Jump to content
Ringertreff.de
Sign in to follow this  
Holzo

Mainz 88 gg. Alemania Nackenheim

Recommended Posts

 Nackenheim geht es um die Gesundheit.

Sonst hätten sie gekämpft und es ausgenutzt das die 4 Sportler der ersten Mannschaft noch gesperrt wären.

Aber nächste Woche mit den Tigers sieht es nicht besser aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb darknight:

 Nackenheim geht es um die Gesundheit

So sehe ich das nicht. Dannn wären ja allen anderen Mannschaften ihre Sportler egal. Dann soll Nackenheim konsequent sein und zurück ziehen. 

Ich glaube auch, dass es andere Gründe für die Absage gibt. Und so kurzfristig ist einfach unsportlich. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum einen finde ich es gut, dass die Nackenheimer auf ihr Gewissen hören und die Gesundheit ihrer Sportler auf Grund des aktuellen Infektionsgeschehens schützen möchten. 

All das finde ich nachvollziehbar, obwohl der Gegner alles Menschenmögliche getan hat, um den Kampf durchzuführen und das Gesundheitsamt offenbar  keine Bedenken hätte.

An der Stelle hätte ich meine Presseerklärung allerdings beendet und die Niederlage oder was auch immer die Konsequenz ist, akzeptiert.

Ich denke wir sind uns einig, dass sich die Situation eher verschlechtern als verbessern wird und das auch in 2, 3 oder 8 Wochen nicht sämtliche Risiken ausgeschlossen werden können. Deshalb macht eine Verlegung des Kampfes keinen Sinn. Besser als heute werden die Bedingungen erstmal nicht werden.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb darknight:

 Nackenheim geht es um die Gesundheit.

Sonst hätten sie gekämpft und es ausgenutzt das die 4 Sportler der ersten Mannschaft noch gesperrt wären.

Aber nächste Woche mit den Tigers sieht es nicht besser aus.

Gesundheit und das fällt Ihnen heute ein. Und ausgenutzt ist wohl auch fehl am Platz. Wenn es die Entscheidung der Sportler war, dann ok. 

Macht was ihr wollt, aber bleibt ehrlich dabei. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Morgen steht in Aschaffenburg Kleinostheim gegen Schorndorf an. Der Kampf kann , stand jetzt vor 1000 Zuschauern ausgetragen werden. Der Kreis Aschaffenburg ist auf der Ampel rot und in der Stadt kurz vor Rot. Keine besondere Auflagen vom Gesundheitsamt!  Ein paar km weiter in Hessen ist sogar Sport unter freiem Himmel nicht erlaubt! Verstehe wer will

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb hannipal:

Morgen steht in Aschaffenburg Kleinostheim gegen Schorndorf an. Der Kampf kann , stand jetzt vor 1000 Zuschauern ausgetragen werden. Der Kreis Aschaffenburg ist auf der Ampel rot und in der Stadt kurz vor Rot. Keine besondere Auflagen vom Gesundheitsamt!  Ein paar km weiter in Hessen ist sogar Sport unter freiem Himmel nicht erlaubt! Verstehe wer will

Weil die meisten Gesundheitsämter gute Fachkompetenz haben und dort keine machtgeile Leute wie z. B. Herr S. aus B. sitzen. Die Konzepte haben sich ja bisher bewährt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb darknight:

 Nackenheim geht es um die Gesundheit.

Sonst hätten sie gekämpft und es ausgenutzt das die 4 Sportler der ersten Mannschaft noch gesperrt wären.

Aber nächste Woche mit den Tigers sieht es nicht besser aus.

Also jetzt aber mal ehrlich.

Ich mag die Nackenheimer. Ich liebe den Konkurrenzkampf im Mainzer Einzugsgebiet. Seitdem sie die Möglichkeit auf die erste Liga bekommen haben und sich der Herausforderung stellen hat das dem Ringen in der Region nur gut getan. Nach dem Meistertitel der Mainzer ging das Interesse am Ringen in der Stadt Jahr für Jahr immer ein klein wenig zurück. Seit den Derbys ist hier wieder etwas Feuer im Ganzen. Also regional. Das ist toll.

ABER und jetzt mal ganz ohne Vereinsbrille hier passt doch was überhaupt nicht zusammen. 

Es fühlt sich alles irgendwie nicht ehrlich an. Seit Monaten klagt Nackenheim darüber , dass sie im Prinzip (auch wenn sie es nur durch die Blume sagen) pleite sind. Trotzdem hauen sie Kadermäßig auf den Putz inkl. Späten Leihringer. Das ist ja bei weitem kein Phänomen was beim Ringen neu ist. Wenn  die Überlebensfähigkeit des Vereins an den spekulierten Zuschauereinnahmen hängt, ist's einfach zu knapp kalkuliert. Ich weiß nicht wie oft und von wie vielen Vereinen man solche Kalkulationen in den letzten 15 Jahren gehört hat. Es ist einfach betriebswirtschaftlich schlecht gemacht. Und ging doch bisher immer in die Hose.

Aber gut, das ist nur das eine.

Das andere ist: jetzt meckert man seit Wochen öffentlich in der Zeitung, dass der DRB die Runde nicht absagt. 

Was zur Hölle hindert Nackenheim daran einfach selbst abzusagen. Sie haben doch die Möglichkeit. Sie sparen Geld, der Verein bleibt überlebensfähig und nächstes Jahr greifen sie wieder an.

Ich finde es klasse, dass es ihnen um die Gesundheit geht. Da habe ich Respekt vor. Aber dann zieht doch zurück. Jeder weiß , dass die Pandemie den gesamten Winter auf mindestens gleichbleibend schlechtem Niveau weiter geht. Minimum Mal dieses Jahr.

Wieso sucht man erst Schuldige beim DRB und jetzt bei den Mainzern. Die haben doch alles gemacht was Gesundheitsämter und Regeln verlangen.

Für mich passt hier irgendwas nicht zusammen. Ich checke es einfach nicht. Irgendwie sucht man Ausreden oder einen Sündenbock. Ich verstehe nur nicht wofür.

Oder habe ich etwas überlesen oder falsch verstanden? Bekommt Nackenheim gerade für den Kampf keine Mannschaft auf die Matte? Helft mir. Auch du Darki mit deinem Insiderwissen. Und neutral.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Minuten schrieb Überstürzer:

Das andere ist: jetzt meckert man seit Wochen öffentlich in der Zeitung, dass der DRB die Runde nicht absagt. 

Was zur Hölle hindert Nackenheim daran einfach selbst abzusagen. Sie haben doch die Möglichkeit. Sie sparen Geld, der Verein bleibt überlebensfähig und nächstes Jahr greifen sie wieder an.

Ich finde es klasse, dass es ihnen um die Gesundheit geht. Da habe ich Respekt vor. Aber dann zieht doch zurück. Jeder weiß , dass die Pandemie den gesamten Winter auf mindestens gleichbleibend schlechtem Niveau weiter geht. Minimum Mal dieses Jahr.

Wieso sucht man erst Schuldige beim DRB und jetzt bei den Mainzern. Die haben doch alles gemacht was Gesundheitsämter und Regeln verlangen.

Genau das Frage ich mich auch, sie wollen aus eigentlich verständlichen Gründen nicht mehr Ringen,  ein anderer soll aber die Entscheidung treffen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neutral gesagt hat jeder Bedenken bei Corona Fällen.

Nackenheim - Neuss wird ja auch verlegt.

Aber Mainz mag ja nicht,

Sportlich ist was anderes aber die Runde sollte eh meiner Meinung abgesagt werden.

Der Titel bedeutet rein garnichts am Ende dieses Jahr.

Eine Verlegung in den Dez oder Jan wird es auch nicht besser solange es kein Heilmittel gibt.

Ärgere mich auch als Zuschauer und Dauerkarten Inhaber nicht die Kämpfe zu sehen.

Wartet ab die Endrunde wird auch ohne Zuschauer sein.

Was abzusehen ist das spätestens nächste Woche nur Neuss und Mainz übrig sein wird je nachdem was bei den Tigers noch rauskommt was sie beschlossen haben.Sie hatten ja auch 2 Qurantäne Fälle die im Saarland Trainieren.

Dann kann bis zur Endrunde im Januar Paussieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb darknight:

Neutral gesagt hat jeder Bedenken bei Corona Fällen.

Nackenheim - Neuss wird ja auch verlegt.

Aber Mainz mag ja nicht,

Sportlich ist was anderes aber die Runde sollte eh meiner Meinung abgesagt werden.

Der Titel bedeutet rein garnichts am Ende dieses Jahr.

Eine Verlegung in den Dez oder Jan wird es auch nicht besser solange es kein Heilmittel gibt.

Ärgere mich auch als Zuschauer und Dauerkarten Inhaber nicht die Kämpfe zu sehen.

Wartet ab die Endrunde wird auch ohne Zuschauer sein.

Was abzusehen ist das spätestens nächste Woche nur Neuss und Mainz übrig sein wird je nachdem was bei den Tigers noch rauskommt was sie beschlossen haben.Sie hatten ja auch 2 Qurantäne Fälle die im Saarland Trainieren.

Dann kann bis zur Endrunde im Januar Paussieren.

Es geht doch nicht um ein Titel und wer da noch nachjagt hat eh nicht mehr alle beisammen. 

Es geht darum, für etwas Normalität zu sorgen und das ist verdammt nochmal die Aufgabe der Bundesligateams. 

Auch wenn es schon zum hundertsten Mal gesagt wurde, es gibt noch keine nachgewiese Ansteckungen beim Sport und bei Zuschauern. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb darknight:

Neutral gesagt hat jeder Bedenken bei Corona Fällen.

Nackenheim - Neuss wird ja auch verlegt.

Aber Mainz mag ja nicht,

Sportlich ist was anderes aber die Runde sollte eh meiner Meinung abgesagt werden.

Der Titel bedeutet rein garnichts am Ende dieses Jahr.

Eine Verlegung in den Dez oder Jan wird es auch nicht besser solange es kein Heilmittel gibt.

Ärgere mich auch als Zuschauer und Dauerkarten Inhaber nicht die Kämpfe zu sehen.

Wartet ab die Endrunde wird auch ohne Zuschauer sein.

Was abzusehen ist das spätestens nächste Woche nur Neuss und Mainz übrig sein wird je nachdem was bei den Tigers noch rauskommt was sie beschlossen haben.Sie hatten ja auch 2 Qurantäne Fälle die im Saarland Trainieren.

Dann kann bis zur Endrunde im Januar Paussieren.

Das beantwortet aber zwei Kernfragen nicht.

1. Wieso zieht Nackenheim nicht einfach direkt zurück?

2. Auf was zielt Nackenheim mit einer Verschiebung ab?

Denn nochmal: man muss doch kein Prophet sein, um zu wissen daß es bis zur Rückrunde auch nicht besser ist. 

Und wieso blamed man jetzt die Mainzer dafür.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb darknight:

Was abzusehen ist das spätestens nächste Woche nur Neuss und Mainz übrig sein wird je nachdem was bei den Tigers noch rauskommt was sie beschlossen haben.Sie hatten ja auch 2 Qurantäne Fälle die im

Wie?? Tigers hatten Corona Fälle? Und da sind die nackenheimer letzte Woche gegen sie angetreten? Wo war denn da die Fürsorgepflicht für ihre Sportler? Jetzt zu versuchen den Mainzern den schwarzen Peter zuzuschieben finde ich sehr unsportlich. 

Die Mainzer hatten mit Sicherheit alle ihre Sportler an Bord und für morgen schon zusammen gerufen. Flugkosten, Hotels und Bewirtung der Sportler und natürlich auch die Antrittsprämie. Das alles gehört zur Organisation für so ein Kampftag und da kommt einiges zusammen an Kosten. 

Da hätte Nackenheim viel früher absagen müssen  oder über eine Verlegung bitten. Sie wissen doch selbst dass jeder Flug Sportler erst in Quarantäne muss bevor er mit der Mannschaft trainieren kann. Da kann man nicht ein zwei Tage vorher absagen oder um eine Verlegung bitten. 

Der Kampf von Neuss liegt ja zeitlich erst in der Ferne. Es soll  erst eine Woche später stattfinden und da hat Neuss selbst um eine Verlegung gebeten. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Mainzern jetzt den schwarzen Peter zuschieben finde ich schon ein starkes Stück. Das Gesundheitsamt hat doch grünes Licht gegeben. Die haben für ihre Sportler Flüge gebucht und einer soll doch auch schon da sein. Wieso hat man am Dienstag auf der Video Konferenz nicht klipp und klar gesagt das Ende ist? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb Überstürzer:

Das beantwortet aber zwei Kernfragen nicht.

1. Wieso zieht Nackenheim nicht einfach direkt zurück?

2. Auf was zielt Nackenheim mit einer Verschiebung ab?

Denn nochmal: man muss doch kein Prophet sein, um zu wissen daß es bis zur Rückrunde auch nicht besser ist. 

Und wieso blamed man jetzt die Mainzer dafür.

Das Problem hat jeder Verein.

Sponsoren.

Brichst du ab fordern die Sponsoren bestimmt ein Teil des Geld zurück.

Sonst hätten doch schon längst die 8 Vereine die nicht mehr wollen aufgehört.

Und was spricht dagegen ein Kampf zu verlegen bis die Corana Fälle wieder auf der Matt stehen können.?

Beide Vereine haben eh eine schwierige Beziehungen.Nachholtermin findet man immer.Haben doch beide in 2 Wochen Kampffrei.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb joaalen:

Wie?? Tigers hatten Corona Fälle? Und da sind die nackenheimer letzte Woche gegen sie angetreten? Wo war denn da die Fürsorgepflicht für ihre Sportler? Jetzt zu versuchen den Mainzern den schwarzen Peter zuzuschieben finde ich sehr unsportlich. 

Die Mainzer hatten mit Sicherheit alle ihre Sportler an Bord und für morgen schon zusammen gerufen. Flugkosten, Hotels und Bewirtung der Sportler und natürlich auch die Antrittsprämie. Das alles gehört zur Organisation für so ein Kampftag und da kommt einiges zusammen an Kosten. 

Da hätte Nackenheim viel früher absagen müssen  oder über eine Verlegung bitten. Sie wissen doch selbst dass jeder Flug Sportler erst in Quarantäne muss bevor er mit der Mannschaft trainieren kann. Da kann man nicht ein zwei Tage vorher absagen oder um eine Verlegung bitten. 

Der Kampf von Neuss liegt ja zeitlich erst in der Ferne. Es soll  erst eine Woche später stattfinden und da hat Neuss selbst um eine Belegung gebeten. 

 

Tja davon wusste ja keiner.

Habe es auch erst am Kampfabend erfahren das 2 Sportler die immer nur zum Wettkampf anreisen zu den Tigers im Saarland bei der großen Gruppe an Qurantäne Fällen.Sie waren ja nicht Anwesend.

Die wurden ja nicht eingesetzt.

Kein Verein meldet ja Namen von Leuten die in Qurantäne sind.

 

Man muss alles privat rausbekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×