Jump to content
Ringertreff.de
hannipal

ASV Mainz 88 21/22

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Büffel:

Und hat das nicht gebracht!? Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen

Das weiß nur Kleinostheim und Fallacara.

Hab nur Gehört er wäre für 57 vorgesehen da sie in 61 den Ungarn ja hätten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja der Ibi. Hat vor Jahren im Dienste der RWG sein Karriereende verkündet.Wurde danach nochmal Deutscher Meister! Leider nicht konstant. Vielleicht bekommen das die Mainzer jetzt hin? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 12.1.2022 um 12:02 schrieb make wrestling great again:

Fallacara hat diese Saison keinen einzigen Kampf gemacht, warum?

Es war eine monatliche Bezahlung vereinbart, an die sich der Verein nicht gehalten hat. Ibi hat schon Anfang des Jahres dem Verein mitgeteilt, dass er nicht ringen werde, wenn man sich nicht an die Abmachungen hällt! 
In Kleinostheim gab es anscheinend hinter den Kulissen mehr Probleme als es den Anschein macht. 
Nach Gesprächen mit den Sportlern weiss ich, dass es ebenfalls bezahl Probleme mit Marcus Plodek gab! Das vereinbarte war plötzlich doch zu viel, ist Kleinostheim im September eingefallen! 
Andrej Kurockin wurde nach dem ersten Kampf so schlecht behandelt, dass er ebenfalls nicht mehr ringen wollte und auch nicht tat. 
Gabriel Stark ähnliches Problem. 
Alleine dieses Jahr also VIER deutsche Sportler verkrault, da kann ich nicht glauben, dass dies alleine an den Sportlern liegt, das sind nicht wirklich Sportler die in Vergangenheit dafür bekannt waren dem Verein Probleme zu machen! 
ich kann nur jedem Sportler empfehlen UNBEDINGT einen schriftlichen Vertrag zu verlangen, bevor man nach Kleinostheim wechselt, denn diesen verweigern sie, warum nur!? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Pablo:

Es war eine monatliche Bezahlung vereinbart, an die sich der Verein nicht gehalten hat. Ibi hat schon Anfang des Jahres dem Verein mitgeteilt, dass er nicht ringen werde, wenn man sich nicht an die Abmachungen hällt! 
In Kleinostheim gab es anscheinend hinter den Kulissen mehr Probleme als es den Anschein macht. 
Nach Gesprächen mit den Sportlern weiss ich, dass es ebenfalls bezahl Probleme mit Marcus Plodek gab! Das vereinbarte war plötzlich doch zu viel, ist Kleinostheim im September eingefallen! 
Andrej Kurockin wurde nach dem ersten Kampf so schlecht behandelt, dass er ebenfalls nicht mehr ringen wollte und auch nicht tat. 
Gabriel Stark ähnliches Problem. 
Alleine dieses Jahr also VIER deutsche Sportler verkrault, da kann ich nicht glauben, dass dies alleine an den Sportlern liegt, das sind nicht wirklich Sportler die in Vergangenheit dafür bekannt waren dem Verein Probleme zu machen! 
ich kann nur jedem Sportler empfehlen UNBEDINGT einen schriftlichen Vertrag zu verlangen, bevor man nach Kleinostheim wechselt, denn diesen verweigern sie, warum nur!? 

Da glaubt einer viel zu wissen… klingt eher so als wenn dreckige Wäsche gewaschen werden soll!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dem Thema Bundesliga und Leistungssport kommt nicht jeder mit klar! 
und wer mit klar kommt ist noch da und wer nicht weint hier! 
Im Ernst jetzt was soll der Scheiss sowas hier zu schreiben ???? 
Bin mir sehr sicher das Mainz nicht mehr singt und lacht wenn er genauso fleißig wie in Kleinostheim trainiert! 
Die eigene Selbsteinschätzung ist hier leider weit weg von der Realität!!!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Pablo:

Es war eine monatliche Bezahlung vereinbart, an die sich der Verein nicht gehalten hat. Ibi hat schon Anfang des Jahres dem Verein mitgeteilt, dass er nicht ringen werde, wenn man sich nicht an die Abmachungen hällt! 
In Kleinostheim gab es anscheinend hinter den Kulissen mehr Probleme als es den Anschein macht. 
Nach Gesprächen mit den Sportlern weiss ich, dass es ebenfalls bezahl Probleme mit Marcus Plodek gab! Das vereinbarte war plötzlich doch zu viel, ist Kleinostheim im September eingefallen! 
Andrej Kurockin wurde nach dem ersten Kampf so schlecht behandelt, dass er ebenfalls nicht mehr ringen wollte und auch nicht tat. 
Gabriel Stark ähnliches Problem. 
Alleine dieses Jahr also VIER deutsche Sportler verkrault, da kann ich nicht glauben, dass dies alleine an den Sportlern liegt, das sind nicht wirklich Sportler die in Vergangenheit dafür bekannt waren dem Verein Probleme zu machen! 
ich kann nur jedem Sportler empfehlen UNBEDINGT einen schriftlichen Vertrag zu verlangen, bevor man nach Kleinostheim wechselt, denn diesen verweigern sie, warum nur!? 

Genau das habe ich in ähnlicher Form gehört von einem ehemaligen Ringer Freund. Vor Ort soll es nicht so toll sein wie sie sich immer in der Außen darstellung geben

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb Scs:

Mit dem Thema Bundesliga und Leistungssport kommt nicht jeder mit klar! 
und wer mit klar kommt ist noch da und wer nicht weint hier! 
Im Ernst jetzt was soll der Scheiss sowas hier zu schreiben ???? 
Bin mir sehr sicher das Mainz nicht mehr singt und lacht wenn er genauso fleißig wie in Kleinostheim trainiert! 
Die eigene Selbsteinschätzung ist hier leider weit weg von der Realität!!!

 

Naja es geht hier immerhin nicht nur um einen Sportler! 
Und ich bin im Team Hessen sehr gut informiert und rede hier kein blödsinn, ihr könnt gerne ALLE meine Aussagen hier im Ringertreff bezüglich der hessichen Ringer nochmals anschauen, sie waren am Ende alle richtig! 

Und alles was ich geschrieben habe in dem Post über Kleinostheim stimmt ebenfalls, dazu steh ich und kann ich 100% bestätigen, ihr könnt gerne jeden der genannten Ringer kontaktieren und fragen! 
Ob es die Bezahlung war, der Umgang mit Sportlern und die Tatsache, das schriftliche Verträge nicht vorliegen! Alles die Wahrheit! 
 

Wenn sie hier schon von Bundesliga und Leistungssport sprechen, sollte es das mindeste sein den Sportlern einen schriflichen Vertrag vorzulegen der von beiden Seiten unterschrieben wird! Dann würde es auch keine Komplikationen geben, dafür sind Verträge da! 
 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lieber Pablo,

soweit ich informiert bin hat in Kleinostheim bislang jeder Sportler seine erbrachte Leistung vergütet bekommen und oftmals sogar mehr als das.

Wenn Sportler sich nicht im Training blicken lassen, nicht signalisieren überhaupt ringen zu wollen oder sich sonst in irgendeiner Form produktiv einbringen ist eine monatliche Zahlung meiner Meinung nach auch nicht gerechtfertigt. Im Falle Fallacara weiß jeder was für ein Charakter sich dahinter verbirgt, der Sportsfreund ist bis jetzt mit jedem Verein im Streit auseinander gegangen und Schuld waren immer die Anderen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×