Jump to content
Ringertreff.de

Daffy56

Mitglieder
  • Content Count

    21
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Daffy56 last won the day on December 18 2017

Daffy56 had the most liked content!

About Daffy56

  • Rank
    Bezirksmeister

Profile Information

  • Verein
    1.AC Bayreuth

Recent Profile Visitors

224 profile views
  1. Daffy56

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Bis jetzt hat demnach die DRL noch nie vor Gericht verloren. Richter sind halt auch nur Menschen. Gruß Daffy
  2. Dank an Holzo und Mattenklopfer. Alle Zweifel sind jetzt beseitigt. Eigentlich eine gute Entscheidung zu Gunsten der Zuschauer. Ich will damit keine neue Diskussion entfachen.
  3. Frage: Warum gibt es bei der DRL in einem Kampf viermal P und Unterlage für einen passiven Ringer? DRB-Regel schreibt doch pro Runde ein P vor. Ringt die DRL nach eigenen Regeln? Ringt die DRL nach internationalen Regeln oder somit der DRB nach eigenen Regeln? Habe ich Januar 2019 eine Regeländerung verpasst? Vielen Dank für einen Hinweis. Zum Finalkampf: Die Freistilbegegnungen waren schon sehr gut. Mit wenig Ausnahmen packende Kämpfe. Schifferstadt halt immer sehr bissig. Bei 88 Greco ist mein Router eingeschlafen und ich musste neu starten. Lag es am Kampfverhalten?
  4. Daffy56

    Wartungsarbeitem am Server

    Gut gemacht. In ganz Deutschland werden nach ein paar Jahren die Foren angepasst. Man gewöhnt sich schnell daran. Dauert höchstens ein paar Monate oder Wochen, da der Mensch ein "Gewohnheitstier ist". Wird schon!
  5. In Weingarten steht es zur Halbzeit 4:3. Super Übertragung. Der KaRi geizt allerdings mit der Passivitätsregel. Aber gute Bilder und gute Übertragung. Wie steht es zur Halbzeit in Burghausen?
  6. Jetzt habe ich tatsächlich 100 Mitteilungen gelesen. Der DRB hat der DRL den Rang abgelaufen. Warum sagt mir kein Mensch etwas von diesen Neuigkeiten über eine Busfahrt des Grauens durch Süddeutschland? Erst hier erfährt man es. Die Posts von Überstürzer, agerbode, ring_go, a-ringer-bleibt-a-ringer, ringding und Enigma waren sehr gut und zutreffend. Ändern konnten sie an der Fehlentscheidung allerdings nichts. Ich freue mich auf den zweiten Halbfinalkampf. Maasch hat seinem Team einen Bärendienst erwiesen und sorgt ungewollt für Gerechtigkeit auf Umwegen. Natürlich müsste es im Hinkampf 40:0 für die Gastgeber lauten, wenn der "verspätete" Gast nicht unmittelbar auf die Waage geht, aber dann wäre doch die Luft für diesen Samstag raus. Drücken wir wie immer alle Augen zu, verzeihen wir dem DRB den ersten Riesenfehler im neuen Jahr und freuen uns auf einen Sieg am Samstag in Burghausen. Etwas anderes bleibt den Untertanen vor dem hohen Gericht des DRB nicht übrig. Der "Bessere" möge am Samstag gewinnen. Egal aus welchem süddeutschen Bundesland er kommt. Gruß Daffy
  7. Daffy56

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Wenn ich zehnmal auf die Fresse bekomme und immer wieder auf dem Rücken liege, dann habe ich verloren. Anscheinend waren einige Herren vom DRB nie auf der Matte gestanden. Deshalb wissen sie nicht, was es bedeutet, wenn dem "Gegenüber" die Hand gehoben wird. Gerade beim Ringen lernt man, wie man mit Siegen und Niederlagen im Leben umgehen muss. Bisher ging die DRL immer als Sieger hervor. Zwei Jahre Kasperltheater vor offiziellen Gerichten. Schöne Weihnachtszeit und vielleicht wird 2019 besser. Für beide Lager. Gruß Daffy
  8. Daffy56

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2018/2019

    Sehr guter Fernsehbericht. Vielen Dank für den Link und Grüße nach Nordbaden.
  9. Daffy56

    WM Budapest

    Wenn es ein Ringer ins Sportstudio schafft, dann ist dies eine extrem gute Leistung. Das ist dann unbezahlbare Werbung für den Ringkampfsport. Sein Interview inkl. Torwandschießen war sehr gut. Ein Sportler ohne Starallüren und er hatte immer eine Antwort auf den Lippen. Ich denke dass wir ewig auf so eine Fernsehübertragung warten mussten. Gratulation an Stäbler. Gruß Daffy
  10. Daffy56

    DRB-Saison 2018/2019

    steht so in der Tagespresse am 30.6.2018 : http://www.nordbayerischer-kurier.de/nachrichten/bindlach-muss-auf-bundesliga-verzichten_675142
  11. Daffy56

    Junioren DM 2018 freistil + gr.röm

    War trotzdem ein guter Hinweis. Unter liga-db sind tatsächlich alle Landesverbände mit den Meldungen aufgelistet. Geht ja schon nächste Woche los. Dankeschön für die Info.
  12. Daffy56

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2017/2018

    Da könnt Ihr euch stundenlang bekämpfen und anfeinden. Der Fernsehbericht war einfach gut. Und vor der Kamera waren beide Trainer höflich und fair. Und nur das zählt. Ich hoffe, dass um 17.30 Uhr viele Leute Sport1 angesehen haben. Es war einfach ein guter Fernsehbericht. Ob er der Wahrheit entsprach, interessiert doch keine Sau.... Wichtig ist nur, dass Ringen im TV kommt. Das ist die schwarze Mattscheibe im Wohnzimmer. Stream interessiert nur Insider. Fernsehen glotzen viele Menschen. Guts Nächtle.
  13. Daffy56

    Ringkampfterminologie - Wie sagt man das?

    zu 2: Beide blockieren (dadurch sind beide neutralisiert und damit zur Passivität gezwungen) zu 5: Standkampf wird angeordnet zu 8: Antizipation (Vorausahnung des Aktionsablaufs). Wir sagen aber: "übernehmen"
  14. Daffy56

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2017/2018

    Die Fernsehübertragung bei Sport1 war diesen Samstag optimal. Seit 1984 Olymp. Spiele in LA und seit dem Olympiasieg von Leipold gab es keine so lange Übertragung von einem Ringkampf. Durch den gut vorbereiteten Sportreporter kam für den Laien rüber, dass es lange spannend war. Ich habe auch keinen Kampf mit 0:0 und nur "Geschiebe" auf der Matte gesehen. Vielen Dank an die verantwortlichen Leute der DRL. Für mich ist dies ein Durchbruch. Freue mich schon auf den 6.1.2018. Wer nicht schreibfaul ist, kann ja jetzt ein Lob an Sport1 über deren Kontaktformular schicken. Vielleicht schaffen wir 10 eMails! 1.000 wären allerdings bessern.
  15. Daffy56

    DRL Deutsche-Ringer-Liga 2017/2018

    Um welchen Titel geht es eigentlich? Wie darf sich der Sieger der DRL-Runde 2017 eigentlich im Januar nennen? Deutscher Ringerliga-Meister? Die nordbayerische Presse verschweigt übrigens dieses Thema komplett. Da gibt es die DRL offensichtlich nicht. Als wäre nichts geschehen im Jahr 2017. Optimal wäre dann, wenn der Deutsche Mannschaftsmeister der sogenannten DRB-Liga den Supercup oder Supermeister gegen den DRL-Meister auskämpft. Dann kommt es vielleicht doch noch ans Tageslicht, das es die DRL gibt. Die Gedanken sind aber nur Hirngespenste von mir. Also her mit der Antwort: Wie darf sich der VfK Schifferstadt oder evtl. Germania Weingarten im Januar 2018 bezeichnen? Gruß Daffy

×