Jump to content
Ringertreff.de

Ringersportbegeisterter

Mitglieder
  • Content Count

    47
  • Joined

  • Last visited

About Ringersportbegeisterter

  • Rank
    Bezirksmeister

Profile Information

  • Verein
    HSV

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Ringersportbegeisterter

    Bundesliga Endrunde

    Nein ich fand Lichtenfels gegen Burghausen nicht optimal. Wobei ich die einzelnen Kämpfe nur im Livestream gesehen habe. Die anderen Viertelfinals waren aber gut. Und vor allem die beiden Halbfinals und Finals waren top und spannend. Und das wünscht sich der Fan. Die besten Teams in den entscheidenden Kämpfen, die auch am meisten mediale Aufmerksamkeit haben. Und wenn gesetzt wird, ist die Vorrunde auch bis zum Schluss wichtig.
  2. Ringersportbegeisterter

    Viertelfinale Kleinostheim - Mainz

    Wieso wurde Abakarov von der Liste gestrichen? Kleinostheim hatte doch noch einen Ausländerplatz frei.
  3. Ringersportbegeisterter

    Bundesliga Endrunde

    Der Sinn ist doch, dass die besten Mannschaften weiterkommen. Und nicht ein Viertplatzierter, der aufgrund von Losglück gegen einen anderen Viertplatzierten gewinnt. Das einzig sinnvolle System ist Überkreuz 1 gegen 4 und 2 gegen 3. So wies es halt in jeder anderen Sportart auch gemacht wird. Nur die Ringer sind die einzigen die meinen, es ist besser auf die Losfee zu vertrauen und alle anderen sind blöd. Und dass ein Viertplatzierter es auch sportlich schaffen kann, hat man letztes Jahr gesehen, als Hösbach hauchdünn am späteren Meister gescheitert ist.
  4. Ringersportbegeisterter

    Viertelfinale Burghausen - Schorndorf

    Laut instagram werden die armenischen Topsportler am Wochenende vom Präsidenten persönlich geehrt. Darunter unter anderen auch Harutunyan und Amoyan. Dementsprechend wird er wohl in Schorndorf fehlen, wobei es nicht groß ins Gewicht fallen wird, da der ASV da -2 bringen wird. Die Frage ist ob Wacker Egorov bringt, oder Schmitt hochzieht, damit in 86 Khadjiev stehen kann.
  5. Ringersportbegeisterter

    Kampfrichter 23/24

    Sportler machen Fehler, Trainer machen Fehler und Kampfrichter eben auch. Man muss froh sein, dass es noch welche gibt, die sich das antun. Was mich eher stört ist, dass manche eine ziemliche Arroganz an den Tag legen und so tun, als ob sie die Einzigen wären, die eben keine Fehler machen würden. Da wäre auch jeder Videobeweis umsonst, weil es ihr Ego nicht zulässt, dass sie eine Entscheidung revidieren bzw sich einen Fehler eingestehen.
  6. Ringersportbegeisterter

    Info

    Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass es nur einen Lostopf gibt. Die letzten Jahre konnte man doch auch nicht auf einen Gruppengegner treffen. Und in vielen anderen (meist medienwirksameren) Sportarten (u.a NBA Basketball, Fußball Champions League,...) ist es doch genauso. Des wär ja sonst völlig sinnfrei.
  7. Ringersportbegeisterter

    1.Bundesliga Saison 24/25

    soweit ich das richtig verstanden habe, haben Vereine mit guter Jugendarbeit und den dementsprechenden Erfolgen dann ja wieder 30 Punkte zur Verfügung. Dementsprechend lohnt es sich ja nach wie vor. Dass der eigene Nachwuchs mit 0 bepunktet wird, nimmt den Vereinen halt taktische Möglichkeiten in der Aufstellung, was aber für die Qualität der Kämpfe von Vorteil seien kann/wird.
  8. Ringersportbegeisterter

    AC Lichtenfels 21/22

    Ja Ahmed tut ihnen gut. Wird spannend um die ersten 4 Plätze im Osten.
  9. Ringersportbegeisterter

    KSC Hösbach Vikings 19/20

    Baitsaev wird sicherlich bis zur Saison seinen ungarischen Pass haben
  10. Ringersportbegeisterter

    Finale: Mainz - Schorndorf

    Ringen ist nur noch traurig. Immer diese Proteste. Gute Werbung für unseren Sport.
  11. Ringersportbegeisterter

    Finale: Mainz - Schorndorf

    Wird insgesamt eng. Schade aber, dass insgesamt die meisten Einzelkämpfe relativ klar sind. Und heute sieht man wieder die Schattenseite der Punkteregel. 61 und 86 werden entscheidend.
  12. Ringersportbegeisterter

    SV Wacker Burghausen 21/22

    Ich war mit dem Stream zufrieden. Sicherlich machen es andere Vereine auch besser, aber eben auch schlechter. Was viel wichtiger für mich war. Ich habe 10 Topkämpfe gesehen. Kein Kampf wurde im Vorfeld abgeschenkt. Und jeder über 6 Minuten. Kann mich spontan nicht erinnern, dass es das in dieser Saison schon gegeben hat. Schorndorf alles in allem verdient im Finale. Knackpunkt der 80kg Freistil Kampf in der Vorrunde. Außerdem ist es für unseren Sport sicher gut, dass der Serienmeister nun abgelöst wurde. Und bzgl höchstem Etat. Ich glaube da haben sich die Zeiten geändert (siehe Lazogianis, der ja in Burghausen anscheinend schon fix war und Schorndorf dann das Doppelte gebracht hat). Aber so ist der Sport und um einen hohen Etat zu haben, muss man auch seine Hausaufgaben machen. Vor ein paar Jahren war es Nendingen, dann Weingarten, dann Burghausen, jetzt Schorndorf und nächstes Jahr dann Kleinostheim. Ich freue mich jetzt auf ein geiles Finale. Trotz der anstehenden Turniere haben beide Teams einen so breiten Kader, dass sie sicherlich starke Mannschaften auf die Matte bringen werden. Schorndorf ist der Favorit, aber Mainz hat mehr Erfahrung in solchen Situationen.
  13. Ringersportbegeisterter

    Saison 23/24

    Also bei meinem Besuch in Heilbronn gegen Urloffen war es genau andersrum. Die Bekannten, die ich das erste Mal zum Ringen mitgenommen habe, waren schockiert. Im ersten Kampf hat Toshev den armen Schüler in 20 Sekunden viermal geworfen, zweiter Kampf unbesetzt, dritter Kampf ähnlich wie der erste, nur dass der Türke "gnädiger" war. Was nicht heißen soll, dass ich gegen das Punktesystem bin. Aber wir haben uns den falschen Kampf ausgesucht gehabt, denn des war alles andere als gute Werbung.
  14. Ringersportbegeisterter

    Halbfinale Schormdorf - Burghausen

    Laut ungarischer Website findet am Samstag in Budapest ein nationales Ausscheidungsturnier statt. Würde Burghausen und Mainz eine Option nehmen.
  15. Ringersportbegeisterter

    Halbfinale Schormdorf - Burghausen

    Schorndorf wird ein Opfer stellen und das macht nur gegen Musukajev Sinn. Und Burghausen wird Risiko gehen, wenn sie noch eine Chance haben wollen. Mein Tipp: Schmitt-Scarpello 1:0 Egorov-Vangelov 0:2 Kraemer-Kudrynets 1:0 Kartojev- Nachwuchsmann 4:0 Ibaev-Ghanem 0:2 Umaparshaev-Ustaev 2:0 Schwarz-Mukubu 0:2 Tatarinov-Sezgin 2:0 Kakhelashvili-Baldauf 1:0 Thiele-Agca 1:0 Punkte: 26/25 12:6

×