planungssicherheit zu minimieren, wurde der Kader auf ein Minimum gekürzt - was uns zu guter Letzt nun auch zum Verhängnis wurde. Langwierige Verletzungen unserer Eigengewächse, wichtige -2 Ringer, waren Verluste die wir mit unserer dünnen Personaldecke nicht annähernd kompensieren konnten. Woche für Woche wurde die Herausforderung größer ein Team zusammen zu bekommen - am Ende der Saison waren wir aufgrund des Personalmangels definitiv nicht mehr konkurrenzfähig. Trotz allem haben wir es geschafft junge Talente wie Norman Trübe, Thomas Eckhardt und Tom Stoll im BuLi-Team zu integrieren und Schritt für Schritt an größere Aufgaben heranzuführen. Oft waren es gerade sie, die Euch begeistern und sich definitiv auch für weitere Einsätze in unserem BuLi-Team empfehlen konnten. Am Ende haben wir trotz allem unser Minimalziel, die Quali für die kommende zweigleisige BuLi, erreicht. Die neue Liga verspricht eine deutliche Steigerung des Leistungsniveaus und somit für Zuschauer und Sponsoren wieder mehr Sport auf weltklasse Niveau. Sportlich war es nicht unsere beste Saison, dennoch ist es uns gelungen ein junges, hungriges Team zusammen zustellen, ausgezeichent durch eine hervorragende Kameradschaft. Wir wissen um unsere Aufgaben, haben Kampf für Kampf analysiert und unseren Handlungsbedarf definiert. Unser Ziel ist es, dass Grundgerüst des letztjährigen Teams zu erhalten, uns in einigen Gewichtsklassen punktuell zu erweitern und zu verbessern - gleichzeitig jedoch weiterhin die Integration unserer zukünftigen Leistungsträger voranzutreiben. Nun heißt es wieder: Nach der Saison ist vor der Saison. Ärmel hochkrempeln und sich akribisch auf ein erfolgreiches erstes Jahr in der neuen Eliteliga vorzubereiten, weshalb wir schon jetzt mitten in der Ausarbeitung des neuen Kaders stecken. Danke von Herzen für Eure treue Unterstützung. Sei es Woche für Woche an den Heimkämpfen, durch den Flughafen-Shuttle oder die Bereitstellung einer Übernachtungsmöglichkeit Nicole Oswald #rueckblick #danke
  2. Mattenklopfer

    Das neue Präsidium hat seine Arbeit aufgenommen

    Diese Jahr zum ersten mal DM im Beach Wrestling. Dies und weitere Infos vom neuen Präsidium: https://www.ringen.de/praesidium-des-deutschen-ringer-bundes-traf-sich-zur-klausurtagung-in-mainz/
  3. Mattenklopfer

    1/8 Finale Schorndorf - Adelhausen Hin und Rückkampf

    Das die meisten Achtelfinals nicht spannend sind ist systembedingt so. Wenn du 1. oder 2. wirst bekommst du ein 3. oder 4.. Dadurch gibt es oft ein großen Leistungsunterschied. Aber man muss es so machen, anderenfalls würden die letzten Kampftage der Runde zur farce. Ich bin zuversichtlich, dass es in der nächsten Saison auch im Achtelfinale schon spannender wird, da allgemein das Leistungsgefälle geringer ist. Im Fall Adelhausen - Schorndorf war das Problem aber ein anderes. Ohne die ganzen Ausfälle in Adelhausen hätte man möglicherweise gute Chancen gegen Schorndorf gehabt.
  4. Mattenklopfer

    1/8 Finale Schorndorf - Adelhausen Hin und Rückkampf

    Bozo auch verletzt. Vanzca zumindest auch nicht verfügbar, den Grund kenn ich nicht. Aber selbst wenn man ihn hätte haben können musst halt woanders ein Ausländer raus nehmen und -2 stellen. Das Hauptproblem sind die verletzten eigenen (Krafft, Brunner, Keller). Alle -2 und alle in guter Form absolute Bundesliga Ringer. Besonders Krafft.
  5. Mattenklopfer

    1/8 Finale Schorndorf - Adelhausen Hin und Rückkampf

    Wohl auch nicht verfügbar ja. Und 57fs ESP krank. :/
  6. Mattenklopfer

    1/8 Finale Schorndorf - Adelhausen Hin und Rückkampf

    Wenn meinst du?
  7. Mattenklopfer

    2te Liga 2022/23

    Bären oder Löwen?
  8. Mattenklopfer

    1/8 Finale Schorndorf - Adelhausen Hin und Rückkampf

    In Adelhausen dürfen 350 Zuschauer rein. Immerhin etwas. 2G+ (3 Monate statt 6) + FFP2 Maskenpflicht Reservieren möglich über: ringen.adelhausen@gmail.com Vorverkauf am Vortag (Freitag)
  9. Mattenklopfer

    Asv Urloffen 21/22

    Dann sind es schon 5 von 8 die aufpassen müssen nicht am Tabellenende zu landen. Natürlich muss man erst mal die neuen Kader abwarten und schauen wie es dann mit den Verletzten aussieht. Aber das sind IMHO viel bessere Voraussetzungen für eine spannende Runde und ausgeglichene Kämpf wie dieses Jahr.
  10. Mattenklopfer

    KSV Ispringen 2018/19

    Also ist Koch noch aktiv in Ispringen. Kann jemand grob zusammenfassen was er plant? Aufstieg bis in die Bundesliga oder Wiederauferstehung der DRL?
  11. Mattenklopfer

    Saison 2021/2022

    Lehr und Kinsinger?
  12. Mattenklopfer

    Saison 2021/2022

    Man könnte jetzt wieder ein Fass auf und von Wettbewerbsverzerrung von Köba reden. Aber der TuS hat es sich mit der Niederlage in Freiburg selbst zuzuschreiben
  13. Mattenklopfer

    Saison 2021/2022

    Deswegen bin ich FÜR die 2. BL. Dann ist das Niveau wieder ausgeglichener. Wobei das bei Urloffen und Köba nicht das Problem ist.
  14. Mattenklopfer

    Saison 2021/2022

    Gibt's aus urloffen auch ne Aufstellung?
  15. Mattenklopfer

    Das neue Präsidium hat seine Arbeit aufgenommen

    Ich konnte zwar die 2 Zeitungsartikel nicht lesen (1x Bezahlschranke, 1x Schrift zu klein :D ), aber ich denke auch es ist völlig unnütz zum aktuellen Zeitpunkt das alte Fass wieder neu aufzumachen. Egal ob man für oder gegen DRL ist/war. Der Hauptgrund für die Gründung der DRL waren ständige Streitereien und Uneinigkeiten mit dem alter Präsidium. Ohne diesen ganzen Ärger hätte keiner der Verein die Abspaltung gewollt. Nun gibt es ein neues Präsidium, welches signalisiert offener zu sein. Dieses Präsidum hat eine Chance für ein Neustart verdient. Und ich denke auch gar nicht, dass es aktuell Vereine gibt die sich in der Situation weiterhin komplett abspalten wollen. Es kann aber durchaus in ein paar Jahren ein Thema werden. Dann wird vielleicht wieder eine weitgehend selbstverwaltete Profiliga gegründet. Nur dann richtig, also einvernehmlich und unter dem Dach des DRB. Dann kann auch Auf- Abstieg in die Amateurligen, kein Doppelstart im Amateur und Profibereich, Abgaben an der Verband, ect. vernünfitg geregelt werden. Ich schaue hoffnungsvoll und zuversichtlich in die Zukunft und bin überzeugt das wir alle mehr miteinander und weniger gegeneinander schaffen können und brauchen werden.

×