Jump to content
Ringertreff.de

Kalle Anttilla

Mitglieder
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Kalle Anttilla last won the day on January 14

Kalle Anttilla had the most liked content!

About Kalle Anttilla

  • Rank
    Bezirksmeister

Profile Information

  • Verein
    Freiburg

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Kalle Anttilla

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Habe die Kaderliste nicht. Welcher Deutsche Meister ist nicht im Kader?
  2. Kalle Anttilla

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Habe den Witz verstanden und aufgenommen. Der DRB ist der Macher der Bundesliga. Die Kaderzugehörigkeit hat jedoch mit der Bundesliga überhaupt nichts zu tun. Natürlich übernimmt der DRB die von den Vereinen und LO's ausgebildeten Ringer und macht sie besser. Um gegen andere Nationalmannschaften zu bestehen und nicht, um sie für die Bundesliga fit zu machen. Die Meinung, dass die DRL ihre Chance verkackt hat, nimmt dir niemand. Hättest du es bei den gegebenen Bedingungen besser hin bekommen?
  3. Kalle Anttilla

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    "Naiv, dumm oder größenwahnsinnig" ist natürlich keine Kritik die unter die Gürtellinie geht. Die Suche nach einer Begründung, warum der Deutsche Meister nicht in den Kader gehört, ist auch nicht gerade nett gemeint.
  4. Kalle Anttilla

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Vielleicht sind wir alle zu sehr vom Fußball verseucht. Im Fußball kannst du einen Spieler auswechseln und ihn durch einen anderen und eine andere Strategie ersetzen. Im Ringen sollte Leistung zählen, die recht gut im Kampf Mann gegen Mann betrachtet werden kann. Im Kader sind jedoch zurecht mehrere Ringer pro Gewichtsklasse.
  5. Kalle Anttilla

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Genau deshalb habe ich mich nach langem Zögern entschlossen, hier teil zu nehmen. Es werden permanent reelle Personen von Pseudonymen schlecht gemacht. Wenn du meinst, dass Karan seine Kaderzugehörigkeit nicht verdient hat, dann sag ihm dies persönlich, oder schreib es hier mit Klarnamen. Als Pseudonym ist dies nicht in Ordnung. Ich bin davon überzeugt, dass er nicht der schlechteste Ringer in den Kaderlisten war. Vermutlich gehört er sogar zu den Besseren. Es kann nicht sein, dass dauernd Menschen verunglimpft und schlecht geredet werden, welche sich für den Sport einsetzen. Kritik kann geäußert werden, jedoch geht es hier sehr oft gegen die Herren Werner, Wozniak, Koch, Scheu, Diener, Maienschein usw usf unter die Gürtellinie. Ich bin davon überzeugt, dass jeder von ihnen das Beste für den Sport möchten. Wenn sie dabei falsch agieren, dann schreibt ihnen doch persönlich.
  6. Kalle Anttilla

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Mit Verlaub gesagt, ist dieser Vergleich mehr als am hinken. 1. Der DRB steht in Konkurrenz zu anderen Nationalverbänden, wie Russland, Österreich und Ungarn und nicht zur DRL. In der Konkurrenz zu diesen Verbänden ist die Kaderförderung zu verstehen. Mit der Bundesliga oder DRL hat diese nicht im entferntesten etwas zu tun. 2. Ausblider der Ringer sind zumeist die Vereine. Sicher ist es für Westendorf, welches die Currysauce Kraemer zubereitet hat, nicht schön, dass diese Sauce nun in Heilbronn zubereitet wird. Ich glaube jedoch nicht, dass sie ihn deshalb vom Hof jagen und er nie wieder in Westendorf ringen darf. Fände es auch sehr heftig, wenn man dies fordern würde. 3. Man könnte es vielleicht so sehen, dass die Bundesliga in Konkurrenz zur DRL steht. Ich glaube jedoch nicht, dass Nackenheim ohne DRL mehr Zuschauer hätte, oder mehr Sponsoren. Worin besteht also die Konkurrenz? So betrachtet bestände auch eine Konkurrenz zur Liga in Indien. Es starten jedoch problemlos Ringer hier wie dort.
  7. Kalle Anttilla

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Deine Würstelbude ist jedoch vermutlich nicht die einzige Deutschlandweit die Würstel vertreiben darf. Hat der DRB die Ausbildung von Karan Mosebach finanziert? Falls ja: ist es dann sinnvoll, ihn nicht mehr in der Nationalmannschaft einzusetzen? Ging er in der DRL kaputt? Dem wäre doch eher so, wenn er ab jetzt für Österreich starten würde.
  8. Kalle Anttilla

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Interessant ist, dass hier jeder der Meinung ist, dass Karan Mosebach, wegen seinem Einsatz in der DRL, aus dem Kader geschmissen wurde. Sollte es wirklich so klar sein, dann wäre das doch auch ein eindeutiges Indiz, für einen Richter. Eine andere Begründung müsste insofern schon sehr eindeutig sein. Soweit ich weiß, müssen Kadereinteilungen nachvollziehbar sein und Nominierungen wurden schon erfolgreich eingeklagt. Der genannte Fußball-Nationalkader ist eine andere Geschichte. Im Fußball kann nicht nachvollziehbar belegt werden, welcher Spieler die Mannschaft am besten voran bringt.
  9. Kalle Anttilla

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Habe ich dich irgendwo beleidigt?
  10. Kalle Anttilla

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Dir ist schon klar, dass du damit progagierst, dass der DRB mit eisernem Besen kehren und den Ringern keine eigenen Entscheidungen lassen soll. Insofern wundere ich mich nicht, dass es immer mehr Sportlervereinigungen gibt, welche gegen so ein Gebaren vorgehen. Mir sind hier rechtsstaatliche Vorgehensweisen schon bedeutend lieber. Bin kein so ein harter Hund.
  11. Kalle Anttilla

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Warum ist die Koch-Scheu-Liga daran Schuld? Soweit ich mich erinnern kann, begann der Streit zu Bundesligazeiten, als es irgendeinen Streit im Zirkuszelt gab und danach das Finale Aschaffenburg auf der Agenda stand. Oder gab es hier einen anderen Grund, von dem ich nichts weiß?
  12. Kalle Anttilla

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Auf was gehe ich nicht ein, Büffel? Und gegen was mache ich Stimmung? So weit ich sehen kann, wird doch Stimmung gegen Karan Mosebach gemacht.
  13. Kalle Anttilla

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Seppi, du bist also der Meinung, dass Karan Mosebach wegen dem Start in der DRL aus dem Kader geworfen wurde und auch, dass dies richtig so ist?
  14. Kalle Anttilla

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Es gibt viele Ligensysteme, bei denen ein Sportler in zwei Mannschaften teil nehmen kann. Darum geht es jedoch nicht. Wenn der DRB dies nicht möchte und somit die Punkte abzieht, dann ist dies sicher sein Recht - falls dies von Gerichten so abgesegnet wird. Einen Ringer deshalb aus dem Kader zu streichen, ist ganz sicher nicht rechtens. Ich denke, dass wir uns da einig sind? Glaubst du, dass er wegen seinem Start in der DRL aus dem Kader geworfen wurde?
  15. Kalle Anttilla

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Findet ihr nicht, dass ihr nun bei Karan Mosebach etwas zu weit geht, in eurem Hass auf die DRL? Der DRB hat Richtlinien erlassen, um die Punkte eines Ringers in den DRB-Ligen zu streichen, wenn dieser zudem in der DRL ringt. Ob dies rechtens ist, werden wir sicher irgendwann erfahren. Beim Fall Mosebach geht es jedoch um etwas ganz anderes. Hier wird eurer Meinung nach ein Ringer dafür bestraft, dass er in der DRL gerungen hat. Kein Punktabzug, dafür Gehaltsabzug. Findet ihr das wirklich ok? „Hängt ihn, er hat eine andere Meinung als ich“? Ich bin mir sicher, dass die DRB-Verantwortlichen andere Gründe dafür anführen, dass Karan aus dem Kader gestrichen wurde, denn ansonsten wäre es Willkür und vor allem würde dies dem Urteil entgegenstehen, welches die DRL erwirkt hat und somit teuer kommen. Wenn ich eure Antworten richtig verstehe, dann seht ihr es jedoch genau so: er hat in der DRL gerungen und gehört deshalb bestraft. Warum? Weil er vermutlich Geld dafür bekam? Ist dies ein Verbrechen? Ringer welche in der Bundesliga ringen, oder bei MMA antreten, verdienen dort kein Geld? Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass die Verantwortlichen in DRB und DRL versuchen, das Ringen voran zu bringen, oder zu retten, je nachdem wie man dies sehen mag. Vermutlich glaubt jeder, für das Gute zu kämpfen und vermutlich macht er dies auch. Schade, dass dies im Streit geendet ist. Gemeinsam wäre es sicher vorteilhaft für den Sport gewesen. Das Geld für die Rechtsstreitigkeiten hätte bestimmt besser angelegt werden können. Wobei ich ehrlich gesagt den Streit nur von einer Seite aus geführt sehe. Strafen, Sperren….die andere Seite versucht das Beste aus den Sperren zu machen und tut sich eben wegen dieser Sperren und der mangelnden Unterstützung von anderen Vereinen (wovon einige permanent gegen die Ungerechtigkeit in der DRB-Bundesliga jammern, ohne Konsequenzen zu ziehen) sehr schwer damit.

×