Jump to content
Ringertreff.de

Hugo

Mitglieder
  • Content Count

    515
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    16

Hugo last won the day on January 15

Hugo had the most liked content!

About Hugo

  • Rank
    3. Weltmeister

Profile Information

  • Verein
    Neutral

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hugo

    TUS Adelhausen 2019/20

    Und Ivo ja auch noch auf 61
  2. Hugo

    TUS Adelhausen 2019/20

    Wurde doch schon ein Bulgare verpflichtet, der 57/61 abdeckt oder bin ich falsch informiert???
  3. Hugo

    TUS Adelhausen 2019/20

    solche Aussagen mit dem dreifachen Budget haben mich ehrlich gesagt auch extrem verwundert. Da muss man sich ja nicht allzu gut in der Szene auskennen, um dies als Quatsch abzutun. Glaube aber nicht, dass die Kaderplanung schon abgeschlossen ist. Da ich nicht erwarte, dass Fallacara die 57 komplett macht, könnte ich mir hier noch einen Neuzugang vorstellen. 75fr ist man nur mit Brunner besetzt. Klar könnte man auch mal Semisorov hochziehen, aber in der Rückrunde müsste man dann auch noch Wolfer auf 71 hochziehen. Von daher vermute ich, dass man hier bei 75/80fr noch etwas macht. Edgaras V auf 86fr ist für mich eine Wundertüte, da es lange her ist, als ich ihn das letzte mal habe ringen sehen. Ob Baranowski als Alternative noch im Kader steht, weiss ich aber nicht. Ansonsten sehe ich aber nicht mehr so viele Baustellen. Die Play-offs sollten damit erreichen werden können und bei einer guten Auslosung möglicherweise auch wieder das Halbfinale.
  4. Hugo

    TUS Adelhausen 2019/20

    Ja, gebekov darf raus
  5. Hugo

    Wechsel 2019

    das denke ich eher nicht Klausen. Könnte mir vorstellen oder besser würde es mir wünschen, wenn man sich um ein junges Talent aus der Region für 86fr bemüht.
  6. Hugo

    Wechsel 2019

    Na ja... für einen John investiere ich sehr gerne 3 Punkte. In Adelhausen findet wohl gerade Ausverkauf statt
  7. @hanswurst: steht es wirklich so schlimm um die Finanzen beim TuS? Weisst du dies wirklich, glaubst du es oder ist es einfach so, dass der Wunsch Vater des Gedanken ist?
  8. eigentlich wollte ich mich zu diesem Thema nicht mehr äussern, aber 3 Punkte liegen mir doch noch auf dem Herzen: 1.) "Zusage/Zustimmung" seitens des TUS zur Verschiebung des Kampfbeginns. Ich vermute kaum, dass Herr Zimmermann explizit gefragt wurde "sind sie mit der Verschiebung einverstanden und ist ihnen damit auch bewusst, dass damit eine Niederlage an der Waage für Burghausen ausgeschlossen ist?" Dies war wohl auch nicht der Fall, denn sonst hätte ja das Kampfgericht diese Waageniederlage nicht festgestellt, sondern eher vermerkt, dass alle einverstanden sind. Zudem wäre es gemäss Richtlinien sowieso nicht zulässig irgendwelche Absprachen am Telefon unter Vereinen zu treffen. Um es klar und deutlich auszudrücken: Eine Verantwortung für eine Kampfverschiebung kann nicht einfach auf einen der beteiligten Vereine weg-delegiert werden. 2.) "Gebekov": warum dieser nicht gekommen ist und wessen Versäumnis dies ist, würde mich interessieren. Warum hat man nicht auf Buljashvili auf 61 gesetzte, er hätte den Kampf gegen Egorov trotzdem gewonnen. Und stimmt in diesem Zusammenhang das Gerücht, dass es Manuel Wolfer von Seiten des Bundestrainers verboten wurden Gewicht auf 61 zu machen. Letztendlich sollte dies die Entscheidung des Ringers sein. Aber wie gesagt - ich kenne den Wahrheitsgehalt nicht. 3.) "Vermummung": finde ich als TUS-Fan etwas lächerlich und wenig selbstbewusst. Ich hätte da schon die Erwartung gehabt, dass man mit 15-18 Mann und breiter Brust in die Halle reinläuft und zeigt, dass man parat ist und bereit ist den Kampf zu gewinnen. Man hätte immer noch zu einem späteren Zeitpunkt 1-2 Ringer mit "normalen" Karten in die Halle bringen können. Muss da immer noch an eine lustige Anekdote denken, als vor vielen Jahren unsere Kollegen aus Weingarten vom KSV Aalen ausgetrickst wurde (ging damals um Eldar Kurtanidze). Aber dieses "Versteckspiel" muss ich nicht betreiben, wenn ich einen Plan habe wie man den Kampf gewinnen kann. Fazit: Verspätung Hinkampf und das gesamte Theater ist die eine Sache und sollte auch entsprechend bestraft werden (aber nicht in Form von einer Ergebnisänderung). Die andere Sache ist die Niederlage auf der Matte und die Tatsache, dass Burghausen taktisch besser aufgestellt hat und besser gerungen hat.
  9. denke aber auch, dass die Zeiten wo man zu einem Finale eine Halle mit 3000-4000 Zuschauern füllen kann, vorbei sind. Aber ja du hast recht, waren tolle HF/Finale auf dieser Skaterbahn oder auch in Lotte Sütterlins Eishalle in Schwenningen. Sehr gut waren aber auch die Kämpfe von Weingarten in der DM-Arena auf dem Messegelände in KA
  10. bin am Samstag in der Heilbronner-Gegend und würde mir unter Umständen den Kampf anschauen. Auf Liga-DB sehe ich, dass der Kampfbeginn auf 19.30Uhr terminiert ist. In Anbetracht des auswärtigen Gegners bin ich jetzt etwas am zweifeln wie denn das zu verstehen ist. Ist das eine ca.-Angabe, quasi so eine Art ungefähre Richtzeit wann der Kampf beginnen könnte? Entscheiden Maasch/Löblein kurzfristig vor Ort wann denn der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um sich zur Waage zu bemühen und den Kampf aufzunehmen? Verschiebt MW möglicherweise auch auf Sonntag morgen, wenn es am Samstagabend etwas unpässlich erscheint?
  11. Lasst gut sein, auf der Matte war Burghausen in 2 Kämpfen einfach besser
  12. Burghausen klar besser, von daher Gratulation. Verdient im Finale
  13. 86+71 jeweils 4-0, nach 7 Kämpfe somit 16-5
  14. na ja die Presseartikel sollte man nicht so ernst nehmen. Ist ja nicht ein Journalist vom Kicker der nur über Fussball schreibt. Die Jungs schreiben ja über alle möglichen Sportarten und sind halt nicht überall so Insider-mässig unterwegs. Als Hetze sehe ich den Artikel aber ganz und gar nicht an und dies würde auch überhaupt nicht dem Stil des Reporters entsprechen.
  15. Vögele??????????????????????????????????????????????????????? meinst du das jetzt wirklich ernst??? Der verabschiedet sich gerade Richtung Gresgen in die Landesliga und soll nun in einem Halbfinale um die deutsche Meisterschaft ringen??? Abgesehen davon ist er in dieser Saison einmal für die zweite Mannschaft des TUS auf die Matte gegangen.

×