Jump to content
Ringertreff.de
Sign in to follow this  
darknight

Oberliga WTB 2021 

Recommended Posts

Wenn die 2 G Regel kommt, wovon ich ausgehe, werden viele Mannschaften geschwächt antreten, ich denke nicht das viele geimpft sind. 

Kann auch sein das einige Mannschaften auch deshalb zurück ziehen werden. (WAS ICH NICHT HOFFE!)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Sicherheit hat jeder Verein ein paar, die nicht geimpft sind, aber es werden mehr geimpft oder genesen sein, als nicht geimpfte (immerhin sind in D 62% vollständig geimpft).

Bundesliga und Regionalliga werden durch Ihren Profistatus denke ich keine Probleme bekommen, sonst müsste das auch für König Fußball etc. gelten, auch dort ist nicht jeder einzelne geimpft.

Bin gespannt wie die genaue Regelung lautet, hoffen wir dass eine Saison weiterhin möglich bleibt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es sieht so aus, dass das die Vereine ab nächster Woche selbst eintscheiden können.
3G mit Maske bzw. Abstand oder 2 G ohne alles. So der Entwurf der LReg. BW.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb A-Ringer-bleibt-a-Ringer:

Gilt das nur für die Zuschauer?

Weil 2G wird ja wohl kaum ein Club machen, wenn es auch für die Sportler gilt, oder?

Ich denke Sportler sind extra zu bewerten, da ja offiziell auch keine Vermischung von Sportler und Zuschauer geben darf.
Um es auf den Punkt zu bringen, ich weiß es nicht :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist aber sehr wichtig.

Denn sonst kann ein Verein, der selbst die Mannschaft zu 100% 2G hat, auf 2G setzen und die Gegner können dann möglicherweise gar nicht oder nur geschwächt antreten.

Das kann es ja nicht sein, dass man sich durch die Wahl des Regelformats einen Wettbewerbsvorteil verschafft...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb A-Ringer-bleibt-a-Ringer:

Das ist aber sehr wichtig.

Denn sonst kann ein Verein, der selbst die Mannschaft zu 100% 2G hat, auf 2G setzen und die Gegner können dann möglicherweise gar nicht oder nur geschwächt antreten.

Das kann es ja nicht sein, dass man sich durch die Wahl des Regelformats einen Wettbewerbsvorteil verschafft...

Stellt sich die Frage bei den Sportlern?
Denke da geht es nur um Zuschauer. Wie schon gesagt, die sollten/müssen eh getrennt von den Sportlern sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

nehmen wir das Beispiel König Fußball. Wenn hier ein Verein sich für 2G entscheidet wie zum Beispiel Dortmund oder Köln es praktizieren hat das doch keinen Einfluss auf die Kader der Mannschaft und es kann mir keiner erzählen, dass es dort keine Ungeimpften gibt. Das 3G ist ja auch in den Richtlinien verankert, was das Sportliche betrifft.

Einzig die Alarmstufe bei steigenden Fallzahlen/Klinikauslastungen würden die Sportler betreffen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×