Jump to content
Ringertreff.de
Graverobber

Europameisterschaft 2021

Recommended Posts

Ihr erzählt wieder einen Käse. Die UWW plant aktuell jedes Turnier als Blase und ohne Zuschauer. Da kann auch der DRB nicht anders. Der Aufwand wäre übrigens vermutlich gar nicht allzu groß, denn auch ohne Zuschauer muss getestet werden etc

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Pierre Schreiber:

Wer braucht schon Zuschauereinnahmen, wenn man einen neuen Sponsor hat...ist auch bequemer als diese lästigen Zuschauer.

Na ja, "Schreiber" sind auch lästige Zeitgenossen!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Büffel:

Ihr erzählt wieder einen Käse. Die UWW plant aktuell jedes Turnier als Blase und ohne Zuschauer. Da kann auch der DRB nicht anders. Der Aufwand wäre übrigens vermutlich gar nicht allzu groß, denn auch ohne Zuschauer muss getestet werden etc

 

Das Argument mit UWW und der "Blase" ist gerechtfertigt und auch als einziges Argument nachvollziehbar.

Wenn man sich aber die letzten OS Qualiturniere in der Übertragung angesehen hat, oder zuletzt die U23 EM, dann bin ich mir sicher, dass die Personen auf der Tribüne nicht alles nur Sportler, Trainer oder auch Ofizielle waren.

Im Zuge vieler Lockerungen und eben auch sinkender Inzidenzzahlen hätte ich mich schon für Ringerdeutschland gefreut, wenn unter Einhaltung diveres Coronaregeln (Maske, Abstand, u.a.) auch ein paar Zuschaer zugelassen gewesen wären.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wäre sicher möglich in Rücksprache mit der Stadt Dortmund und dem Land Nordrheinwestfalen, sowie einem guten Sicherheitskonzept mit Zuschauern strikt getrennt von den Ringern etwas zu machen.

Allerdings verstehe ich auch, wenn man in 3 Wochen das vielleicht nicht hinbekommt, dass es wirlich geht, kann man im Prinzip erst seit dieser Woche sagen.
Schade ist es trotzdem.

Und ja, die UWW plant als Blase und gibt Vorschriften, aber auch die kann man mit Zuschauern alle erfüllen, wenn man es entsprechend trennt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wettkampfveranstaltungen im spitzensport sind ab Montag in Teilen südbadens mit bis zu 250 Zuschauern in der halle erlaubt.

(Inzidenz konstant unter 35)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dortmund GP

EM 2021 in Dortmund kann stattfinden

Das umfangreiche Hygienekonzept von UWW und DRB Service GmbH wurde jetzt vom Gesundheitsamt und Ordnungsamt der Stadt Dortmund genehmigt. Wie bei allen kontinentalen Titelkämpfe finden die Meisterschaft in einer sogenannten „Blase“ statt. Bei der Anreise durchlaufen alle Personen, die eine Berechtigung zur Akkreditierung haben, zuerst ein eigens für diesen Zweck eingerichtetes Schnelltestcenter im neue angebauten Seminartrakt der Helmut-Körnig-Halle. Insgesamt sind Teilnehmer aus 38 Ländern gemeldet.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 38 Minuten schrieb Ehemaliger Ringer:

Wo kann man das Nachlesen?

Das ist so. Bei unter 35.

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/weitere-lockerungen-und-erleichterungen-ab-7-juni/

Aber frag doch bei deiner Stadt, Gemeinde nach. 

  • Wettkampfveranstaltungen des Amateur-, Profi- und Spitzensports sind ohne Begrenzung der Teilnehmenden mit bis zu 500 Zuschauerinnen und Zuschauern im Freien und in geschlossen Räumen mit bis zu 250 Zuschauerinnen und Zuschauer gestattet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dortmund hat eine 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner von 16.

Die Cornona-Regeln von NRW dazu:

Für Sportveranstaltungen gilt: [...] Im Innenbereich dürfen es bis zu 1.000 getestete Zuschauer und beliebig viele genesene und geimpfte sein; liegt auch die landesweite Inzidenz bei höchstens 35 [...], entfällt die Testpflicht. In beiden Fällen darf die Kapazität maximal zu einem Drittel ausgelastet sein, außerdem sind ein Sitzplan und eine Sitzordnung nach Schachtbrettmuster nötig.

Da die Halle 3000 Sitzplätze hat, könnte man also bis zu 1000 Zuschauer tatsächlich reinlassen.

Ich hoffe sehr, dass der DRB dies noch in Erwägung zieht, es muss doch nur entsprechend ein Ticket mit Sitzplatznummer verkauft werden, dann ist das doch ohne weiteren Aufwand nun erlaubt laut NRW-Regelung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×