Jump to content
Ringertreff.de

Papa

Mitglieder
  • Content Count

    16
  • Joined

  • Last visited

About Papa

  • Rank
    Bezirksmeister

Profile Information

  • Gender
    Not Telling
  • Verein
    RWG Mömbris-Königshofen

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Was in Haibach geboten wurde, würde mich mal interresieren, ich war in Schaafheim.
  2. Keimig, Scheibein , Lamm und Stadtmüller, noch verletzt.
  3. Papa

    Verbandsliga Hessen 2018

    Naja, mit der Religiösität ist das so ne Sache. 2012 war der eine wohl noch nicht so Religiös, da hat er anderen Frauen (Kampfleiterinnen) wohl die Hand gegeben. Ausserdem geht es nicht nur um den Handschlag, der oder die Kampfleiter(in) muß ja auch nachschauen ob der Rücken trocken ist oder nicht mit irgend etwas eingerieben wurde. Eventuell muß sie während des Kampfes an die Hände oder Arme fassen, wegen Finger oder Hals etc. Auf Internationaler Ebene gibt es auch genügend weibliche Kampfrichter und nicht zu vergessen es gibt auch Muslimische Ringerinnen deren Kämpfe von Männern gepfiffen werden. Deren Trainer bzw Betreuer in den Ecken sind auch häufig Männlich, wie vereinbart sich denn das mit der Religion?
  4. Papa

    RWG Mömbris-Königshofen 2016/17

    Schon mal in der Liga Datenbank nachgeschaut? Die RWG ist schon seit 2013 mit der zweiten Mannschaft in der Oberliga vertreten.
  5. Papa

    RWG Mömbris-Königshofen 2014/15

    Rheinlandpfalz-Saarland Oberliga Südwest 2014
  6. Papa

    RWG Mömbris-Königshofen 2014/15

    Dazu kann ich nur soviel sagen:1. Ich betrachte mich nicht als Provokateur !!!! 2. Wenn jemand in der Öffentlichkeit steht oder ein öffentl. Amt erfüllt und alleine Entscheidungen fällt,muss er auch mit Kritik leben können ! 3. Wir leben in einem freien Land wo freie Meinungsäußerung im Grundgesetz verankert ist, dort muss es auch mal möglich sein Dinge anzusprechen die man nicht so gerne hört als verantwortlicher in einem Verein. Zu Punkt 1: Das ist Ansichtssache Zu Punkt 2&3: Soweit richtig ... aber: ich denke die Verantwortlichen sind jederzeit für Kritik offen. Nur sollte man die Eier dazu haben und es z.B. einem Herrn Rung ins Gesicht sagen und sich nicht hinter einem anonymen Nickname verstecken. Und dazu gehörst gerade du lieber Werner nun einmal dazu. Es ist für viele hier eh ein Rätsel, warum man als Aalener, so verdammt viele Kämpfe der RWG sowohl heim als auch auswärts besucht und sich hier im Forum fast ausschließlich mit der RWG beschäftigt und hier teilweise Dinge raushaut, die hier nix zu suchen haben. Nochmal zum Thema Kritik: kannst du denn Kritik einstecken, z.B. Beruf? Musst du Entscheidungen treffen wofür du Kritik einstecken musst? Oder wirst du dann auch anonym kritisiert? Das liegt vielleicht daran, das der Aalener Werner auch nur Werner gerufen wird, genauso wie der Christoffel von seinen Kumpeln!!!
  7. Was weis man über die Teilnehmer! Welche Sportler sind gemeldet, oder hat der DRB kein Geld mehr. Nix zu finden auf der DRB Seite, nix zu finden auf der Fila Seite (ausser die Ausschreibung). Nur die Landesverbände würdigen die WM Teilnahme ihrer Nachwuchssportler.
  8. Papa

    Herman Kare Tournament 2012

    120kg 1.Sergey Chesnovkov 2.Sebastian Loenbom -----> RWG Mömbriss 3.Kamran Gasanov 3.Atzsamas Kobulov
  9. Papa

    London Turnier

    Kann mir mal einer verraten, ob das die neuen Regeln für Griechisch Römisch waren, die nach der Olympiade kommen sollen. Wenn ja, möcht ich mal wissen wer sich so einen Schwachsinn ausdenkt. Warum lässt man nicht einfach wie beim Freistil die Runde 2min laufen und wenn's 0-0 steht wird das Los gezogen, welcher Ringer wählen darf. Weil, den Krampf, kapiert kein Zuschauer und angeblich werden die Regeln ja nur geändert, um das Griechisch Römisch Ringen für die Zuschauer attraktiver zu machen. Aber damit bestimmt nicht. Nehmen wir mal den Virgil Munteanu von Weingarten der im Boden sehr stabil ist, der kämpft eine Runde Aktiv, das er wählen darf, da geht er hoch und macht wahrscheinlich seine Wertung, die nächsten beiden Runden stellt er sich mitten rein macht gar nichts und gibt im Boden nix ab. Das ist dann bestimmt sehr Attraktiv für den Zuschauer. Und der Auftakt ist ja wohl auch ein bisschen daneben? Kann natürlich auch sein das auf dem Turnier einfach andere Regel gelten, in England,wird ja auch links gefahren. Was meint ihr dazu???
  10. Papa

    WM in Istanbul

    Ringer-Präsident Manfred Werner versteht die Welt nicht mehr, „...20 (!) internationale Meisterschaftsmedaillen 2011 im Nachwuchs – bei den Männern und Frauen sind wir dagegen froh, wenn mal einer ins Viertelfinale kommt, wir schaffen einfach den Übergang von den Junioren in den Männer- und Frauenbereich nicht". Liegt vielleicht daran das in den führenden Nationen das Ringen mehr Ansehen hat und die Sportler so gefördert werden, das sie sich voll und ganz auf ihren Sport konzentrieren können. Bei uns geht das noch solange die Eltern dahinterstehen, die Schule funktioniert dann in den meisten fällen noch, im Studium läuft's dann auch noch einigermassen wenn mann gut ist. Wenn dann der Arbeitsalltag einzug hält und man zusehen muss, das es im Job läuft, damit man die Kohle hat, um sich die Fahrten ins Training, zusätzlich zu den normalen Lebenshaltungskosten leisten zu können, kommt halt einiges zu kurz. Bei uns muss sich ein Sportler den Sport leisten können, in den führenden Nationen muss der Sportler was im Sport leisten. Vater eines Sportlers
  11. Papa

    EM 2011 Dortmund

    Doch, auch der Landesverband Hessen war mit 40 Jugendringer vertreten und haben am Trainingscamp teilgenommen. Allerdings hatten wir schwarze T-Shirts bedrucken lassen und die sind nicht so auffällig wie gelbe. Soweit ich das mitbekommen habe waren alle Fans vom WRV mit den gelben T-Shirts ausgestattet und die waren glaube ich ca.150 Teilnehmer.

×