Jump to content
Ringertreff.de
Sign in to follow this  
Ringen ist Gail

Olympiastützpunkt Heidelberg

Recommended Posts

vor 5 Minuten schrieb Ringen ist Gail:

Am kommenden Wochenende ist am Olympiastützpunkt Heidelberg ein Kadetten Kader Turnier in beiden Stilarten geplant.

Ist schon etwas über die Teilnehmer der einzelnen Landesverbände bekannt ??

Ich hoffe, dass es wenigstens zeitnahe auf der Ligadatenbank aktualisiert wird. Ist echt ein wenig schwach, die Infos sollten doch vom DRB kommen, das sollte auch für Ehrenamtler zu schaffen sein :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grunsätzliche Frage:
War es denn zuletzt irgendwo in Deutschland überhaupt für Kinder erlaubt Ringsport auszuüben!? :blink:
Ist es jetzt gerade erlaubt? macht so ein Turnier denn Sinn?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann ja nur für Kadersportler gelten. Ist dann wie ein DRB Lehrgang mit Trainingskämpfen.

Nicht Kadersportler dürfen ja nicht Trainieren, und somit auch nicht am Kontaktsport teilnehmen. Davon Abgesehen sollten Nichtkadersportler auch schon seit Monaten nicht mehr trainiert haben.

So ist meine Einschätzung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

es sollen eigentlich nur Kaderringer antreten, der eine oder andere wird wohl auch so berücksichtigt werden. Hessen ist stark vertreten ( Hessische Homepage ) , Nordbaden, Württemberg und Südbaden wurden in der ARGE BW zusammengefasst, hier werden scheinbar verstärkt Württemberg und Südbaden eingesetzt (  ? ). Von den anderen ist noch nichts zu lesen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Ringen ist Gail:

In allen Verbänden ? 

Theoretisch ja 

aber wenn die Halle zb der Stadt gehört , können sie diese schließen 

Bei uns sind alle Geschlossen, die nicht vereinen oder Verbänden gehören ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das würde mich jetzt schon nochmal interessieren.

Wer darf denn wirklich alles schon wieder trainieren? Ich denke doch nur Kaderathleten (Landes- und Bundeskader) und ich denke noch die Bundesligavereine.

Oder trainieren wirklich alle Vereine, welche eine eigene Halle haben?

Für meine Einschätzung ist Kontaktsport im Freizeit- und Breitensport bundesweit nach wie vor verboten. Und das dürfte doch auf die Mehrzahl all unserer Vereine zutreffen, oder?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Ehemaliger Ringer:

Das würde mich jetzt schon nochmal interessieren.

Wer darf denn wirklich alles schon wieder trainieren? Ich denke doch nur Kaderathleten (Landes- und Bundeskader) und ich denke noch die Bundesligavereine.

Oder trainieren wirklich alle Vereine, welche eine eigene Halle haben?

Für meine Einschätzung ist Kontaktsport im Freizeit- und Breitensport bundesweit nach wie vor verboten. Und das dürfte doch auf die Mehrzahl all unserer Vereine zutreffen, oder?

 

Ich glaube, dass viele Vereine nach Schlupflöchern suchen um wenigstens ihre Rumpfteams bei der Stange zu halten. Die öffentlichen Hallen sind bis dato so gut wie überall geschlossen

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Nürnberg trainieren zum Beispiel nur Bundes- und Landeskaderathleten. Die Bundesliga darf hier nicht trainieren. Gleiches gilt für Penzberg und Westendorf soweit ich gehört habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lichtenfels darf  wohl auch nicht trainieren. Wie es bei Hösbach, Burghausen und Kleinostheim ist wissen wir zum Beispiel nicht. Die Argumentation ist wohl, weil es keine Profis sind die von Ihrem Sport leben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×