Jump to content
Ringertreff.de
Sign in to follow this  
Stedofri

Red Devils Heilbronn 21/22

Recommended Posts

Gut wenn man eigene Ringer im Verein hat, aber die erwarten auch eine Prämie, sonst sind sie ruck zuck weg. Also ohne Geld geht es auch mit eigenen nicht und da fehlt es in Heilbronn zur Zeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja die momentane Situation trifft alle Vereine, diejenigen, mit kleinem Etat und vielen Eigenen sicher weniger, Bundesliga top Clubs deutlich härter. Wenn aber eine Teilnahme am Etat festgemacht wird muss ich nur lachen... Kleinere Brötchen kennt man in heilbronn wohl nicht? Man muss nicht überall doppelt und dreifach besetzt sein...  So leid es mir tut, aber dann kann ich mir eben nicht den teuersten Ringer der Bundesliga leisten... 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb hanswurst:

Naja die momentane Situation trifft alle Vereine, diejenigen, mit kleinem Etat und vielen Eigenen sicher weniger, Bundesliga top Clubs deutlich härter. Wenn aber eine Teilnahme am Etat festgemacht wird muss ich nur lachen... Kleinere Brötchen kennt man in heilbronn wohl nicht? Man muss nicht überall doppelt und dreifach besetzt sein...  So leid es mir tut, aber dann kann ich mir eben nicht den teuersten Ringer der Bundesliga leisten... 

Meine Rede.
Das ist ein Hohn allen anderen Vereinen gegenüber, die mit dem Etat, den Heilbronn inzwischen wahrscheinlich safe hat, eine tolle Runde auf die Beine stellen.
Ich habe es schon einmal geschrieben und bleibe bei der Meinung: das ist absolut Größenwahnsinnig, abgehoben und arrogant. Ich kann das dann doch auch nicht so in der Presse propagieren. Der Verein ist eigentlich so cool. Tolles Marketing, tolle Fans, tolle Halle.
Aber in Zusammenarbeit mit der Presse schon so oft auf die Nase gefallen. Die verspielen sich so doch total die Credits, die sie sich zu recht über Jahre aufgebaut haben.
Das war damals schon unglücklich, als man beim Sieg gegen Mainz schon an allen Ecken und Enden das Halbfinale besprochen hat (auch mit der Presse). nicht wirklich sportsmanship. Dann hat man die Niederlage gegen Mainz schlecht in der Presse verkauft, jetzt das Etatthema. Das sind die aktuellen Themen, die mir einfallen.
Verstehe das politisch nicht so, was man damit bezwecken möchte. Ach und die 6000 Euro Crowdfunding, um eine Matte für die Jugend kaufen zu können, obwohl man offensichtlich ein Budget nahe des mittleren 6-stelligen bereichs hat :wallbash:.

Ich als Sponsor wäre auch vorsichtig, wenn ich sowas lese. Denn vieles klingt nach Misswirtschaft, Planlosigkeit, verplanten Geldern, die nicht aquiriert waren. Einfach nich sonderlich professionell. Als würde man sich auf der Vergangenheit ausruhen, da liefs finanziell ja auch top. So funktioniert das Spiel halt nicht.
Wie gesagt die Öffentlichkeitsarbeit finde ich momentan sehr schade. Obwohl ich den Verein an sich und die  Events ziemlich cool finde.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am Freitag, 10. Juli, findet um 20 Uhr im Vereinsheim in Frankenbach die diesjährige Mitgliederversammlung der RED DEVILS Heilbronn statt. Auf der Tagesordnung stehen der Rückblick auf die vergangene Saison, turnusgemäße Wahlen, ein Ausblick auf die kommende Saison sowie der Weg zurück nach Corona. Alle Mitglieder erhalten noch eine schriftliche Einladung.
Gaststätte "zum Reegen"

1953A9E1-EBD4-4D6D-9F71-3948591A7A5F.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ende Juli wird über die Ringer-Bundesliga abgestimmt

Ringen  Noch immer ist unklar, ob die Ringer-Bundesliga in dieser Saison stattfindet. Red-Devils-Chef Jens Petzold sieht noch viele Fragezeichen.

https://www.stimme.de/sport/red-devils-heilbronn/artikel/ende-juli-wird-ueber-die-ringer-bundesliga-abgestimmt;art140981,4365036

Share this post


Link to post
Share on other sites

kann mir einer sagen, ob das nun der endgültige Niedergang von Heilbronn ist?  Wäre unglaublich schade! So schnell aufgestiegen. Dann gleich oben mitgerungen. Alles super professionell und jetzt geht die letzte Kerze gefühlt aus...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Griechischringer:

kann mir einer sagen, ob das nun der endgültige Niedergang von Heilbronn ist?  Wäre unglaublich schade! So schnell aufgestiegen. Dann gleich oben mitgerungen. Alles super professionell und jetzt geht die letzte Kerze gefühlt aus...

Wieso sollen sie untergehen. Sie setzen ein Jahr aus, sparen Geld und können in der nächsten Saison voll angreifen :wink:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb darknight:

Stäbler ist gewechselt.

Wie Popp nicht ausgeliehen.

Man kann wieder zurück kaufen, oder. 

Und Stäbler wird max. Endrunde, wenn überhaupt. 

Und nach Olympia, wenn überhaupt, wird eh Ende sein. 

So sehe ich das, wenn nicht auch gut. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb darknight:

Er sagte nur das er seine Internationale Laufbahn beendet.

Der wird bestimmt noch ein paar Jahre mitnehmen.

Die Schulter wird nicht jünger :wink:

Aber wir werden sehen. Wegen einer Verletzung aufzuhören, wünscht man niemandem. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

TROTZ CORONA UND SO WEITER MUSS ICH JETZT MAL WAS LOS WERDEN!

Ich habe mehrere Interviewanfragen an unsere "Spitzenringer" gesendet, wie sie sich die Zukunft unseres Clubs vorstellen und ob sie bereits Pläne zum Wechsel haben etc.
Offensichtlich ist den Hochwohlgeborenen Spitzenringer der Fan egal. Denn unsere Edleringer waren nicht mal bereit, die Anfragen zu beantworten. Sie hielten es nicht mal für nötig, eine Absage zu erteilen.
Nun denn, wir schaffen es trotzdem nächstes Jahr. da bin ich mir sicher. Mal sehen, wer dann wieder angekrochen kommt.
So mancher Ringer , habe ich das Gefühl, benimmt sich schlimmer gegenüber den Fans, als die Fussballmillionäre.
Vergesst nicht, wer der 11.Mann ist!

 

F9782D36-42AE-4B20-AA27-D289374DB9A5.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb darknight:

TROTZ CORONA UND SO WEITER MUSS ICH JETZT MAL WAS LOS WERDEN!

Ich habe mehrere Interviewanfragen an unsere "Spitzenringer" gesendet, wie sie sich die Zukunft unseres Clubs vorstellen und ob sie bereits Pläne zum Wechsel haben etc.
Offensichtlich ist den Hochwohlgeborenen Spitzenringer der Fan egal. Denn unsere Edleringer waren nicht mal bereit, die Anfragen zu beantworten. Sie hielten es nicht mal für nötig, eine Absage zu erteilen.
Nun denn, wir schaffen es trotzdem nächstes Jahr. da bin ich mir sicher. Mal sehen, wer dann wieder angekrochen kommt.
So mancher Ringer , habe ich das Gefühl, benimmt sich schlimmer gegenüber den Fans, als die Fussballmillionäre.
Vergesst nicht, wer der 11.Mann ist!

 

F9782D36-42AE-4B20-AA27-D289374DB9A5.png

In welcher Welt leben die?
Wenn Du Sportler von überall her holst und nur auf Erfolg getrimmt bist, was erwartet man da. Es gibt eine geringe Anzahl die sich mit dem Verein identifiziert.

Wenn Du nachhaltig arbeitest und versuchst mit eigenen Athleten, Athleten aus der Region, etc. zu arbeite ist die Chance natürlich größer, dass es auch menschlich zugeht.
Bist halt vlt. mal nicht in der Endrunde, aber es macht mit Sicherheit mehr Spaß und vor allem länger :)

Aber im Ernst, wer bespricht seine sportliche Zukunft mit den Fans.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×