Jump to content
Ringertreff.de

ASC Fan

Mitglieder
  • Content Count

    24
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

ASC Fan last won the day on May 9

ASC Fan had the most liked content!

About ASC Fan

  • Rank
    Bezirksmeister

Profile Information

  • Verein
    ASV 08 Hüttighweiler

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. ASC Fan

    Olympia: World-Qualifier (Last Chance) 2021

    Ich finde den Vorschlag, dass ein Gewichtsklasse an einem -tag durchgerungen werden soll, absolut für sehr gut. Auch über den Vorschlag nach den Semifinals das Turnier zu beenden ist diskussionswürdig. Nur so, wie es jetzt gelaufen ist, kann es nicht weiter gehen. Ein Finaltag, bei dem sehr viele Finalisten einfach nicht mehr antreten, ist ein absolutes no Go. Wir dürfen uns nicht wundern, dass wir mit solchen Aktionen medial immer mehr ins Abseits abtriften und letztendlich sogar darüber nachgedacht wurde, Ringen aus dem olympischen Programm ganz zu streichen. Was passiert im gr.-röm. Stil denn bei Spitzenkämpfen in der Regel tatsächlich? Beide "Spitzenathleten" mit Medaillenambitionen schieben sich hin und her und versuchen auch nicht ansatzweise eine Aktion. Noch schlimmer: Man versucht die erste Passivitätsverwarnung absichtlich zu kassieren um dann in Runde zwei den Vorteil zu haben, dass der Gegner auch eine Verwarnung bekommt. Da beide Ringer nicht ansatzweise eine Aktion machen wollen, endet dieser Kampf, wie er enden muss. Ohne Aktion und blutleer. Der Vergleich mit Kudla und Belenyuk trifft hier den Nagel auf den Kopf. Wer will sowas überhaupt noch sehen.? Wenn wir unseren Sport noch "retten" wollen, müssen andere Regeln her. Und ich bin auch der Meinung, dass auch die nicht so starken Ringernationen bei Olympia dabei sein müssen; auch unter dem Gesichtspunkt, dass somit zuweilen auch aktionsreiche Kämpfe zu sehen sein werden.
  2. ASC Fan

    Olympia: World-Qualifier (Last Chance) 2021

    Was mir auffiel: nach den Semifinals sind danach sehr viele Kämpfe in fast allen Gewichtsklassen um Platzierungen ausgefallen, bzw haben nicht stattgefunden. Dem Veranstalter dürfte das nicht gefallen haben. Wenn ich mir nun vorstelle, dass am Finaltag auch noch eine größere Menge Zuschauer gekommen wären -ohne Pandemie- so wäre das für unseren Sport absolut nicht ok gewesen. In diesem Zusammenhang sollte man diese Qualifikationsturniere neu überdenken.
  3. ASC Fan

    Olympia: World-Qualifier (Last Chance) 2021

    Ja, genau das hatte ich gemeint. Es waren ja im Grecco nur die beiden Gewichtsklassen 77kg und 97 kg ´, wo wir noch eine Qualifikation für Olympia hätten erkämpfen können. In allen anderen Gewichtsklassen haben wir ja erfreulicherweise Olympiastarter. Die Frage ist tatsächlich: Hätte man mit sowas tatsächlich rechnen können und hätte man einen Ersatzmann in der Hinterhand vorhalten müssen. Bei einer normalen WM oder EM oder einem internationalen Turnier hätte ich gesagt: nicht unbedingt: Aber für Olympia hätte man den Fall der Fälle, repektive "Corona" mit einplanen können oder vielleicht sogar müssen. Ist meine Meinung. Ich weiß natürlich nicht, ob das formell wegen Meldschluss pp überhaupt gegangen wäre, einen Ersatzmann ganz kurzfristig nachzumelden. Trotzdem schade.
  4. ASC Fan

    Olympia: World-Qualifier (Last Chance) 2021

    Das mit Roland Schwarz ist echt sehr traurig. Die logische Frage: warum man nicht einen Ersatz gestellt hatte. Denke dass Pascal Eisel so kurzfristig kein Gewicht machen konnte. Aber Michael Widmeyer hätte doch eventuell einspringen können. Könnte aber auch sein, dass dieses Poistivergebnis bei Schwarz unmittelbar vor Beginn des Turniers bekannt wurde, sodass man nicht mehr reagieren konnte.
  5. ASC Fan

    Olympia Tokio 2020

    In diesem Kampf ging es um alles, bzw das Olymia-Ticket. Nachdem der Italiener mit zwei Passivitätsveerwarnungen 4 Punkte quasi geschenkt bekommen hatte, hat der Finne in Runde zwei-mit einem 1:5 Rückstand- ganz stark gekämpft. Ich sah dort keine überzogene Härte. Und wenn er für seinen riesen Kampfgesit mit der Bodenlage seines Gegners belohnt wurde, und diese Chance mit einer sehenswerten Technik genutzt hat, so hat er den Sieg verdient. Niemals hätte der Finne disqualifiziert werden können. Der Italiener hat für einen Erfolg nicht allzu viel getan. Daher empfinde ich das Endergebnis für gerecht und auch ok.
  6. ASC Fan

    Meisterschaften Corona

    Zum Teil gute Kämpfe beider WM in Serbien. Was mir auffällt: Ich habe bisher noch keinen deutschen Kampfrichter gesehen. Habe aber auch nicht alle Kämpfe gesehen.
  7. ASC Fan

    Saison 2020/2021

    Hüttigweiler will und wird, so die Voraussetzungen gegeben sind, auf jeden Fall auch starten. Auf jeden Fall werden wir bis Ende des Monats beim DRB unsere Bereitschaft in der 1. BL zu starten klar zum Ausdruck bringen. Dies insbesondere wegen der sehr erfolgreichen Jugendarbeit der vergangenen Jahre. Es könnte sich doch ergeben, dass ohne Ausländer gerungen werden wird. Dann hätten wir mit unseren starken Nachwuchsringern schon eine sehr schlagkräftige Mannschaft.
  8. ASC Fan

    DRB Bundesliga Kampfplan 20/21

    Also um eins mal klar zu stellen: Ganz sicher haben wir diese für uns unglückliche Terminierung beim DRB nicht beantragt. Natürlich nehmen wir das sportlich und müssen das so auch akzeptieren. Und trotzdem ist es für uns eine sehr unglückliche Situation, dass unser letzter Heimkampf , bei der wir traditionell eine Saisonabschlussparty steigen lassen, 3 Wochen vor Saisonende terminiert ist. Aber ich bin sicher, dass wir uns da noch was einfallen lassen werden.
  9. ASC Fan

    FINALE Rückkampf: Burghausen - Köllerbach

    Ich denke es wird im zweiten Finalkampf wieder ganz schön spannend werden . Bereits der Vorkampf war eine echte Werbung fürs Ringen innerhalb des DRB. Beide Mannschaften haben einen würdigen Finalkampf hingelegt. Das allein ist das Entscheidende: Und dass der Rückkampf für Burghausen kein Selbstläufer sein werden wird, ist auch jedem klar. Die ansonst so eher durchwachsene Verbandsrunde der BL innerhalb des DRB nimmt mit diesem Traumfinale einen würdigen Abschluss. Meine Supervision: Man stelle sich mal vor, wie ein Viertelfinale, wenn alle Vereine unter einem Dachverband wieder vereint wären, aussehen könnten: Köllerbach-Schifferstadt/wenn Verein wieder stabilisiert und zur alten Stärke zurückgekehrt wäre. Weingarten-Burghausen Heilbronn- Nendingen Mainz- Ispringen In Lauerstellung: Adelhausen/Luckenwalde/Markneuenkirchen, Schorndorf pp Vom Viertelfinale über Halbfinale bis hin zum Finale; jede einzelne Begegnung ein Kracher, ähnlich wie nun die beiden Finalkämpfe. Und jeder der Finalisten hätte theoretisch die Chance Deutscher Mannschaftsmeister zu werden. Alle Begegnungen fänden auf Augenhöhe statt und würden mit "Waffengleichheit" mehr oder weniger ausgetragen. Bin mir sicher, dass dann im Endkampf wieder Zuschauerzahlen so um die 4 bis 5000 möglich werden könnten. Leider wird diese Konstallation nur ein Traum bleiben müssen, solange die Spitzen beider Verbände so stur und boniert sind.
  10. ASC Fan

    Finale: Köllerbach - Burghausen

    Ich wäre auch mal neugierig darauf, wie die Ukraine das empfunden hat, als ihr 130kg Mann in Italien auf einem internationalen Turnier direkt im 1 Kamp scheinbar kampflos abschenkte um dann nur kurze Zeit später in Deutschland im Halbfinale um die DMM einen Kampf über die volle Zeit zu gehen. Verletzt konnte er in Italien also nicht gewesen sein. Wenn bei K. doch von vorne herein feststand, dass er in Italien auf keinen Fall ringen werden würde, wieso ist er dann doch in Italien aufgetaucht? Ein Ablenkmanöver von Köba; wohl kaum. Nur so am Rande. Aber ich glaube, dass wir uns alle darüber einig sind, dass mit Köba und Burghausen die wohl derzeit besten Teams aller BL-Vereine das Finale um die DMM erreicht haben. Freuen wir uns darauf; das könnte vielleicht ein halbwegs versöhnlicher Abschluss für eine ansonst "durchwachsene" Saison innerhalb der BL/DRB werden. .
  11. ASC Fan

    Endrunde Bundesliga 2019/20

    Aufstellungen beider Mannschaften in Köllerbach???
  12. ASC Fan

    Endrunde Bundesliga 2019/20

    Es ist eigentlich in Bezug auf die Viertelfinalergebnisse viel schlimmer gekommen, als ich vorher befürchtet habe. Noch schlimmer geht's nicht; bzw eine negative Steigerung werden wir vermutlich noch bei den Rückkämpfen erleben. Aber mal ehrlich; wer kann es den kleinen Vereinen verdenken, wenn sie in einem Rückkampf, bei dem es absolut auch nur einen Hauch von Chancen auf eine Überraschung gibt, die teuren Söldner nicht mehr einsetzt. Letztendlich ist das immer eine Geldfrage. Jeder Einsatz eines "Söldners" kostet Geld, das ist nicht nur in unserem Sport so. Was mich aber auch am DRB bei den Viertelfinals stört ist dies; warum muss man unbedingt ein Dreierkampfgericht, das ja auch Geld kostet, einsetzen?. Was mir bei der einen oder anderen Begegnung auch negativ aufgefallen ist, ist der Umstand wie manche Mannschaften bei so einem Endkampf beim Aufmarsch auftreten, was ihre Kleidung betrifft. Da sind der eine oder andere Ringer mit kurzen Hosen aufmarschiert; aber das nur nebenbei. Nach diesen Viertelfinals sollte nochmals darüber nachgedacht werden, die Ligastruktur mit den "Abtrünnigen" aus der DRL (Ispringen, Nendingen, Weingarten und Schifferstadt) doch schon in der nächsten Runde auf den Weg zu bringen. Denn im nächsten Jahr erwartet uns bei den Viertelfinals, wenn es bei der derzeitigen Ligastruktur bleibt, das gleiche Schiksal. Ich kann mich nicht erinnern, dass in irgend einer Sportart in Deutschland solche "unspannende", vielleicht sogar unsinnige Play-Offs im Viertelfianle zustandekommen könnten. Wir machen uns nur lächerlich. Und nächstes Jahr das gleiche Spiel. Die Verantwortlichen beider Verbände müssen spätestens nach den Kämpfen von gestern, respektive der Finalrunde in der DRL, wo es ähnlich düster aussieht, doch endlich wach werden und gemeinsam die richtigen Schlüsse ziehen.
  13. ASC Fan

    Hinkampf Witten - Köllerbach

    Wie kann man in einem Play-Off Kampf als Heimmannschaft ein Gewicht schenken? Das verstehe wer will. Und dann Jureztko im Freistil. Na ja, für mich war diese Begegnung sowieso nur eine Formsache für Köba. Bin mal gespannt mit welcher Mannschaft Witten in Köba aufschlägt.
  14. ASC Fan

    Red Devils Heilbronn 21/22

    Ich weiß nicht; vielleicht habe ich ja was verpasst;. warum hat Stäbler bisher noch keinen Kampf für seinen Verein bestritten?. Er als Vorzeigeathlet dürfte doch ein Zuschauermagnet sein. Ist er etwa verletzt? Wenn man schon einen solchen Ausnahmeathleten unter Vertrag hat, dann hätte der Verein doch auf jeden Fall ihn bei der einen oder anderen Begegnung einsetzen müssen; allein schon der vielen Fans wegen.
  15. ASC Fan

    Militär WM - Wuhan (CHN) - 21.-24.10.2019

    Kann keine Ergebnisse und auch keinen Live Stream finden/öffnen. Wer kann helfen??

×