Jump to content
Ringertreff.de
Klausen

Saison 2021/2022

Recommended Posts

Die Saison wird definitiv nicht einfacher als die letzte. Die Zuschauerbeschränkungen - zumindest in Bayern - sind noch restriktiver als im letzten Jahr. Ob noch Erleichterungen kommen ist stark anzuzweifeln.

Ich gehe mal davon aus, dass GGG nicht nur für die Sportler (vom DRB?), sondern auch für die Zuschauer (von den örtlichen Gesundheitsämtern - abhängig von der Inzidenz) gefordert wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Ringen xxl:

Die Saison wird definitiv nicht einfacher als die letzte. Die Zuschauerbeschränkungen - zumindest in Bayern - sind noch restriktiver als im letzten Jahr. Ob noch Erleichterungen kommen ist stark anzuzweifeln.

Ich gehe mal davon aus, dass GGG nicht nur für die Sportler (vom DRB?), sondern auch für die Zuschauer (von den örtlichen Gesundheitsämtern - abhängig von der Inzidenz) gefordert wird.

Denke schon, dass die Runde im Gegensatz zum letzten Jahr durchgerungen werden kann. Klar, die Auflagen machen es für Vereine und Zuschauer nicht einfacher. Baden-Württemberg z.B. hat keine Zuschauerbegrenzung nur die Maskenpflicht und natürlich die 3 G´s. Aber das ist ja kein Problem Geimpft sind viele, Genesen wird der kleinste Anteil sein und ein Schnelltest kannst ja ohne Probleme machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Vereine der 1.Bundesliga.

Die Rechte für die 1.Bundesliga wurden wieder an Sport A vergeben somit nur Übertragungen vom Ringen ausschließlich über Sportdeutschland TV erlaubt Beziehungsweise  über ARD,ZDF oder Dritte erlaubt.

Die Email müsste ja alle Vereine bekommen haben von K.M Dittmann.

 

 

Nachtrag:

Entweder Livestreamem über Sportdeutschland TV oder danach bei Sportdeutschland TV hochladen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb darknight:

Liebe Vereine der 1.Bundesliga.

Die Rechte für die 1.Bundesliga wurden wieder an Sport A vergeben somit nur Übertragungen vom Ringen ausschließlich über Sportdeutschland TV erlaubt Beziehungsweise  über ARD,ZDF oder Dritte erlaubt.

Die Email müsste ja alle Vereine bekommen haben von K.M Dittmann.

 

 

Nachtrag:

Entweder Livestreamem über Sportdeutschland TV oder danach bei Sportdeutschland TV hochladen.

Somit null Chance für die Vereine, am Livestream etwas mit Tickets zu verdienen. Hauptsache der Rahmenvertrag bringt dem DRB genug Geld ein für 0,00 Berichte von ARD/ZDF in der Vertragszeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Generiere Pay-Erlöse oder biete euren Sponsoren neue Reichweiten

Bei uns bist Du der Chef und entscheidest selbst, wie Du Deine Streams anbieten möchtest.

  • gegen BEZAHLUNG : biete Deine Inhalte gegen Bezahlung (Pay per View, Event-Pass oder als Abonnement) an und verdiene unmittelbar an den Einnahmen mit – 75% der Netto-Erlöse geben wir direkt an Dich weiter!* Mit den verbleibenden 25% begleichen wir alle Transaktionskosten der Bezahldienstleister und entwickeln die Plattform für Euch stets weiter. Du hast zusätzlich 11 Minuten Werbezeit je Übertragungsstunde zur freien Verfügung. Binde Deine Partner und Sponsoren direkt vor Ort in den Stream ein – alle darüber generierten Erlöse verbleiben zu 100% bei Dir!
  • mit WERBUNG: wir blenden bei Aufruf Deines Videos/Livestreams sowie am Ende automatisiert Werbung von Premium-Partnern ein. Je Übertragungsstunde stehen Dir 9 Minuten Werbezeit zur freien Verfügung. Binde Deine Partner und Sponsoren direkt vor Ort in den Stream ein – alle darüber generierten Erlöse verbleiben zu 100% bei Dir!

*Voraussetzung, dass Creator Inhalte als Pay-Angebote anbieten können, ist, dass der Creator selbst Rechteinhaber ist und daher frei entscheiden kann | bei Inhalten aus dem Warenkorb des 34er Vertrags mit SportA liegt der Erlös-Anteil aus lizenzrechtlichen Gründen bei 50 % der Netto-Erlöse | der Creator legt den Verkaufspreis (brutto) selbst fest, der Anteil an den Erlösen ergibt sich aus dem Bruttoumsatz abzgl. geltender Steuer

Share this post


Link to post
Share on other sites

 Bisher Bekannt was Übertragen wird am KT 1 und KT2 

Nürnberg - Burghausen KT 1 11.09.21

Live ( Fernsehsender)

und 

Urloffen - Hüttigweiler Sportdeutschland TV Live KT 1 04.09.21

 

Weder Mainz 88 noch die Nackenheimer werden am KT 1 Nackenheim - Mainz (04.09.21) und KT 2 Mainz - Red Devils Heilbronn  (05.09.21 ) Live Übertragen.

Wie Gesagt es dürften keine Kämpfe in Facebook oder sonstiges Übertragen werden oder Nachträglich Gepostet werden (Ausser es ist von der Sportddeutschland TV Seite Links denn da müssten auch die Kämpfe Nachträglich hochgeladen werden z.b Sonntags oder so.

Auch nicht Nachträglich sonst gibt es Post vom Anwalt von Sport A/Sportdeutschland TV.

Die Rechte wurden vom DRB an Sport Media verkauft und die haben sie an Sportdeutschland TV weiter Verkauft.

Was aber die Bundesliga angeht bzw. alle im Zuständigkeitsbereich des DRB stehenden Veranstaltungen, ist zu beachten, dass die LO` s alle Ihnen und ihren Vereinen zustehenden Werbe- und Übertragungsrechte an den DRB abgetreten haben (§ 14g der Satzung). Der DRB hat diese dann an die Sport A GmbH (das ist die Vermarktungsagentur von ARD/ZDF, Nymphenburgerstr. 5, 80335 München) verkauft. Diese hat die Rechte dann an Sportdeutschland TV (DOSB New Media GmbH, Medienallee 7, 85774, Unterföhring) weiter gegeben.
 

Also Entweder eine Lizenz kaufen wenn es anderswo Übertragen werden soll z.B Facebook  oder eines Fernsehsender wie es Nürnberg gemacht hat.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb darknight:

 Bisher Bekannt was Übertragen wird am KT 1 und KT2 

Nürnberg - Burghausen KT 1 11.09.21

Live ( Fernsehsender)

und 

Urloffen - Hüttigweiler Sportdeutschland TV Live KT 1 04.09.21

 

Weder Mainz 88 noch die Nackenheimer werden am KT 1 Nackenheim - Mainz (04.09.21) und KT 2 Mainz - Red Devils Heilbronn  (05.09.21 ) Live Übertragen.

Wie Gesagt es dürften keine Kämpfe in Facebook oder sonstiges Übertragen werden oder Nachträglich Gepostet werden (Ausser es ist von der Sportddeutschland TV Seite Links denn da müssten auch die Kämpfe Nachträglich hochgeladen werden z.b Sonntags oder so.

Auch nicht Nachträglich sonst gibt es Post vom Anwalt von Sport A/Sportdeutschland TV.

Die Rechte wurden vom DRB an Sport Media verkauft und die haben sie an Sportdeutschland TV weiter Verkauft.

Also Entweder eine Lizenz kaufen wenn es anderswo Übertragen werden soll z.B Facebook  oder eines Fernsehsender wie es Nürnberg gemacht hat.

 

 

Ist doch voll OK. Wo liegt das Problem, auf Sportdeutschland TV zu übertragen, kostet genau so viel wie Facebook, YouTube nämlich nichts. 

Hauptsache 20 Ringer zusammen kaufen aber kein Anstand sich in den Dienst des Sports zustellen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles gut.

Mach kein Vorwurf.

Die Gebühr des Ausleihen kann jeder Verein tragen.

Aber warum Umsonst ?

Letztes Jahr hieß es auch das an einem Kampftag 2 Pakete kostenfrei waren von Sportdeutschland für die Bundesliga.

Ein guter Livestream läuft aber auch nur sehr gut wenn du ein gutes Internet in der Halle.

Und sehe es da schwer z.b bei Mainz die Halle kann keins Stellen, Nackenheim , Hösbach und Kleinostheim weichten aus auf andere Hallen wegen Corona und ob es da mit der UMTS Box guten Empfang ist muss getestet werden.

Es wird dieses Jahr einfach weniger vom Ringen zu sehen sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb darknight:

Alles gut.

Mach kein Vorwurf.

Die Gebühr des Ausleihen kann jeder Verein tragen.

War auch nicht gegen dein Post. 

Für BL Vereine gehört es zur Pflicht ein Stream zu machen. Es sollten aber auch ein Unkostenbeitrag  über den Sponsor des DRB an die Vereine bezahlt werden. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb Frankheim:

War auch nicht gegen dein Post. 

Für BL Vereine gehört es zur Pflicht ein Stream zu machen. Es sollten aber auch ein Unkostenbeitrag  über den Sponsor des DRB an die Vereine bezahlt werden. 

 

Wie gut, dass jeder BL-Verein über genug Personal und Geld verfügt, um jeden Kampf ins Internet zu bringen… es gibt in der ganzen BL vielleicht eine handvoll Vereine, wo das Geld lockerer sitzt, um das professionell zu gestalten… Alle anderen sehe ich eher bei der Lösung, übers Handy zu übertragen… da kommen dann direkt die Hater, die sich über die schlechte Qualität auslassen…

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb SilverFlo:

Wie gut, dass jeder BL-Verein über genug Personal und Geld verfügt, um jeden Kampf ins Internet zu bringen… es gibt in der ganzen BL vielleicht eine handvoll Vereine, wo das Geld lockerer sitzt, um das professionell zu gestalten… Alle anderen sehe ich eher bei der Lösung, übers Handy zu übertragen… da kommen dann direkt die Hater, die sich über die schlechte Qualität auslassen…

Ich sehe das komplett anders. Ein guter Stream bekommst auch mit einem Smartphone hin, z.B. Sony oder Apple. Eine Kamera wie die Sony Vlog bekommst auch schon für gute 600,- €. Der Rest ist ja kostenlos. Wenn das nicht mehr drin ist, dann sollte man überlegen ob BL für den Verein noch Sinn macht.
Man hat als BL Verein nicht nur die Aufgabe sich Ringer aus der ganzen Welt zu holen, sonder auch eine Ausbildungsauftrag. Wenn ich da die Teilnehmer bei den Deutschen A-Jugend Meisterschaften sehe, dann haben das auch viele nicht verstanden. Und auch die Aufgabe, gerade in Zeiten wo die Leute nicht so selbstverständlich in die Halle kommen können/wollen, eine Livestream anzubieten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×