Jump to content
Ringertreff.de
milito

Olympia 2024 Quali/Vorbereitung

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Überstürzer:

Ich gebe euch recht, wenn es ausschließlich nach dem Leistungsprinzip geht. Das ist bei WM und entsprechenden Kontinentalmeisterschaftena auch so.
Für mich war und ist Olympia aber auch immer noch etwas mehr und etwas besonderer als nur das. Ich bin da sicherlich etwas der Romantiker und ich weiß auch, dass es nicht der Leistung entspricht.
Aber gerade bei Olympia finde ich es toll, dass die Teilnehmer sich über Kontinentale Meisterschaften qualifizieren können und somit auch schwächere Athleten, die aber nunmal in ihrer Region die besten sind, sich qualifizieren. Das macht für mich den olympischen Geist und das Turnier selbst ein Stück weit aus und auch besonders. Wie gesagt: ich bin da Romantiker. Eine Olympiateilnahme soll immer der Traum eines Kindes bleiben dürfen, egal woher es kommt.

Ich bin bei dir! 
bloß träumen davon in DE 100 Kinder davon, in RU 1000 und irgendwo auf Taiwan oder im Honduras 4-5 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Pierre Schreiber:

Eine andere Lösung wird es aber nicht geben, da das IOC eben genau die weltweite Verteilung will bei den Teilnehmern. Und übrigens auch die gleiche Anzahl an weiblichen und männlichen Kampfrichtern. In der Bewertung des IOC der einzelnen Sportarten spielen zum Beispiel die Herkunft und die Platzierungen bei den letzten vier WMs eine Rolle. Ein zu einseitiges Resultat ist für das IOC ein Indiz dafür, dass die Sportart zu wenig Verbreitung genießt. Für die UWW ist es also schlecht, wenn die Finals ständig RUS gg. AZE oder ähnlich sind.

Langfristig wird es aber wieder dazu kommen. Siehst ja wie schnell die Wechsel heutzutage ablaufen. Wenn du aus Bahrain plötzlich „ne Ringernation“ tust, warum nicht das in Afrika oder so. Lateinamerika ist doch mit Puerto Rico und anderen auch bald soweit.. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Quelle:DRB 

 

NOMINIERUNG GR.-RÖMISCH FÜR DAS 1. OS-QUALIFIKATIONSTURNIER IN BAKU
Der Deutsche Ringer-Bund gibt die offizielle Nominierung für das 1. Qualifikationsturnier der Olympischen Sommerspiele 2024 für die Stilart Griechisch-römisch bekannt.

Unter der Leitung von Bundestrainer Michael Carl gehen folgende Athleten in Baku an den Start:

60kg: Etienne Kinsinger
67kg: Michael Widmayer
77kg: Deni Nakaev
87kg: Hannes Wagner
97kg: Lucas Lazogianis
130kg: Jello Krahmer

Das Team ist hochmotiviert und sieht dem Wettkampf in Baku erwartungsvoll entgegen, um die Chance auf eine Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen 2024 zu ergreifen. Die Deutsche Ringer-Nationalmannschaft ist fest entschlossen, ihr Bestes zu geben und das Land würdig zu repräsentieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Team ist hochmotiviert und sieht dem Wettkampf in Baku erwartungsvoll entgegen, um die Chance auf eine Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen 2024 zu ergreifen. Die Deutsche Ringer-Nationalmannschaft ist fest entschlossen, ihr Bestes zu geben und das Land würdig zu repräsentieren.

Das liest sich wie eine Übersetzung...denke aber das haben sie die KI machen lassen :rolleyes::rofl2:
Die Deutsche Ringer-Nationalmannschaft ist fest entschlossen, ihr Bestes zu geben und das Land würdig zu repräsentieren.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@seppi - dann werde doch Fan vom Kongo oder Australien. Bin stolz auf die Jungs und hoffe, sie holen ein Ticket. Das es schwer wird war doch klar. Aber was erwartest du von einer Pressemitteilung? 

 

67 Lazovski und 77 Ibaev stehen aus privaten Gründen am 1.Turnier nicht zur Verfügung. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb i wois wer:

@seppi - dann werde doch Fan vom Kongo oder Australien. Bin stolz auf die Jungs und hoffe, sie holen ein Ticket. Das es schwer wird war doch klar. Aber was erwartest du von einer Pressemitteilung? 

 

67 Lazovski und 77 Ibaev stehen aus privaten Gründen am 1.Turnier nicht zur Verfügung. 

Schön, dass ich dich wieder getriggert habe...es geht nicht um die Mannschaft, etc.
Ich fand den Schreibstil lustig...vielleicht geht ja nicht jeder zum Lachen in der Keller, wie du :whistling:

Und man sollte schon davon ausgehen, dass man das Beste gibt, wenn man die Chance hat, bei Olympia zu starten!
Mir ist auch schnurtz piep egal wer da hinfährt, das entscheidet der Bundestrainer.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab jetzt aus Interesse nochma kurz geschaut, welche Europäer schon qualifiziert sind.

In GR sind das:

60 kg: kein Europäer qualifiziert --> ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage das ist eine Mission Impossible für Kinsinger

67 kg: AZE, SRB, ARM qualifiziert --> da sind zwar schon ein paar Granaten weg, allerdings sind noch Nationen wie RUS, BLR, UKR, TUR, BUL, GEO, HUN, NOR & FRA drin. Ich glaube das ist eigentlich auch eine Mission Impossible

77 kg: AZE & ARM qualifiziert --> siehe 67 kg. Es muss schon eine extrem gute Auslosung und ein guter Tag her um hier was zu reißen. Eigentlich geht es fast nicht.

87 kg: TUR, HUN, UKR, BUL qualifiziert --> das ist fast noch die Gewichtsklasse im GR mit den größten Möglichkeiten für Deutschland sich zu qualifizieren. Insbesondere weil ich denke, dass Wagner an einem guten Tag fast alle anderen Ringer schlagen kann (außer natürlich SRB, RUS, DEN und BLR :))

97kg: ARM, CZE, BLR qualifiziert --> siehe 67kg & 77kg. Eine ganz schwere Aufgabe für Lazogianis. Mit extrem guter Auslosung und einem herausragendem Tag geht es vielleicht. Allerdings sind RUS, HUN, TUR, AZE, FIN, GEO, NOR, UKR & BUL noch nicht qualifiziert. Eigentlich gehts nicht.

120 kg: TUR qualifiziert --> eigentlich auch eine Mission Impossible. Ich denke Krahmer ist gegen RUS, EST, GEO, ITA, AZE & HUN in jedem Fall klarere Aussenseiter. Gegen Gegner wie LIT & NOR wirds auch schon schwer genug.

FAZIT: Wir holen 6 Qualis!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb i wois wer:

@seppi - dann werde doch Fan vom Kongo oder Australien. Bin stolz auf die Jungs und hoffe, sie holen ein Ticket. Das es schwer wird war doch klar. Aber was erwartest du von einer Pressemitteilung? 

 

67 Lazovski und 77 Ibaev stehen aus privaten Gründen am 1.Turnier nicht zur Verfügung. 

Beide verzichten aufgrund des Ramadan

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Dark Moderator:

Quelle:DRB 

 

NOMINIERUNG GR.-RÖMISCH FÜR DAS 1. OS-QUALIFIKATIONSTURNIER IN BAKU
Der Deutsche Ringer-Bund gibt die offizielle Nominierung für das 1. Qualifikationsturnier der Olympischen Sommerspiele 2024 für die Stilart Griechisch-römisch bekannt.

Unter der Leitung von Bundestrainer Michael Carl gehen folgende Athleten in Baku an den Start:

60kg: Etienne Kinsinger
67kg: Michael Widmayer
77kg: Deni Nakaev
87kg: Hannes Wagner
97kg: Lucas Lazogianis
130kg: Jello Krahmer

Das Team ist hochmotiviert und sieht dem Wettkampf in Baku erwartungsvoll entgegen, um die Chance auf eine Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen 2024 zu ergreifen. Die Deutsche Ringer-Nationalmannschaft ist fest entschlossen, ihr Bestes zu geben und das Land würdig zu repräsentieren.

3 mal Württemberg! Ich drücke allen die Daumen, vielleicht klappt es ja mit nem Ticket.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohne hier ein politisches oder rassistischrs Thema aufzumachen finde ich die Argumentation absolut grenzwertig.

Wären sie bei Olympia gestartet wenn Ramadan gewesen wäre? Die Qualiturniere sind Teil der olympischen Spiele. Das sieht für mich als Außenstehenden stark nach Cherry Picking aus und in der Situation sind wir als DRV nun wirklich nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×