Jump to content
Ringertreff.de
Sign in to follow this  
i wois wer

Relegationen in WTB

Recommended Posts

Für die Oberliga wäre es aktuell:

KSV Neckarweihingen vs SV Fellbach 

Was meint ihr, will Neckarweihingen überhaupt in die Relegation? Wenn es dazu käme, wer ist vorn?

 

Verbandsliga:

Plieningen vs Wurmlingen/Tuttlingen

Wäre ein heißer Tanz!

 

Landesliga - evtl. Turnier

Aichhalden II, Ehningen II und Möckmühl/Benningen II

Mega interessant wenn es dazu käme. Aber mal das Wochenende abwarten ob Aichhalden direkt durchgeht!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oberliga: So wie man hört will Neckarweihingen in der Oberliga bleiben. Relegation wird aber wahrscheinlich ohne Darchidze stattfinden(?). Dann wird es schwer für Neckarweihingen.

Verbandsliga: 

Würde mich für Wurmlingen/Tuttlingen freuen wenn die es schaffen würden. Eine junge Mannschaft, relativ viele Zuschauer bei den Heimkämpfen und guter Internetauftritt.

Landesliga:

Ich glaub hier kann man noch nicht viel dazu sagen, morgen ringt Ehningen II gg. Schorndorf um Platz 1. Aichhalden II wird wohl erster. Benningen II ist auch immer eine Wundertüte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb wrestler007:

Oberliga: So wie man hört will Neckarweihingen in der Oberliga bleiben. Relegation wird aber wahrscheinlich ohne Darchidze stattfinden(?). Dann wird es schwer für Neckarweihingen.

Verbandsliga: 

Würde mich für Wurmlingen/Tuttlingen freuen wenn die es schaffen würden. Eine junge Mannschaft, relativ viele Zuschauer bei den Heimkämpfen und guter Internetauftritt.

Landesliga:

Ich glaub hier kann man noch nicht viel dazu sagen, morgen ringt Ehningen II gg. Schorndorf um Platz 1. Aichhalden II wird wohl erster. Benningen II ist auch immer eine Wundertüte.

Relativ viele Zuschauer?? ca. 110 im Schnitt (lt. Liga db)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fellbach Neckarweihingen

Abdullaev Darchidze 0:4

Heumann Hohberg 0:1

Shavadze Penner 4:0

Egadze Adolf 4:0

Magomedov Ferad 0:3

Wahl Tim 0:2

Nisi Glock 1:0

Kozanov Schaible 0:4

Makaev Jakob 0:2

Wahl Gabriel 4:0

13:16 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Wrestle:

Warum ohne Darchidze? 

Vielleicht wäre gerad bis dahin wieder fit

Kamn Weilimdorf auch über die Relegation aufsteigen?

Gibt es schon Termine?

Visum läuft wohl Ende November aus. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Wrestle:

Fellbach Neckarweihingen

Abdullaev Darchidze 0:4

Heumann Hohberg 0:1

Shavadze Penner 4:0

Egadze Adolf 4:0

Magomedov Ferad 0:3

Wahl Tim 0:2

Nisi Glock 1:0

Kozanov Schaible 0:4

Makaev Jakob 0:2

Wahl Gabriel 4:0

13:16 

Tim im 86 eine klare 4. Hohberg denke ich auch mind. eine 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Mail an unseren Verein

Hallo,
 
vergangenen Mittwoch tagte der WRV Sportauschuss mit den Ligenvertretern der Vereine und legte dabei die Ligenstärke, sowie Auf- und Abstiegsmodalitäten fest.
Dies entspricht auch unseren Richtlinien, Punkt 26. Aufstieg/Abstieg
 
Warum weichen wir bei der Ligenstärke von bisher 9-9-9-9 ab? 
 
Gründe hierfür sind zum einen dass in der Landesklasse mehr wie 1/3 der Liga absteigen müsste. Zudem wir durch eine geplante Einführung einer 2. Bundesliga 2021 eventuell mit 2 Aufsteiger aus der Oberliga die RL "bedienen" müssen. 
 
 
Was bedeutet dies konkret:
 
Regionalliga:  
 
Es ist aktuell davon auszugehen dass ein Verein des WRV die Klasse leider nicht hält und in die Oberliga WTB absteigt. Dies ist zumindest
aus dem aktuellen Tabellenstand zu entnehmen. 
 
Oberliga: Stärke 2020 - 10 Teams
 
1 Vertreter der RL steigt ab in die OL. Der Meister der Oberliga steigt definitv in die RL auf.
Der Meister der Verbandsliga steigt in die OL auf. 
 
Der Letzte der Oberliga und der 2.der VL gehen in die Relegation um den 10.Platz in der OL. 
Verzichtet der letzte der OL, dann steigt automatisch der 2. Verbandsliga auf. (Bedenkzeit bis max. 23.12.2019)
Verzichtet der 2. der VL, dann bleibt der Letzte der OL automatisch in der Liga. 
Verzichten beide, dann steigt der 2. der VL auf., der Letzte der OL hat das Recht auf Abstieg. 
 
Die Relegationskämpfe finden in Hin- und Rückkampf am Sonntag 05.01.2020 - 17 uhr und Samstag 11.01.2020 - 19:30 statt. 
 
 
 
Verbandsliga: Stärke 2020 - 9 Teams
 
Der Meister der Verbandsliga steigt in die OL auf. 
Der 2. der VL oder der letzte aus der OL starten dann in der Verbandsliga (Verlierer der Relegation - siehe Oberliga)
 
Der Letzte der Verbandsliga und der 2.der LL gehen in die Relegation um den 9.Platz in der VL. 
Verzichtet der letzte der VL, dann steigt automatisch der 2. Landesliga auf. (Bedenkzeit bis max. 23.12.2019)
Verzichtet der 2. der LL, dann bleibt der Letzte der VL automatisch in der Liga. 
Verzichten beide, dann steigt der 2. der LL auf., der Letzte der VL hat das Recht auf Abstieg. 
 
Die Relegationskämpfe finden in Hin- und Rückkampf am Sonntag 05.01.2020 - 17 uhr und Samstag 11.01.2020 - 19:30 statt. 
 
 
Landesliga: Stärke 2020 - 9 Teams
 
Der Meister der Landesliga steigt in die VL auf. 
Der 2. der LL oder der letzte aus der VL starten dann in der Landesliga (Verlierer der Relegation - siehe Verbandsliga )
 
Der Letzte der Landesliga steigt ab. Der Meister der Landesklasse steigt auf.
 
Sollte der AB Aichhalden II Meister der Bezirksliga ARGE werden, so steigen sie direkt auf und der vorletzte der Landesliga ab. 
 
Wird der ABA II lediglich Zweiter oder Dritter und ist bestplazierter WRV-Verein, so kommt es zur Relegation mit dem Vorletzten der Landesliga und dem 2. der Landesklasse um den 9.Platz in der Landesliga.
 
Das 3-er-Turnier findet an einem Termin als Turnier am 05.01.2020 statt. Waage 9:30 - Beginn 10 Uhr, da 6 Kämpfe)
 
Verzichtet der Vorletzte der LL, dann gibt es lediglich ein 2-er Duell analog Oberliga und Verbandsliga (Bedenkzeit auch hier 23.12.2019)
Verzichtet der 2. der LK oder der 2. der bestplatzierte der Bezirksliga ARGEals 2. oder 3. so findet ebenfalls nur ein 2-er Vergleich statt. 
Verzichten alle auf die Relegation, so verbleibt der Vorletzte in der LL. 
 
 
Landesklasse:  Stärke 2020 - 9 oder 10 Teams
 
 
Der Meister der Landesklasse steigt auf. Der Letzte der Landesliga wird wohl in die Landesklasse absteigen. 
Der Vize kann u.U. (siehe Landesliga) über die Relegation aufsteigen, dann kommt aber der Vorletzte dafür runter. 
 
Die letzten beiden steigen ggf, ab. Die Meister der Bezirksklassen können aufsteigen. Handelt es sich um eine erste Mannschaft (Beispiel Aalen) besteht Aufstiegspflicht, bei einer 2.Mannschaft (Korb II/Amstetten oder Neckarunion II) nur ein Aufstiegsrecht.
 
Entscheidungen jeweils spätestens 23.12.2019
 
Die Liga wird dann im Idealfall auf 9 Teams reduziert. Damit es keinen 3.Absteiger gibt kann es zu einer 10-er Liga kommen. 
 
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×