Jump to content
Ringertreff.de
i wois wer

WM in Nursultan 2019

Recommended Posts

vor 46 Minuten schrieb Aufsteiger:

Wann sind eigentlich die Finals? 125kg würd mich interessieren oder war das schon?

 

vor 46 Minuten schrieb Aufsteiger:

 

 

vor 46 Minuten schrieb Aufsteiger:

Wann sind eigentlich die Finals? 125kg würd mich interessieren oder war das schon?

 

Kommen ab 14 Uhr 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb oha:

Sharifov schlägt Snyder

Sharifov und Sadulaev kommen aus demselben Bezirk und stehen schon zum wiederholten Mal gegenüber auf einer internationalen Matte

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 12.9.2019 um 14:17 schrieb Thüringer2016:

Das seh ich genauso wie BlinkyBill. Wer das kleine Finale erreicht, hat die Quali geschafft.

Die olympischen Klassen werden vor Weltklasse platzen. Selbst für Stäbler kein Selbstläufer die Quali...da wird’s ganz enge Duelle geben. Auch Losglück und Lospech können entscheiden.

Ich leg mich aber trotzdem auf Stäbler als „gesetzt“ fest. Kudla und Popp würde ich als “große Hoffnung“ und Schwarz als „kleine Hoffnung“ bezeichnen.

Jeder weitere eine „Sensation“. Freistil keine Chance. Thiele kann - wenn das Los passt - 2, 3 Kämpfe gewinnen. 

Ich drück allen die Daumen, auch den Damen!!

So ähnlich kam es dann auch.

3 Freistiler (Semisorow, Dudarov, Thiele) quasi nur einen Sieg an der Quali vorbei. Thiele und Dudarov müssen eigentlich ihre entscheidenden Kämpfe gewinnen...was will man denn noch für Lose bekommen?

Andere, wie bspw. Schweiz in 86, Japan in 74 haben ihr Losglück genutzt.

Schade, aber so wie fast immer...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb Pierre Schreiber:

Naja KAZ mit 8 Tickets insgesamt, das war jetzt sicher nicht nur Glück! 77 gr z.B. verdient gegen Vlasov gewonnen.

Vlasov verdient verloren, kriegt er kein Parter - hat er keinen Plan...

Chekhirkin ist in der Hinsicht viel stärker im Stand... nur hat er keinen Paten, der Karelin heißt )

 

mit KAZ war eh ironisch gemeint... jeder regt sich vor Ort deswegen auf..

Sie haben aber auch gute Arbeit geleistet: seit über einem Jahr haben sie den einen der Landestrainer aus Dagestan (auch Trainer von Kurugliev) engagiert, viele gemeinsame Lehrgänge organisiert und zuguteletzt waren bis zu WM für 45 Tage viele gute Ringer eingeladen (russ. Meister versch. Jahre, auch dabei Leute die Snyder geschlagen haben z.B.)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb pehlivan:

Vlasov verdient verloren, kriegt er kein Parter - hat er keinen Plan...

Chekhirkin ist in der Hinsicht viel stärker im Stand... nur hat er keinen Paten, der Karelin heißt )

 

mit KAZ war eh ironisch gemeint... jeder regt sich vor Ort deswegen auf..

Sie haben aber auch gute Arbeit geleistet: seit über einem Jahr haben sie den einen der Landestrainer aus Dagestan (auch Trainer von Kurugliev) engagiert, viele gemeinsame Lehrgänge organisiert und zuguteletzt waren bis zu WM für 45 Tage viele gute Ringer eingeladen (russ. Meister versch. Jahre, auch dabei Leute die Snyder geschlagen haben z.B.)

Stimmt, Vlasov zerreißt am Boden jeden Gegner.

Chekhirkin hat seine WM 2018 im Standkampf gewonnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×