Jump to content
Ringertreff.de
Hesse

Oberliga Hessen

Recommended Posts

Seit 49 Jahren sind die Unterfrankenvereine Mitglied beim BLSV und damit automatisch auch Mitglied beim BRV. Nur sportlich starten sie bei Einzelmeisterschaften und im Ligabetrieb beim HRV. Da gab es im Dezember 1975 großen Streit in Kelheim bei Gründung des BRV.  Die Unterfranken pochten auf ihre Mitgliedschaft und auf ihr Stimmrecht als BLSV-Mitglied. Main-Spessart hat  deshalb seit  49 Jahren ein Stimmrecht beim Verbandstag des BRV. Und es gibt in fast 50 Jahren keine Probleme für die Sportler. 1979 starteten zwei Brüder aus Main-Spessart beim bayerischen Jean-Foeldeak-Turnier und holten sich locker die Goldmedaille. Fuat und Rifat Yildiz. Auch damals starteten "hessische" Bayern bei einem rein bayerischen Jugendturnier. Sollten also 2024 Unterfranken bei der Bayerischen Meisterschaft in Burgebrach starten wollen, so dürften sie es. Aber es besteht keine Teilnahmepflicht für die Unterfranken. Im Endeffekt ist alles gut. Schau mal auf die Autoschilder in Aschaffenburg hinten. Da ist ein blau-weißer Aufkleber auf dem KFZ-Kennezichen mit dem Wort "BAYERN". Wobei das Kennzeichen AB nicht bedeutet A us B ayern, sondern Aschebersch.  

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb Daffy56:

Seit 49 Jahren sind die Unterfrankenvereine Mitglied beim BLSV und damit automatisch auch Mitglied beim BRV. Nur sportlich starten sie bei Einzelmeisterschaften und im Ligabetrieb beim HRV. Da gab es im Dezember 1975 großen Streit in Kelheim bei Gründung des BRV.  Die Unterfranken pochten auf ihre Mitgliedschaft und auf ihr Stimmrecht als BLSV-Mitglied. Main-Spessart hat  deshalb seit  49 Jahren ein Stimmrecht beim Verbandstag des BRV. Und es gibt in fast 50 Jahren keine Probleme für die Sportler. 1979 starteten zwei Brüder aus Main-Spessart beim bayerischen Jean-Foeldeak-Turnier und holten sich locker die Goldmedaille. Fuat und Rifat Yildiz. Auch damals starteten "hessische" Bayern bei einem rein bayerischen Jugendturnier. Sollten also 2024 Unterfranken bei der Bayerischen Meisterschaft in Burgebrach starten wollen, so dürften sie es. Aber es besteht keine Teilnahmepflicht für die Unterfranken. Im Endeffekt ist alles gut. Schau mal auf die Autoschilder in Aschaffenburg hinten. Da ist ein blau-weißer Aufkleber auf dem KFZ-Kennezichen mit dem Wort "BAYERN". Wobei das Kennzeichen AB nicht bedeutet A us B ayern, sondern Aschebersch.  

Das ist alles schön und gut, bestreiten tut auch keiner. 
Es geht um RLZ. MSP-Vereine sind momentan die größten Nutzer und Profiteure des Zentrums. Ohne diesen infrastrukturellen Wettbewerbsvorteil wären es durchschnittliche Vereine, von denen in Hessen und Bayern noch genug gibt. BRV will ja nicht nur Vereine, sondern RLZ in erste Linie und dann die Vereine… 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da sieht man was einseitige Propaganda für eine Meinung bei unbeteiligten schürt. Du kannst mich gerne Mal beim nächsten Jugendturnier wenn wir uns sehen ansprechen und ich erkläre dir bei einem Kaffee die andere Seite. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Büffel:

Da sieht man was einseitige Propaganda für eine Meinung bei unbeteiligten schürt. Du kannst mich gerne Mal beim nächsten Jugendturnier wenn wir uns sehen ansprechen und ich erkläre dir bei einem Kaffee die andere Seite. 

Bald muss ne Pressekonferenz her, nehme ich an ))

Wenn jeder Zweite hier mich aufklären will ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist soweit erstmal richtig. Aber die Hintergründe scheinst du nicht zu kennen. Das RLZ hat zumindest bei der Beschlussfassung überhaupt keine Rolle gespielt 

Mir geht's auch nicht darum jemanden von irgendetwas zu überzeugen. Darf sich jeder seine eigene Meinung bilden. Nur nicht einfach anonym gegen eine Person schießen, wenn man nicht die ganze Geschichte kennt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geht aber etwas vom thema weg. Das hat ja überhaupt nichts mit der Startberechtigung bei den bayerischen Meisterschaften zu tun. Die hätte es laut Regularien schon immer gegeben. Wie Daffy schon gesagt hat, gab es solche Starts früher auch schon, ist wohl nur zu lange her, so dass sich niemand mehr so wirklich daran erinnert 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Ringen xxl:

Ganz unschuldig ist der HRV an dieser Entwicklung nicht. Es gibt seit Jahren keine Männermeisterschaft mehr!

HRV schafft sich langsam selbst ab, leider…

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb Felix Magath:

Was hat das mit der Oberliga Hessen zu tun? 
Themen Verfehlung - 6, setzen.

Ich habe mal einen neuen Thread HRV unter "Smalltalk" eröffnet, mit der Oberliga Hessen hat das nur am Rande zu tun. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×