Jump to content
Ringertreff.de
Dark Moderator

1 KT SV Alemannia Nackenheim - ASV Mainz 88

Recommended Posts

vor 10 Minuten schrieb the Machine:

Der Abstand wird bei den meist kleinen Ringerhallen das Problem sein. Somit beschränkt es sich dann doch auf eine geringe Anzahl Zuschauer.

Mit Maskenpflicht am Platz ist der Abstand nicht mehr verpflichtend. So zumindest in BW.

Zusätzlich entfallen die Personenobergrenzen bei Veranstaltungen unter 5.000 Zuschauer.
Bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen und im Freien, wenn der Mindestabstand von 1,5 Meter nicht zuverlässig eingehalten werden kann, ist der Zutritt nur nach Vorlage eines negativen Testergebnisses für nicht-immunisierte Personen zu gewähren. Sportgroßveranstaltungen können bei Vorlage eines negativen Testergebnisses generell von nicht-immunisierte Personen besucht werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb darknight:

Deswegen darf Schorndorf auch 500 Leute nur Reinlassen.Sonst würden 1000 oder mehr reingehen.

Schorndorf ist Baden-Württemberg, d.h. sie dürfen auch 1000 reinlassen.


Bis zu einer Personenzahl von 5.000 Zuschauern dürfen Sportstätten unter Vollauslastung öffnen. Das gilt sowohl für Stadien im Freien als auch für Sportveranstaltungen in geschlossenen Räumen, wie etwa in Sporthallen. Auch für Sportveranstaltungen des Amateursports gilt die Vollauslastung bis 5.000 Zuschauer.
In geschlossenen Räumen muss grundsätzlich die Mund-Nasen-Maske getragen werden. Im Freien gilt dann eine Maskenpflicht, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern nicht zuverlässig eingehalten werden kann.

Rheinland-Pfalz sieht es dagegen - lausig aus
Auch Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit mehr als 350 Zuschauern sind möglich. Voraussetzung ist auch hier, dass die Sieben-Tage-Inzidenz den Wert von 35 nicht überschreitet. Eine Auslastung von 50 Prozent ist dann erlaubt, allerdings mit einer Höchstgrenze von 5.000 Zuschauern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sogar Kleinostheim darf nur 1000 reinlassen bei einer 4000 Kapazität in Aschaffenburg.

Es sind halt geschlossene Hallen.

 

Da kommt es hin das du in Hallen wie Nackenheim(Ausweichhalle ) , Mainz z.b statt 1000-14000 Leute normal nur 1/4 reinlassen.Da es sich ja nur auf die Sitzplätze bezieht und meistens Stehplätze nicht erlaubt sind.

Glaub die Mainzer Tribüne packt 400 -500 Leute ohne Abstand .Selbe bei den Nackenheimer.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb darknight:

Sogar Kleinostheim darf nur 1000 reinlassen bei einer 4000 Kapazität in Aschaffenburg.

Es sind halt geschlossene Hallen.

 

Da kommt es hin das du in Hallen wie Nackenheim(Ausweichhalle ) , Mainz z.b statt 1000-14000 Leute normal nur 1/4 reinlassen.Da es sich ja nur auf die Sitzplätze bezieht und meistens Stehplätze nicht erlaubt sind.

Glaub die Mainzer Tribüne packt 400 -500 Leute ohne Abstand .Selbe bei den Nackenheimer.

 

Ja, das ist so.

Ausser Baden-Württemberg haben alle Begrenzung durch versch. Prozentanteile.
Ist halt so, hoffe dass die meisten das Streamingangebot von Sportdeutschland.tv annehmen.
Kostet ja nix, ausser etwas arbeit :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 32 Minuten schrieb Frankheim:

Ja, das ist so.

Ausser Baden-Württemberg haben alle Begrenzung durch versch. Prozentanteile.
Ist halt so, hoffe dass die meisten das Streamingangebot von Sportdeutschland.tv annehmen.
Kostet ja nix, ausser etwas arbeit :)

Erstmal benötigt man das komplette Equipment, um in vernünftiger Qualität streamen zu können. Das kostet erstmal sehr wohl eine gute vierstellige Summe…

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb SilverFlo:

Erstmal benötigt man das komplette Equipment, um in vernünftiger Qualität streamen zu können. Das kostet erstmal sehr wohl eine gute vierstellige Summe…

Wenn ich kein Equipment als BL Verein organisieren kann, dann höre ich am besten auf. Und du hast einen 9 Minuten Bereich in dem du Werbung schalten kannst. Glaubst du kleine Vereine haben eine "Einschaltquote" bei der du Geld verdienen kannst!
Aber Hauptsache immer dagegen!
70 Sportarten streamen über Sportdeutschland TV - aber du weißt es natürlich besser!
Falls gar keine Kohle hast, kannst immer noch mit SmartPhone über „YNHALD Smartstreamer“ oder „Larix Broadcaster“ streamen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Frankheim:

Wenn ich kein Equipment als BL Verein organisieren kann, dann höre ich am besten auf. Und du hast einen 9 Minuten Bereich in dem du Werbung schalten kannst. Glaubst du kleine Vereine haben eine "Einschaltquote" bei der du Geld verdienen kannst!
Aber Hauptsache immer dagegen!
70 Sportarten streamen über Sportdeutschland TV - aber du weißt es natürlich besser!

Was soll dieser persönliche Angriff jetzt? Das hat nichts mit besserwisserei zu tun. Und ich bin auch nicht „dagegen“. 

Ich habe guten Draht zu 2-3 BL-Vereinen und die streamen eben genau aus dem Grund nicht, weil sie nicht mal eben 1.500 oder 2000 Euro für Videozubehör investieren können. Die sind froh, dass deren Budget überhaupt einigermaßen für die Mannschaft zusammenpasst oder glaubt man jetzt mit ein paar Medaillen bei Olympia stehen die Sponsoren Schlange bei den Bundesligisten?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb SilverFlo:

Was soll dieser persönliche Angriff jetzt? Das hat nichts mit besserwisserei zu tun. Und ich bin auch nicht „dagegen“. 

Ich habe guten Draht zu 2-3 BL-Vereinen und die streamen eben genau aus dem Grund nicht, weil sie nicht mal eben 1.500 oder 2000 Euro für Videozubehör investieren können. Die sind froh, dass deren Budget überhaupt einigermaßen für die Mannschaft zusammenpasst oder glaubt man jetzt mit ein paar Medaillen bei Olympia stehen die Sponsoren Schlange bei den Bundesligisten?

Ja es war persönlich, weil Du Únsinn erzählst!

Dann haben sie sich halt nicht richtig informiert, glaube mir es geht auch kostenlos. Und du kannst mit dem SmartPhone streamen. Es ist nicht das Nonplusultra - aber es reicht! Und wenn man jeden Cent in die Sportler investiert - ist halt auch nicht der nachhaltige Weg!
Setzt dich mit z.B. Sebastian Fischer von Sportdeutschland TV in Verbindung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Frankheim:

Schorndorf ist Baden-Württemberg, d.h. sie dürfen auch 1000 reinlassen.


Bis zu einer Personenzahl von 5.000 Zuschauern dürfen Sportstätten unter Vollauslastung öffnen. Das gilt sowohl für Stadien im Freien als auch für Sportveranstaltungen in geschlossenen Räumen, wie etwa in Sporthallen. Auch für Sportveranstaltungen des Amateursports gilt die Vollauslastung bis 5.000 Zuschauer.
In geschlossenen Räumen muss grundsätzlich die Mund-Nasen-Maske getragen werden. Im Freien gilt dann eine Maskenpflicht, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern nicht zuverlässig eingehalten werden kann.

Rheinland-Pfalz sieht es dagegen - lausig aus
Auch Veranstaltungen in geschlossenen Räumen mit mehr als 350 Zuschauern sind möglich. Voraussetzung ist auch hier, dass die Sieben-Tage-Inzidenz den Wert von 35 nicht überschreitet. Eine Auslastung von 50 Prozent ist dann erlaubt, allerdings mit einer Höchstgrenze von 5.000 Zuschauern.

Hab die Aussage direkt von Schorndorf das sie nur 500 reinlassen dürfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb darknight:

Hab die Aussage direkt von Schorndorf das sie nur 500 reinlassen dürfen.

Kann ich leider nichts dazu sagen! Vlt. handelt die Stadt da nicht nach der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg.
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb darknight:

Denke mal das trotzdem Abstand eingehalten werden muss.

Nein. Definitiv nicht. Erst ab einer Personenzahl von 5000 Zuschauern.
Veranstaltungen, die eine Anzahl von 5.000 Besucherinnen und Besuchern übersteigen, sind nur mit bis zu 50 Prozent der zugelassenen Kapazität zulässig.
Und das ist so verifiziert!! Natürlich können GEsundheitsämter oder das Ordnungsamt eigene Entscheidungen treffen, aber warum sollten sie?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Frankheim:

Ja es war persönlich, weil Du Únsinn erzählst!

Dann haben sie sich halt nicht richtig informiert, glaube mir es geht auch kostenlos. Und du kannst mit dem SmartPhone streamen. Es ist nicht das Nonplusultra - aber es reicht! Und wenn man jeden Cent in die Sportler investiert - ist halt auch nicht der nachhaltige Weg!
Setzt dich mit z.B. Sebastian Fischer von Sportdeutschland TV in Verbindung.

Für kostenlos brauchst du erstmal Videoausrüstung! Wer mit dem Smartphone überträgt da heißt es dann wieder „schlechte Qualität“, „wenn dann bitte richtig“… etc.

aber ich sehe schon, du bist allwissend, da kommt man nicht gegen an. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×