Jump to content
Ringertreff.de

lorenzokn

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    241
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

lorenzokn hat zuletzt am 6. November 2018 gewonnen

lorenzokn hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über lorenzokn

  • Rang
    Junioren WM

Profile Information

  • Verein
    ASV Nendingen

Letzte Besucher des Profils

157 Profilaufrufe
  1. lorenzokn

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Ganz einfach: Das Geld von jedem Sponsor, Zuschauer, von jedem getrunkenem Bier und jedem verkauften Würstchen fließt ausländischen Ringern zu. Dadurch wird kein deutscher Ringer gefördert, geschweige denn eingesetzt. Aber die ausländischen Ringer werden trainiert, bekommen Wettkämpfe und werden letztendlich besser. Und das schadet den deutschen Ringern. Die Jugend fördern bringt einem DRL Verein auch keine Vorteile. Gar KEINE! Denn der Nachwuchs wird NIEMALS in der DRL ringen.
  2. lorenzokn

    Wechsel 2019

    @A-Ringer-bleibt-a-Ringer Diesen Geldgierigen Ringer aber auch. Für das gleiche Geld bekommt man auch 3 Weltklasseringer. Mich hat es ehrlich gesagt auch immer befremdet, wenn ich die ganzen Porsche und Ferraris der Nendinger Ringer gesehen habe!!!! Die sollen mal bissl weiter nach Osten gucken. Die sind besser und viel billiger. Man muss sich halt dem Gehaltsgefüge anpassen. Und das orientiert sich ja augenscheinlich am osteuropäischen Niveau. Und für einen neuen Osteuropäer sind 100 € sehr viel Geld.... Irgendwie kommt mir das Gebahren in der DRL vor wie im Bordell. Bezahlen, Spass haben, nächste Dame...
  3. lorenzokn

    Wechsel 2019

    Dann sei doch einfach ruhig, wenn ich dich nicht mehr nerve. Ich glaube eher, dass du dich ziemlich ärgerst, wenn du mal ganz kurz die Realität siehst. Aber nein, ich bin stolz auf meinen Verein, wenn nächste Saison fremde Ringer auf der Matte stehen, deren Namen ich nicht mal aussprechen kann.
  4. lorenzokn

    Wechsel 2019

    @A-Ringer-bleibt-a-Ringer Ist mir doch egal, wenn dich die Realität nervt! Schade, dass die beiden gehen. Werden aber bestimmt bessere Ringer mit einem zur Mannschaft passenden Charakter schnell gefunden werden. Ist ja kein Problem, wenn z.B. Schifferstadt mit relativ kleinem Budget sich 40 Weltklasseringer zusammenwürfeln kann.
  5. lorenzokn

    Wechsel 2019

    Was ist denn los? Jetzt verlassen auch die langjährigen Moldawier Nendingen. Entweder Nendingen zieht zurück, oder die bauen eine komplett neue Mannschaft auf. Können sich ja im riesigen Pool der Weltklasseringer zu Dumpingpreisen neu eindecken....
  6. lorenzokn

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Wen juckt das Urteil. Wenn ein deutscher für die DRL ringt, dann startet er nicht für die Nationalmannschaft. Weiß jeder, auch ohne Androhung. Und die Aussage von Heinzelbecker ist: gute deutsche zu vernünftiger Bezahlung sind willkommen. Heisst auf gut deutsch: Deutsche Spitzenringer dürfen gerne zu osteuropäischem Gehalt in der DRL ringen. Beendigung der internationalen Karriere gibt als Zugabe obendrauf.
  7. lorenzokn

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    @ringo Enweder verstehst du nicht was ich versucht habe dir bildlich zu erklären oder du willst es nicht verstehen. Nochmal für d.....: Ich mag Ringen (Pizza). Nur das was mir die DRL (Pizzeria) serviert gefällt (schmeckt) mir nicht. Das hat nix mit scheu zu tun.
  8. lorenzokn

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    @ringo Auch du beziehst dich wieder fast ausschliesslich auf den drb. Ich habe nie gesagt dass der drb besser ist. Wenn mir in einer Pizzeria die Pizza scheisse schmeckt dann sage ich das. Ich gehe da nicht mehr hin und sage in der anderen Pizzeria schmeckt die Pizza noch beschissener, also esse ich beschissene Pizza und bin zufrieden. Kann sein dass du da anders tickst. Und ich werde auch weiterhin schreiben was mir an der drl nicht gefällt.
  9. lorenzokn

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    @mathias1981 Warum bringst Du das Thema DRB? Ich rede hier von der DRL. Ob ich den DRB gut oder besser finde, das will ich mal aussen vorlassen. Nur was die DRL bietet ist einfach unterirdisch und schadet letztendlich der Entwicklung des deutschen Ringen insgesamt. Ich erkenne die Leistung des VFK und Weingarten doch an. Sie sind die besten im Zusammenwürfeln internationaler Spitzenringer zu Topkonditionen. Und die beiden Vereine schaffen es auch das Puplikum zu begeistern. Hut ab. Können Sie stolz darauf sein. Das war´s. Schau Die die anderen 3 Vereine an. Die dümpeln herum und sind kurz vor dem verrecken. Und Du feierst diese Liga als das Nonplusultra. Wenn sich ein Verein verabschiedet und nicht weiter dahinsiechen möchte, dann war´s das mit der weltbesten Liga. Und glaubt wirklich jemand ernsthaft, dass sich ein weiterer Verein anschliessen wird oder nächste Saison mehr deutsche ringen werden. Genau diese beiden Prognosen werden ja vom Scheu gemacht. Wer das glaubt, glaubt auch noch an den Weihnachtsmann. Und warum bin ich so verbittert? Weil ich sehe was aus dem ASV Nendingen geworden ist. Und das macht mich wütend und traurig.
  10. lorenzokn

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    @gemed11 Wir verstehen uns! Nimm den Stefan nicht ernst. Mach ich auch schon ne Weile nicht mehr. Der lebt in seiner eigenen Welt und ist glücklich. Zumindest bis jemand was gegen seine DRL schreibt. Glaube, dann gerät seine Welt immer etwas ins wanken. Aber der beruhigt sich auch wieder!
  11. lorenzokn

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Das wichtigste hab ich noch vergessen: Die Ringer gibt´s im zum Dumpingpreis!
  12. lorenzokn

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Trainer brauchste net wirklich. Die Ringer verstehen den eh nicht. In der Ecke wird eh fast ausschliesslich russisch gesprochen. Lösung des Problems wäre ein russisch sprachiger Trainer. Und was in den USA funktioniert müssen wir hier auch toll finden! Brauchst nur Kohle und paar Ehrenamtliche, die die Arbeit machen. Jugendabteilung ist für die Katz. Da wird nie im leben einer Ringen!
  13. Stefan, vielleicht hast auch Du Recht. Ich weiss nicht, was die deutschen fordern. Aber man sollte auch nicht so blind sein und nur rausposaunen "dass der Weltmeister billiger ist als der deutsche Meister" oder so ähnlich. So einfach ist es dann nämlich auch nicht. Sonst würde nämlich auch JEDER deutsche Arbeiter zu viel verdienen. Und dann wären auf einmal alle empört, dass Ihre Gehälter mit den Billiglöhnen in Osteuropa verglichen werden. Wenn´s ans eigene Geld geht, sieht die Sache nämlich auf einmal ganz anders aus. Aber über andere herziehen, dass sie zu viel verdienen fällt leicht. Wahrscheinlich liegt die Wahrheit irgendwo in der Mitte. Und Stefan, Du freust dich jetzt doch bestimmt über den gewonnen Titel. Und ob´s glaubst oder nicht, ich gönn´s Dir! Wär halt nur nicht meins.
  14. Ja, dann kann man Morgen zu jeder Krankenschwester in Deutschland sagen, dass Sie zu viel verdient. Weil für das gleiche Geld macht eine studierte Ärztin aus Osteuropa die gleiche Arbeit. Dann muss halt die deutsche Krankenschwester studieren oder auf die Hälfte Ihres Lohns verzichten. Dann passt es ja auch wiedwer. Stefan, wenn das in Deinem Sinne ist, dann frage ich Dich was Du beruflich machst oder gemacht hast und werde Dir ein Beispiel nennen, dass Du es verstehst.
  15. @matthias Na dann, hast Du bestimmt Verständnis dafür, wenn Dein Chef zu Dir kommt und Dir sagt, dass ein Georgier oder Inder bessere Arbeit für den halben Lohn macht.

×