Jump to content
Ringertreff.de
Sign in to follow this  
Graverobber

EM April 2019

Recommended Posts

Roland Schwarz mit einer echt überzeugenden Leistung! Einfach ins Finale marschiert. 

Das Abbasov ins Finale kommt, war für mich auch nicht klar, aber gut für Kudla. 

Schmitt hat stark angefangen gegen Tita und muss jetzt gegen Rönningen einfach die Leistung von den Thor Masters wiederholen. 

Popp ist schade... Mal sehen ob bei den European Games oder der WM dann nicht Kramer oder John den Vorzug bekommen. Gönnen würde ich es jedem der beiden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das war so nicht zu erwarten bei Schwarz. Dass er mittlerweile das Potential hat, vorne mitzumischen, war abzusehen. Aber mit welcher Dominanz er da reihenweise die höchste Güteklasse des Ringsports besiegte, war schon beeindruckend. Wird spannend wie man mit dieser Klasse verfährt Richtung Olympia. Schwarz mit dieser Leistung sicher momentan vor Eisele anzusiedeln.

Kudla bestätigt meine Meinung nach der WM. Abbasov ist sicher kein schlechter, aber den hat Denis auch schon sehr oft besiegt. Weder im Standkampf noch am Boden kommt er gegen die Topleute zu Punkten. Nur mit Physis reicht es einfach nicht mehr. Die Konkurrenten sind technisch allesamt voraus. Das wurde auch während der WM schon deutlich.

55kg sollte endlich abgeschafft werden. Da gewinnst du mit einem Sieg die Bronzemedaille, ist ja ein Witz um ehrlich zu sein. Diese Chance darf sich Schmitt nun aber auch nicht entgehen lassen, leichter wird es wohl nicht mehr.

Bei Popp sehe ich leider, ähnlich wie bei Kudla, keine Weiterentwicklung. Klar, gegen Nabi kann man verlieren, aber es kommt bei Popp zu oft vor in diesen Duellen. Er schafft es einfach seit Jahren nicht, so richtig in die Weltspitze reinzustoßen, bezweifle allerdings, ob John da der bessere wäre.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb Schwademage:

Das war so nicht zu erwarten bei Schwarz. Dass er mittlerweile das Potential hat, vorne mitzumischen, war abzusehen. Aber mit welcher Dominanz er da reihenweise die höchste Güteklasse des Ringsports besiegte, war schon beeindruckend. Wird spannend wie man mit dieser Klasse verfährt Richtung Olympia. Schwarz mit dieser Leistung sicher momentan vor Eisele anzusiedeln.

Kudla bestätigt meine Meinung nach der WM. Abbasov ist sicher kein schlechter, aber den hat Denis auch schon sehr oft besiegt. Weder im Standkampf noch am Boden kommt er gegen die Topleute zu Punkten. Nur mit Physis reicht es einfach nicht mehr. Die Konkurrenten sind technisch allesamt voraus. Das wurde auch während der WM schon deutlich.

55kg sollte endlich abgeschafft werden. Da gewinnst du mit einem Sieg die Bronzemedaille, ist ja ein Witz um ehrlich zu sein. Diese Chance darf sich Schmitt nun aber auch nicht entgehen lassen, leichter wird es wohl nicht mehr.

Bei Popp sehe ich leider, ähnlich wie bei Kudla, keine Weiterentwicklung. Klar, gegen Nabi kann man verlieren, aber es kommt bei Popp zu oft vor in diesen Duellen. Er schafft es einfach seit Jahren nicht, so richtig in die Weltspitze reinzustoßen, bezweifle allerdings, ob John da der bessere wäre.

Stimme dir grösstenteils zu. Schwarz Ringt definitiv ein absolut beeindruckendes Turnier.

 

Schmitt hat mich doch sehr enttäuscht. Hat gegen den gleichen Mann im bundesliga Finale nur 5:6 verloren und wird dann auf der em technisch überlegen von der matte geschickt. 

 

John ist meiner Meinung nach technisch stärker, hat aber auf den vorbereitungsturnieren auch nicht wirklich überzeugt daher kann ich die Nominierung von Popp schon irgendwie nachvollziehen. 

 

Kudla und abbassov war aber auch als er ihn besiegt hatte immer sehr sehr eng. Ich denke er hatte einfach nur Pech beim losen. Den würde ich für die kommenden Turniere keinesfalls abschreiben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Graverobber:

Roland Schwarz mit einer echt überzeugenden Leistung! Einfach ins Finale marschiert. 

Das Abbasov ins Finale kommt, war für mich auch nicht klar, aber gut für Kudla. 

Schmitt hat stark angefangen gegen Tita und muss jetzt gegen Rönningen einfach die Leistung von den Thor Masters wiederholen. 

Popp ist schade... Mal sehen ob bei den European Games oder der WM dann nicht Kramer oder John den Vorzug bekommen. Gönnen würde ich es jedem der beiden. 

Schmitt kämpft um Bronze. Leute, das ist doch einer EM unwürdig. Wenn er gewinnt, was ich ihm wünsche, bekommt er mit einem Sieg eine Medaille. Wenn er verliert, mit 2 Niederlagen EM Fünfter. So ein Witz

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 53 Minuten schrieb Wrestler_for_ever:

Schmitt kämpft um Bronze. Leute, das ist doch einer EM unwürdig. Wenn er gewinnt, was ich ihm wünsche, bekommt er mit einem Sieg eine Medaille. Wenn er verliert, mit 2 Niederlagen EM Fünfter. So ein Witz

Stimm ich dir voll und ganz zu, würde Deutschland aber lieber mit einer Medaille mehr als weniger sehen und deshalb drücke ich mal beide Augen zu :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kudla im kleinen Finale, hab nur seinen zweiten Kampf in der Hoffnungsrunde gesehen aber denke die Kritik die er bekommen hat, ist damit ein wenig entkräftet... Gegen Abbasov zwar verloren aber mit dem Russen und Armenier zwei starke Gegner aus dem Weg geräumt. Jetzt noch Bronze Medaille gewinnen :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

für mich haben Schwarz und Kudla ein super Turnier gerungen.

Ja, Dennis ist vieleicht nicht der riesen techniker, aber er besiegt absolute Weltklasse.

Schwarz eben im gegenteil zu Kudla technisch sehr stark. Super Turnier, auch wenn das Finale zu schnell zu Ende war.

Fabian Schmitt Glückwunsch, wenn auch den Beigeschmack von einer Niederlage und nur einem Sieg bleibt. Aber da kann er ja nichts dafür, dass manche Gewichtsklassen eher dünn an Teilnehmer bestzt waren.

In der Summe bleibt: gr.göm ist für den DRB mit Weltklasse, Frauenringen ist immer noch Spitze, aber freistil ist aktuell die große Baustelle des DRB in Sachen Leistungsanschluss. Leider.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 12.4.2019 um 18:54 schrieb Schwademage:

Das war so nicht zu erwarten bei Schwarz. Dass er mittlerweile das Potential hat, vorne mitzumischen, war abzusehen. Aber mit welcher Dominanz er da reihenweise die höchste Güteklasse des Ringsports besiegte, war schon beeindruckend. Wird spannend wie man mit dieser Klasse verfährt Richtung Olympia. Schwarz mit dieser Leistung sicher momentan vor Eisele anzusiedeln.

Kudla bestätigt meine Meinung nach der WM. Abbasov ist sicher kein schlechter, aber den hat Denis auch schon sehr oft besiegt. Weder im Standkampf noch am Boden kommt er gegen die Topleute zu Punkten. Nur mit Physis reicht es einfach nicht mehr. Die Konkurrenten sind technisch allesamt voraus. Das wurde auch während der WM schon deutlich.

55kg sollte endlich abgeschafft werden. Da gewinnst du mit einem Sieg die Bronzemedaille, ist ja ein Witz um ehrlich zu sein. Diese Chance darf sich Schmitt nun aber auch nicht entgehen lassen, leichter wird es wohl nicht mehr.

Bei Popp sehe ich leider, ähnlich wie bei Kudla, keine Weiterentwicklung. Klar, gegen Nabi kann man verlieren, aber es kommt bei Popp zu oft vor in diesen Duellen. Er schafft es einfach seit Jahren nicht, so richtig in die Weltspitze reinzustoßen, bezweifle allerdings, ob John da der bessere wäre.

Da haben manche hier schon etwas früh das Totenglöckchen für Kudla geläutet. Er hat ein Top Turnier gerungen und ist mit einer 1 zu 1 Niederlage guter 3. geworden . Glückwunsch.

Allgemein werden leider 4 er Wertungen gegeben die ich max als eine 2 ansehe. Schwarz bekommt gegen Arsen eine 4 . Oder die erste Aktion im Finalkampf, Schwarz zieht an und Vlasov bekommt die 4. Aber vllt verstehe ich auch die neuen Wertungen nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×