Jump to content
Ringertreff.de
Sign in to follow this  
Wrestler_for_ever

WM Männer und Frauen, 2022, Belgrad/Serbien

Recommended Posts

vor 16 Stunden schrieb joaalen:

Was für ein unreflektierter und unnötiger Satz. Warum sollte man ein Nazi sein wenn man Nationalstolz hat? Ist halt die Frage, wie DU persönlich Nationalstolz interpretierst. Wie Stolz wärst du denn auf Deutschland, wenn die 2. oder 3. Wahl von Russland, Georgien, Iran für Deutschland auf die Matte gehen würde und Medaillen abräumen? Was hätten wir als Land oder Verband dafür geleistet? Ich bin stolz auf unsere Jungs wie Kinsinger, Schwarz, Jello und andere. Papi's Einsatz sehe ich dementsprechend auch kritisch, das habe ich auch mehrfach geschrieben. Wenn Kinder von Migranten in Deutschland aufwachsen, hier ihr Handwerk erlernen und für Deutschland auf die Matte gehen bin ich genauso stolz auf sie (Kudla, Ibaev, Azizsir... z.B)

Datunashvili ist ein großartiger Ringer. Die Umstände warum er nach Serbien gegangen ist, sind andere und ich kann es 100% nachvollziehen. Aber viele andere die wechseln, weil sie in ihrem Land keine Chance haben oder des Geldes wegen wechseln finden nicht meine Zustimmung. Dann lieber keine Medaille. 

Auch der Ansatz hier in der Diskussion, das Geld, das man für ausländische Legionäre ausgibt, sollte man lieber Jugendtrainern geben die dann die nächste Generation ausbildet.. Bitte hört auf mit diesem populistischen Unsinn. Die Vereine bekommen von den Sponsoren Geld für ein entsprechendes Ziel. Dafür braucht man Qualität die man sich für entsprechendes Geld dann einkauft. Wenn normale durchschnittliche deutsche Ringer, insgesamt mehr kosten, als z.B.  ausländische Weltmeister für die man Flug, Cela, Unterkunft und Einsatzprämie zahlt, dann braucht man sich keine Gedanken machen. Und das hat nix mit der Punkteregelung zu tun. Das ist die Deutschquote. Aber wenn wir die nicht haben, ringen nur noch Ausländer und dann haben wir DRL Verhältnisse, und keiner geht mehr zu den Kämpfen.. (Apropos DRL...?? Gibts die noch?)

Ich hoffe auf unsere Jungs im Freistil. Von Lehr, Semisorov, Thiele erhoffe ich mir was. Jetzt wo die Russen nicht da sind, klappts vielleicht mal mit Edelmetall. 

Populistischer Unsinn? Nein, es ist meine ehrliche Meinung , dass es viel besser wäre, das Geld in gute Trainer und Trainingsmöglichkeiten zu investieren , als dutzende  Spitzenringer aus allen Herren Länder während der Saison nach Deutschland einzufliegen und teuer zu bezahlen.

Zu den serbischen Erfolgen: neben den erfolgreichen Einbürgerungen, egal wie man dazu steht, gibt es derzeit viele Gerüchte um Training/Trainingsmöglichkeiten und „medizinische“ Unterstützung bis hinzu Mogeleien beim Abwiegen. Fakt ist, dass die WM in 63 und 67 sicher nicht auf der Favoritenliste standen. Fakt ist auch, dass Nad bisher nie in 63 kg aufgetaucht (körperlich ein Gigant in 63)ist und bislang nichts gerissen hat. Nemes war ein wenig weg vom Fenster. Woher diese extreme Leistungssteigerungen kommen, wie Nad das Gewicht brachte und trotzdem gut aussah, ist vielen ein Rätsel und mir auch. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Wrestler_for_ever:

Populistischer Unsinn? Nein, es ist meine ehrliche Meinung , dass es viel besser wäre, das Geld in gute Trainer und Trainingsmöglichkeiten zu investieren , als dutzende  Spitzenringer aus allen Herren Länder während der Saison nach Deutschland einzufliegen und teuer zu bezahlen.

Zu den serbischen Erfolgen: neben den erfolgreichen Einbürgerungen, egal wie man dazu steht, gibt es derzeit viele Gerüchte um Training/Trainingsmöglichkeiten und „medizinische“ Unterstützung bis hinzu Mogeleien beim Abwiegen. Fakt ist, dass die WM in 63 und 67 sicher nicht auf der Favoritenliste standen. Fakt ist auch, dass Nad bisher nie in 63 kg aufgetaucht (körperlich ein Gigant in 63)ist und bislang nichts gerissen hat. Nemes war ein wenig weg vom Fenster. Woher diese extreme Leistungssteigerungen kommen, wie Nad das Gewicht brachte und trotzdem gut aussah, ist vielen ein Rätsel und mir auch. Was es Serbien und anderen Ländern wie  HUN, ITA usw. letztendlich  bringt, so viele Athleten einzubürgern , weiß ich nicht und mir fällt dazu auch nicht viel ein. Eine Regelung wie im Fußball würde hier die Nationenwechslerei ein wenig begrenzen, ist aber sicher nicht von der uww gewollt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Überstürzer:

weiß jemand, wieso die deutsche Nationalmannschaft niemanden in 74 kg geschickt hat?

Der aktuell beste Deutsche Ringer in 74kg wurde leider nicht nominiert. Andrij Shyyka ist zu alt für die Nationalmannschaft. Kein anderer Deutscher schlägt ihn. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb joaalen:

Der aktuell beste Deutsche Ringer in 74kg wurde leider nicht nominiert. Andrij Shyyka ist zu alt für die Nationalmannschaft. Kein anderer Deutscher schlägt ihn. 

 

 

hmm, mienst du?
Also ich habe mir gerade nochmal die DM Ergebnisse angesehen und da konnte ich ihn jetzt nicht finden. In der Liga weiß ich nicht, ob er zuletzt gegen alle Top Deutschen gerungen und gewonnen hat. da habe ich keinen Überblick. Trotzdem muss doch in 74 kg jemand da sein... . Außer Shyyka. Ich meine das ist die mittlere GK. Da müssen doch ein Haufen Ringer sein, die einigermaßen qualifiziert sind :/. Finde es nicht gut, die leerlaufen zu lassen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Überstürzer:

hmm, mienst du?
Also ich habe mir gerade nochmal die DM Ergebnisse angesehen und da konnte ich ihn jetzt nicht finden. In der Liga weiß ich nicht, ob er zuletzt gegen alle Top Deutschen gerungen und gewonnen hat. da habe ich keinen Überblick. Trotzdem muss doch in 74 kg jemand da sein... . Außer Shyyka. Ich meine das ist die mittlere GK. Da müssen doch ein Haufen Ringer sein, die einigermaßen qualifiziert sind :/. Finde es nicht gut, die leerlaufen zu lassen...

JA !!!!

Bei der Deutschen hat er nicht mitgemacht. Bei der letzten DM 2019 ist er Deutscher Meister geworden. In der vergangenen Saison hat er bis auf einen Kampf gegen Sacultan alles gewonnen. Im Rückkampf hat er Sacultan  3:0 besiegt. 

Gegen den aktuellen Deutschen Meister Kubilay Cakici hat er im entscheidenden Rückkampf deutlich gewonnen. 

Ich finde Sartakov ganz gut, weiss nicht ob er fit ist. Cakici war lange verletzt, weiß nicht wie fit er ist. ansonsten ist da keiner. Wobei ich überzeugt bin, das Shykka gegen beide auch gewinnt, wenn beide fit wären. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb joaalen:

JA !!!!

Bei der Deutschen hat er nicht mitgemacht. Bei der letzten DM 2019 ist er Deutscher Meister geworden. In der vergangenen Saison hat er bis auf einen Kampf gegen Sacultan alles gewonnen. Im Rückkampf hat er Sacultan  3:0 besiegt. 

Gegen den aktuellen Deutschen Meister Kubilay Cakici hat er im entscheidenden Rückkampf deutlich gewonnen. 

Ich finde Sartakov ganz gut, weiss nicht ob er fit ist. Cakici war lange verletzt, weiß nicht wie fit er ist. ansonsten ist da keiner. Wobei ich überzeugt bin, das Shykka gegen beide auch gewinnt, wenn beide fit wären. 

ok. Danke für deine Einschätzung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Überstürzer:

weiß jemand, wieso die deutsche Nationalmannschaft niemanden in 74 kg geschickt hat?

Ustaev, Müller, Wickel, Sartakov, D. Wolny, Bolaghi, Cakici. 

An Kandidaten mangelt es nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Hesse:

Ustaev, Müller, Wickel, Sartakov, D. Wolny, Bolaghi, Cakici. 

An Kandidaten mangelt es nicht.

An Kandidaten wohl nicht, aber vllt an der Leistung. Bislang war das unsere schlechteste WM seit Jahren, obwohl keine Russen und Weissrussen dabei sind . Nun bleibt nur die Hoffnung dass vllt Semissorow und Thiele morgen was reißen.  Die Hoffnung stirbt zuletzt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Denke der Shykka hatte schon bessere Zeiten wo er noch für die Nationalmannschaft gerungen hat, und auch da nie eine Medaille geholt wurde !! Außer das man Junge Deutsche Sportler blockiert hat hat man nichts erreicht !! Zur jetzigen WM kann man nur sagen das es einfach sehr schwer ist in die Medaillen Ränge zu kommen!! Aber Sie haben zumindest Wettkampf Praxis gesammelt und haben was dazu gelernt ! Das ist natürlich nur möglich wenn man Sie überhaupt ringen lässt!!  Wer meint nur weil die Russen nicht dabei sind wären die Chancen viel größer hat sich getäuscht ! Die ganze Welt lebt Ringen viel professioneller als die Deutschen !! Bestes Beispiel war die diesjährige Junioren WM Freistil wo alle unsere Deutschen Meister also die Besten Nachwuchs Sportler bis auf einen Sportler nicht nominiert wurden !! Und das war auch noch die erste Generation die zur wichtigsten Entwicklungszeit mit dem Corona Wahnsinn zu kämpfen hatte, wo viele Trainingsstunden nicht wahr genommen werden konnten !! Genau die hätten diese internationale Wettkampf Praxis gebraucht ! Warum hat man nur die nicht Nominierung zugelassen das ist nicht wieder gut zu machen ?????? Sind Sie mit ihren 20 Jahren doch die nächste Generation, die es irgendwann besser machen sollen als die jetzigen ??? Auf welchem hohen Ross schwebt der DRB eigentlich ??? Alle sprechen nur über die Leistung der Sportler ! Sollte man nicht eher mal die Entscheidungen der Verantwortlichen in frage stellen ???  Jetzt drücken wir aber erst nochmal die Daumen für unsere letzten beiden Sportler die morgen ins Turnier einsteigen !!!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Ringerpuppe:

Denke der Shykka hatte schon bessere Zeiten wo er noch für die Nationalmannschaft gerungen hat, und auch da nie eine Medaille geholt wurde !! Außer das man Junge Deutsche Sportler blockiert hat hat man nichts erreicht !! Zur jetzigen WM kann man nur sagen das es einfach sehr schwer ist in die Medaillen Ränge zu kommen!! Aber Sie haben zumindest Wettkampf Praxis gesammelt und haben was dazu gelernt ! Das ist natürlich nur möglich wenn man Sie überhaupt ringen lässt!!  Wer meint nur weil die Russen nicht dabei sind wären die Chancen viel größer hat sich getäuscht ! Die ganze Welt lebt Ringen viel professioneller als die Deutschen !! Bestes Beispiel war die diesjährige Junioren WM Freistil wo alle unsere Deutschen Meister also die Besten Nachwuchs Sportler bis auf einen Sportler nicht nominiert wurden !! Und das war auch noch die erste Generation die zur wichtigsten Entwicklungszeit mit dem Corona Wahnsinn zu kämpfen hatte, wo viele Trainingsstunden nicht wahr genommen werden konnten !! Genau die hätten diese internationale Wettkampf Praxis gebraucht ! Warum hat man nur die nicht Nominierung zugelassen das ist nicht wieder gut zu machen ?????? Sind Sie mit ihren 20 Jahren doch die nächste Generation, die es irgendwann besser machen sollen als die jetzigen ??? Auf welchem hohen Ross schwebt der DRB eigentlich ??? Alle sprechen nur über die Leistung der Sportler ! Sollte man nicht eher mal die Entscheidungen der Verantwortlichen in frage stellen ???  Jetzt drücken wir aber erst nochmal die Daumen für unsere letzten beiden Sportler die morgen ins Turnier einsteigen !!!

 

Vieles stimmt was Du schreibst, aber ob ein Kampf in der Quali einen Sportler wirklich entscheidend nach vorne bringt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×