Jump to content
Ringertreff.de

hivo77

Mitglieder
  • Content Count

    1
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

hivo77 last won the day on February 5

hivo77 had the most liked content!

About hivo77

  • Rank
    Vereinsmeister

Profile Information

  • Verein
    Hirt Coaching

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. hivo77

    ASV Schorndorf 21/22

    Ich habe mir einmal geschworen mich hier nie zu äußern. War auch eisern das Forum hier mal 3 Jahre nicht zu lesen. Warum ? Weil hier jeder Anonym schreibt und jeder meint über jemand zu urteilen den er vlt. kennt aber in Wirklichkeit nicht kennt. Es sind zwar immer die Gleichen die hier schreiben, aber irgendwann muss doch auch mal Schluss sein, Unfug zu schreiben oder über Personen zu lästern die für den Ringsport leben. Ich Volker Hirt lebe für das Ringen seit ich mit 3 1/2 Jahre durch meinen Vater zum Ringen kam. Viele tausende Stunden habe ich auf der Matte verbracht um zumindest in Deutschland ein bekannter Ringer zu werden. Leider wurde ich 2005 durch eine Infektion von meinem Traum Olympia gerissen. 2 Wochen im Krankenhaus und eine zum Glück vermeidende Beinamputation entriss mein Ringerherz. Was mir blieb sind 2 Silbermedaillen bei den Männern und immerhin zur Silbermedaille bei den Studentenweltmeisterschaft 2004 in Polen. 2003 begann ich neben meinem Studium mit dem Traineramt in Musberg. Ja Frank Stäbler war ein kleiner Ringer den ich damals ua. mit vielen weiteren guten Musberger Ringer 4x die Woche trainierte. 3 Jahre war ich in Musberg und ja, drei Jahre habe ich ua. Frank Woche für Woche trainiert. Seine erste DM Medaille und seine erste EM Medaille bei der Jugend habe ich miterlebt. Ich war nicht der einzigste Trainer damals und habe das auch nie behauptet, aber ein kleiner Baustein habe ich dazu getragen, dass er so eine großen sportlichen Karriere einschlug. Als ich 2006 das Studium abschloss wechselte ich nach Nendingen. Ich wollte unbedingt mit Marc Buschle wieder in der Mannschaft ringen und ich wollte einfach nicht mehr Woche für Woche etliche km im Auto verbringen. Der Erfolg kam nicht vom Himmel gefallen, nein... es war viel Arbeit und viele Stunden in der Trainingshalle. Leider konnte ich nur noch sporadisch auf die Matte aber das gute daran war, ich konnte mich voll und ganz auf das Trainer da sein konzentrieren. Klar ohne Sponsoring und ohne Konzept gewinnt man keine DM das steht außer Frage. 2009 wurde ich gefragt ob ich die Schweizer Nationalmannschaft unterstützen konnte. Klar habe ich hier zugesagt ich gebe ja jede Stunde für das Ringen und zapf das bei meiner Familie sicher ab. Dass es dann mit dem Vertrag zum Cheftrainerposten gekommen ist war erst nicht absehbar. Der Verband hatte mir ein klares Ziel aufgelegt, eine Quali zu holen für 2012. Wer die damaligen Struktur gekannt hat wusste genau dass das fast unmöglich war. Trotzdem gelang es Pascal Strebel mit mir in der Ecke die Quali in China 2012 zu holen. Ziel erreicht ja aber für mich kam der Schlag ins Gesicht. Ich wurde 1 Tag vor der Einkleidung auf das Abstellgleis gesetzt. Sein Freund und Trainingspartner wurde Akkreditiert und ich durfte zwar nach London aber eben nur als Zuschauer. Eigentlich eine klare Sache die Flinte ins Korn zu schmeißen. Hier war ich aber froh, dass die Glanzzeiten bei ASV angefangen haben. Ich wurde nicht rausgeworfen sondern ich wollte nicht mehr weiter dort Trainer sein. Zurück zu Nendingen: Es vergang kein einziger Tag in meiner Trainerzeit dort wo ich weniger als mindestens 5 Stunden etwas für den Verein gemacht habe. Zusammen haben wir es geschafft, 3x den Titel zu holen. Ja nicht der Volker Hirt allein sondern viele viele Helfer waren ein Teil davon. Natürlich der eine weniger der andere mehr aber eben nicht ich allein. Es gab viele Entscheidungen die wir zusammen im Vorstand oder im Gremium entschieden haben. Leider kam dann halt die Doping Geschichte. Ja wusstet ihr dass ich hier 3 Jahre meines Lebens mit der gesamten Familie leiden musste ? Vieles was ich aufgebaut habe wurde von heute auf Morgen zerrissen. Aber ja auch da wissen es alle besser was da genau passiert ist. Da Nendingen den Weg der DRL eingeschlagen hatte war für mich klar dass ich diesen Weg nicht mitgehe. Ich hatte einige Angebote aber ich wollte einfach auch mal wieder etwas runter fahren. Meine Freunde und meine Familie war schon fest in Gottmadingen tätig. Ein cooles Konzept und motivierte Personen haben mich überzeugt dort mit zu helfen. Durch meine Erfahrung konnten wir das Konzept umsetzen und das Ziel erreichen. Leider kam Corona und der Start in der Regionalliga blieb uns verwehrt. Da wir in Gottmadingen nicht jeden Preis mitgehen konnten verließen uns unsere Siegringer. Ich verlasse nicht den KSV bzw. jetzt die KG sondern ich helfe weiter damit es wieder aufwärts geht. Ich werde auch weiterhin das Training in Gottmadingen leiten. Und bevor jemand wieder meint ja nur wegem Geld etc. der kann gerne kommen und das ganze von mir übernehmen. Mal sehen wie viele es gibt, die den Aufwand für das Geld machen. Sedat hat mich gefragt ob ich Lust hätte ihn zu unterstützen und das habe ich nun angenommen. Eine neue Aufgabe ein neues Ziel, eine neue Motivation. So nun könnt ihr euer Teil denken oder es einfach mal sein lassen über mich zu urteilen. Ihr könnt euch auch gerne persönlich bei mir anrufen. Eins muss ich aber nun doch noch an HANSWURST schreiben. Sei vorsichtig mit den Halbwahrheiten was Du hier zum Teil verbreitest. Verbringe lieber die Zeit die du hier sitzt und schreibst in eurer Trainingshalle. Vlt. verbessert sich dann deine Leistung. Mann sollte immer beide Seiten kennen bevor man etwas verbreitet. An alle anderen die hier auch immer schlecht über manche urteilen. Lasst doch die Leute in Ruhe arbeiten, jeder gibt alles für sein Verein oder für den, den er angestellt ist. Die die viel machen wollen nur das Beste für den Ringsport. Dass beim Hobeln Späne fallen ist doch ganz normal. Jeder ist ein Mensch dem man Fehler auch zugestehen muss, nur so wird man besser. Gerne schreibe ich mal wieder und beantworte eure Fragen. Wäre cool wenn ihr euch dann aber mit dem richtigen Namen anmeldet.

×