Jump to content
Ringertreff.de
Peter2222

Deutsche Meisterschaft Männer

Recommended Posts

vor 16 Minuten schrieb Ehemaliger Ringer:

Frage: Ich dachte die Eintrittspreise werden bei den DM`s der Männer vom DRB vorgegeben, aber Stimmt das?

In Riegelsberg kostete die Dauerkarte 50 €, in Westendorf jetzt aber nur 35 €, was ich übrigens einen absolut fairen Preis finde.

Die Eintrittspreise kann der Veranstalter 100% selber bestimmen. Da gibt es keine Vorgaben des DRB.

Share this post


Link to post
Share on other sites

War schon sehr grenzwertig .Da mehr Zuschauer wie Sitzplätze vorhanden waren ,musste man sich im oberen Rang stellen! Der ca 70cm breite Durchgang war gleichzeitig der Zugang zu den Tribünen. Ich habe einen Ordner an der Kasse gefragt wie man da im Notfall durchkommen sollte. Schulterzucken war die Antwort .Die Halle war für eine solche Veranstaltung einfach zu klein. Von den Parkplätzen gar nicht zu reden. Der Veranstalter hat sich aber große Mühe gegeben , an der Matte lief alles perfekt. Zum Glück hatte ich eine VIP-Karte für 100 Euro und konnte  meinen Platz durch die Halle betreten. :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß garnicht was ihr alle habt, ich fand die DM war super organisiert. Parkplätze waren mehr als genug vorhanden (Lidl, Wasgau, Rund um den Fussballplatz und in den umliegenden Starßen), Samstag klar, dass alles voll war weil die Geschäfte auch noch geöffnet hatten. Ich hatte da aber keine Probleme, habe dann in einer Straße 2 Minuten Fußweg entfernt von der Halle geparkt. Sonntags absolut keine Probleme beim parken. Das mit dem nicht vorhandenen Beamer hätte man glücklicher lösen können, das gebe ich zu, aber ein kurzer Blick auf Liga-db hatte auch gereicht, weil dort die anstehenden Kämpfe immer direkt eingestellt wurden.... Die Eintrittspreise kann ich mir so erklären, dass halt Männer UND Frauen kämpften, in Westendorf sind es ja "nur" die Männer. Essen und Getränke gab es auch zu fairen Preisen, die Auswahl war auch sehr weit gegriffen. Es war alles top geplant und die Stimmung bei den Finalkämpfen war auch richtig gut und hat jeden in der Halle mitgerissen. Sitzplätze waren meiner Meinung nach auch genügend vorhanden, es wahren lediglich wenige, welche oberhalb der Sitzplätze standen.... Und egal wo man gesessen/gestanden hat, man hatte immer einen Top-Blick auf beide Matten. Es gab keine technischen Probleme, die Matte musste nicht zusammengeschoben werden ^^ und sonst auch keine anderen "Zwischenfälle". Mir haben beide Tage sehr gut gefallen !! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

55kg Steven Ecker

60kg Marvin Scherer

63kg Etienne Kinsinger

67kg Erik Weiß (gibt aber ein paar sehr Gute in der Klasse)

72kg Frank Stäbler

77kg Karan Mosebach

82kg Pascal Eisele

87kg Jan Fischer

97kg Denis Kudla

130kg Eduard Popp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du nicht die Schilder auf dem Lidl- Parkplatz gesehen? Nur für Kunden während dem Einkauf ! War kein öffentlicher Parkplatz! Und meines Erachtens darf man im Verkehrsberuhigten Bereich auch nur da parken, wo er eingezeichnet ist. Aber Interessiert ja keinen mehr.

vor 1 Stunde schrieb kickstarter:

Ich weiß garnicht was ihr alle habt, ich fand die DM war super organisiert. Parkplätze waren mehr als genug vorhanden (Lidl, Wasgau, Rund um den Fussballplatz und in den umliegenden Starßen), Samstag klar, dass alles voll war weil die Geschäfte auch noch geöffnet hatten. Ich hatte da aber keine Probleme, habe dann in einer Straße 2 Minuten Fußweg entfernt von der Halle geparkt. Sonntags absolut keine Probleme beim parken. Das mit dem nicht vorhandenen Beamer hätte man glücklicher lösen können, das gebe ich zu, aber ein kurzer Blick auf Liga-db hatte auch gereicht, weil dort die anstehenden Kämpfe immer direkt eingestellt wurden.... Die Eintrittspreise kann ich mir so erklären, dass halt Männer UND Frauen kämpften, in Westendorf sind es ja "nur" die Männer. Essen und Getränke gab es auch zu fairen Preisen, die Auswahl war auch sehr weit gegriffen. Es war alles top geplant und die Stimmung bei den Finalkämpfen war auch richtig gut und hat jeden in der Halle mitgerissen. Sitzplätze waren meiner Meinung nach auch genügend vorhanden, es wahren lediglich wenige, welche oberhalb der Sitzplätze standen.... Und egal wo man gesessen/gestanden hat, man hatte immer einen Top-Blick auf beide Matten. Es gab keine technischen Probleme, die Matte musste nicht zusammengeschoben werden ^^ und sonst auch keine anderen "Zwischenfälle". Mir haben beide Tage sehr gut gefallen !! 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stäbler hat auf Instagram gepostet vor 20 Minuten. 

Er sitzt die DM aus und kämpft erst beim Grand Prix in Spanien im Juli und beim Grand Prix von Deutschland im August.

Die letzten drei Monate hat er wohl vor allem den Fokus auf Gewichtsreduktion und Grundlagentraining gelegt und nicht sehr viel auf der Matte gestanden um zu Ringen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×