Jump to content
Ringertreff.de
Stefan70

DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

Recommended Posts

Cuba war auch letztes Jahr nicht EU und dieses Jahr auch nicht.

 

Glaube es wird auch Abstand genommen das Geo/ Ukr / Mol als EU gilt.

Sind zwar Asoziert aber scheint wohl nicht mit der Türkei gleich gestellt sonst hätte der DRB es schon geändert oder er will damit den Massenansturm an Geo/Rus und Ukr ausbremsen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ukraine, Moldawien und Georgien zählen in der DRL  dieses Jahr nicht mehr zur EU. Keiner weiß  warum, denn genau jene Ringer aus diesen Staaten haben der DRL  die letzten beiden Jahre den Arsch  gerettet.

Und nun zu dir, sehr geehrter Matthias,

ich finde es nicht in Ordnung, daß du meinen Beitrag als dummes Geschwätz bezeichnest.Ich bin kein Freund des DRB ,  falls du das meinst, sondern ein absoluter  Fan der DRL gewesen. Das mit der Gravur habe ich symbolisch gemeint, und es war so, oder willst du mir erzählen, dass beim ersten Finale alles mit rechten Dingen zugegangen ist? Nun gibt es eine Deutschquote, wo auch noch die Gewichtsklassen vorgeschrieben werden, eine Kaderobergrenze  wird plötzlich ins Leben gerufen, um das Niveau herunterzufahren. Was fällt dir bei diesen dubiosen Maßnahmen auf? Schifferstadt soll dieses Jahr abkacken,  es muss ein anderes Team Meister werden. Ich bin völlig deiner Meinung, dass in der DRL Weltklasseniveau geboten wurde und es hat mir richtig Spaß gemacht, zuzuschauen. Jetzt wird das Niveau deutlich schlechter und es wird Opferkämpfe geben. Wo ist jetzt noch ein Unterschied zum DRB? Frag mal in der Vorstandsetage der SVG nach, ob die glücklich mit den Entscheidungen sind. Und durch ewiges Schweigen gewinnt man auch keine Fans und neue deutsche  Team sowieso nicht.Immer frei nach dem Motto: Gehts um leere Versprechungen und Improvisation,die DRL  übernimmt das schon!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb old generation:

Ukraine, Moldawien und Georgien zählen in der DRL  dieses Jahr nicht mehr zur EU. Keiner weiß  warum, denn genau jene Ringer aus diesen Staaten haben der DRL  die letzten beiden Jahre den Arsch  gerettet.

Und nun zu dir, sehr geehrter Matthias,

ich finde es nicht in Ordnung, daß du meinen Beitrag als dummes Geschwätz bezeichnest.Ich bin kein Freund des DRB ,  falls du das meinst, sondern ein absoluter  Fan der DRL gewesen. Das mit der Gravur habe ich symbolisch gemeint, und es war so, oder willst du mir erzählen, dass beim ersten Finale alles mit rechten Dingen zugegangen ist? Nun gibt es eine Deutschquote, wo auch noch die Gewichtsklassen vorgeschrieben werden, eine Kaderobergrenze  wird plötzlich ins Leben gerufen, um das Niveau herunterzufahren. Was fällt dir bei diesen dubiosen Maßnahmen auf? Schifferstadt soll dieses Jahr abkacken,  es muss ein anderes Team Meister werden. Ich bin völlig deiner Meinung, dass in der DRL Weltklasseniveau geboten wurde und es hat mir richtig Spaß gemacht, zuzuschauen. Jetzt wird das Niveau deutlich schlechter und es wird Opferkämpfe geben. Wo ist jetzt noch ein Unterschied zum DRB? Frag mal in der Vorstandsetage der SVG nach, ob die glücklich mit den Entscheidungen sind. Und durch ewiges Schweigen gewinnt man auch keine Fans und neue deutsche  Team sowieso nicht.Immer frei nach dem Motto: Gehts um leere Versprechungen und Improvisation,die DRL  übernimmt das schon!!!

Dummes Geschwätz war auf das mit dem Pokal bezogen. 

Dass schifferstadt im ersten Jahr nicht Meister wurde, lag weniger an der DRL als an ihrem Psycho Ringer aus Georgien. Spätestens nach dem Kampf in schifferstadt mit dem unsportlichen Verhalten der Mannschaft und Funktionäre war jeder neutrale über den Ausgang froh.

dass man sich in Weingarten die letzten Jahre anders gewünscht hätte, ist klar. Aber das war unter der drb Führung schlimmer...

wenn es keine deutschquote gegeben hätte, wäre auch geflucht worden. Die jetzige Regelung empfinde ich nicht als leere Versprechung und ich bin überzeugt, dass wir auch in diesem Jahr super ringsport in der DRL sehen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Definitiv gibt es guten Ringsport in der DRL diese Runde. 

Genauso weiß ich , dass es Geldgeber gibt , denen  die Deutschquote völlig wurst ist, es zählt die Begeisterung und den Spass daran.  Die DRL hat zwar neue Regeln die für mich persönlich und für einige andere nicht so toll sind, aber damit muss jetzt jeder Verein klar kommen. 

 

Und Melia hat absolut das Finale gesprengt.  Dieses Verhalten geht mal garnicht. 

 

Edited by NewGeneration

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Klausen:

Welche Deutschen in der DRL sind denn bis jetzt bekannt/wahrscheinlich und für welche der vorgegebenen Gewichtsklassen?

Vorgesehen sind die Deutschen in:

60/ 63 Gr

67/72 Gr

87 Gr

97/130 Fr

Und können  natürlich sonst auch überall eingesetzt werden.

Ich meine von folgenden gelesen zu haben: M. Scherer, I. Fallacara und J. Fischer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×