Jump to content
Ringertreff.de
Peter2222

Nominierung U 23

Recommended Posts

Greco Nominierungen U23 WM

Die U23-Weltmeisterschaften finden vom 17.-23.10.2022 in Pontevedra (Spanien) statt. Die WM ist die letzte internationale Maßnahme des Ringer-Weltverbandes United World Wrestling (UWW). Greco-Bundestrainer Michael Carl nominiert folgende Ringer.

60 kg Georgios Scarpello
72 kg Samuel Bellscheidt
77 kg Idris Ibaev
82 kg Erik Löser
97 kg Anton Vieweg
 

Frauen Nominierungen U23 WM
Die U23-Weltmeisterschaften finden vom 17.-23.10.2022 in Pontevedra (Spanien) statt. Die WM ist die letzte internationale Maßnahme des Ringer-Weltverbandes United World Wrestling (UWW). Als erstes gab Frauen-Bundestrainer Patrick Loes seine Mannschaft bekannt und nominierte folgende Ringerinnen:

50 kg Lisa Ersel
53 kg Anastasia Blayvas
59 kg Anne Nürnberger
72 kg Lilly Schneider
 

Freistil ?? 
57 Horst Lehr ? 

61 Nico Mergele ? 
65 Leon Gerstenberger  ?

70 Shamil Ustaev ? 
74 Richard Schröder ?

86 Lars Schäfle? 
86 Joshua Morodion ?
92Johannes Mayer ?
92 Kiril Kildau ? 
97 Ertugrul Agca ? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb i wois wer:

Nominierungen sind noch nicht raus, heute ist z. B. Ausringen zwischen schäfle und Morodion. 

Ja ist schon klar aber die UWW hat bereits die Liste der Teilnehmer veröffentlicht.

das Lars und Joshua heute noch ausringen war mir bewusst.

Am Samstag hat Lars auf seinen Start in der Bundesliga verzichtet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb Ringen xxl:

Bin mal gespannt, ob der DRB Nachholkämpfe genehmigt.

Dachte das ist bei internationalen Einsätzen immer so, auch bei U23 .... muss man da noch was genehmigen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

So eindeutig ist das nicht. Hier ein Auszug aus den aktuellen Bundesliga-Richtlinien:

8. Nachholkämpfe
Nachholkämpfe werden nicht genehmigt.
Ausnahme:
Wird ein Ringer von der übergeordneten Instanz (DRB) zu repräsentativen Veranstaltungen
herangezogen, so kann dieser Einzelkampf nachgeholt werden, sofern der Ringer bei diesem
Termin bei seinem Verein für einen Punktekampf fehlt. Der Nachholkampf ist bei den Ressortverantwortlichen
zu beantragen.
Über die Genehmigung des Nachholkampfes entscheidet der DRB-Bundesligaausschuss.
Diese Entscheidung ist durch Rechtsmittel nicht anfechtbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welchen Teil von

„Wird ein Ringer von der übergeordneten Instanz (DRB) zu repräsentativen Veranstaltungen
herangezogen, so kann dieser Einzelkampf nachgeholt werden, sofern der Ringer bei diesem
Termin bei seinem Verein für einen Punktekampf fehlt.“

findest du denn nicht eindeutig?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 13.10.2022 um 12:52 schrieb Seppi:

Dachte das ist bei internationalen Einsätzen immer so, auch bei U23 .... muss man da noch was genehmigen?

Nein seit 2019 ist das schon so. Da gibt es keine Nachholkämpfe mehr. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Ringen xxl:

So eindeutig ist das nicht. Hier ein Auszug aus den aktuellen Bundesliga-Richtlinien:

8. Nachholkämpfe
Nachholkämpfe werden nicht genehmigt.
Ausnahme:
Wird ein Ringer von der übergeordneten Instanz (DRB) zu repräsentativen Veranstaltungen
herangezogen, so kann dieser Einzelkampf nachgeholt werden, sofern der Ringer bei diesem
Termin bei seinem Verein für einen Punktekampf fehlt. Der Nachholkampf ist bei den Ressortverantwortlichen
zu beantragen.
Über die Genehmigung des Nachholkampfes entscheidet der DRB-Bundesligaausschuss.
Diese Entscheidung ist durch Rechtsmittel nicht anfechtbar.

Mit repräsentative Veranstaltung ist kein Turnier gemeint, sondern z.B. Wahl Sportler des Jahres usw. ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diesen von Dir zitierten Teil jedenfalls nicht!

Allerdings geht die Regelung ja weiter:

Der Nachholkampf ist bei den Ressortverantwortlichen zu beantragen. Über die Genehmigung des Nachholkampfes entscheidet der DRB-Bundesligaausschuss.
Diese Entscheidung ist durch Rechtsmittel nicht anfechtbar.

Da wurde schon diskutiert, dass Nachholkämpfe nur in absoluten Ausnahmefällen genehmigt werden. Und nachdem hier über einen beantragten Nachholkampf zu entscheiden ist, könnte der Antrag ja auch abgelehnt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×