Jump to content
Ringertreff.de
Wrestleraktiv

Verbandsliga Württemberg

Recommended Posts

vor 24 Minuten schrieb Griechischringer:

Gibt es denn überhaupt einen Hinweis darauf, dass die Führung des WRVs für den Abbruch stimmt? Wäre man für den Abbruch, so hätte man das doch schon längst gemacht (siehe andere Ligen wie Südbaden und Bayern). 

RLP hat auch abgebrochen heute.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb zieh:

Wird keiner absteigen,

Hoch gehen wahrscheinlich 2.

Von der Oberliga steigt einer ab.

Landesliga kommt einer hoch.

dann sind es wieder 9 Mannschaften.

 

Warum sollte der Oberliga letzte absteigen aber der Verbandsliga letzte nicht? 

Denke es wird 2 Aufsteiger geben und einen Absteiger. 

Einer kommt aus der Oberliga runter und 2 aus der Landesliga hoch. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb wrestlersport:

Wir hoffen, dass es dann mit 2G+ weitergeht!!! Sportveranstaltungen sind mit 2G+ und 50% Auslastung erlaubt.

Stimmt so nicht ganz. 

Laut Coronaverordnung des Landes BW immer noch 2G für Sportler und 2G+ für Zuschauer. So deute ich es. Ich lese nichts von 50% Auslastung (wobei dies dank Corona eh schon der Fall ist...)

Screenshot_20211123-201348_Adobe Acrobat.jpg

Screenshot_20211123-201403_Adobe Acrobat.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb A-Ringer-bleibt-a-Ringer:

Naja, ich denke nach diesem Wochenende muss in ganz Deutschland schluss sein mit Amateurringen.
Bundesliga kann weitergehen mit 2G-3G Ringer und 2G bis 2G+ Zuschauer je nach Bundesland.

Vielleicht hätte Württemberg nicht erst im Oktober anfangen sollen sondern im September so wie der Rest dann wären wir jetzt nicht in der Situation das wir mit aller Macht noch einen Kampf ringen um ein Ergebnis für die Saison zustande zu bekommen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, Argumente dagegen sind sicher, dass der Virus eben im Herbst/Winter seine stärken hat.
Argumente dafür war sicher, die Hoffnung auf die Impfqoute.

Leider ist nur die 4. Welle eingetreten aber keine Imunität.

Trotzdem, für mich gab es auch mehr Argumente dagegen als dafür, das ist richtig. Die hatten aber weniger mit der Pandemie zu tun:
Amateurstatus, über Weihnachten trainieren, Saison in die Fasnacht verlegen, Gewicht machen, Gesamtdauer der Liga, Gewohnheit der Zuschauer, etc. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb A-Ringer-bleibt-a-Ringer:

Naja, Argumente dagegen sind sicher, dass der Virus eben im Herbst/Winter seine stärken hat.
Argumente dafür war sicher, die Hoffnung auf die Impfqoute.

Leider ist nur die 4. Welle eingetreten aber keine Imunität.

Trotzdem, für mich gab es auch mehr Argumente dagegen als dafür, das ist richtig. Die hatten aber weniger mit der Pandemie zu tun:
Amateurstatus, über Weihnachten trainieren, Saison in die Fasnacht verlegen, Gewicht machen, Gesamtdauer der Liga, Gewohnheit der Zuschauer, etc. 

Irgendwie hat es jeder andere Landesverband aber anders gesehen außer wir. 

Naja jetzt ist es schin so. 

Hoffen wir mal das es nächste Saison wieder besser wird und wir wieder normal ringen können. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×