Jump to content
Ringertreff.de
Dark Moderator

ASV Schorndorf 21/22

Recommended Posts

vor 12 Minuten schrieb Dark Moderator:

Gibt es ja .

13 Ausländer

 

Nur die Deutschen sind Unbegrenzt

Eben. Auch für deutsche Ringer muss die Begrenzung her. Nur wenige Vereine sind dagegen. Eine volle Mannschaft wird man auch mit einer Begrenzung der deutschen Ringer immer hinbekommen verdammt nochmal.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Verein:

Eben. Auch für deutsche Ringer muss die Begrenzung her. Nur wenige Vereine sind dagegen. Eine volle Mannschaft wird man auch mit einer Begrenzung der deutschen Ringer immer hinbekommen verdammt nochmal.

Genau. Sonst ringt in ein paar Jahren Schorndorf 1 gegen Schorndorf 2 im Finale. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ich nicht verstehe wenn es so ist dass Schorndorf so viel Geld hat um so viele gute Deutsche Ringer zu verpflichten warum man dann mit der 2. Mannschaft in der Landesliga als letzter absteigt. Hier wurden zwar öfters auch mal 2 Bundesliga Ringer eingesetzt trotzdem konnte man den Klassenerhalt in der Landesliga nicht erreichen. Dss ist eigentlich schon sehr peinlich. Normalerweise müsste man doch mit der 2. Mannschaft dann das Ziel Aufstieg haben und zwar nicht nur einmal. Mit dem Kader müsste die 2. Mannschaft dann eigentlich den Durchmarsch mindestens in die Oberliga schaffen. Dann könnte man die vielen Deutschen Top Ringer wenigstens in der 2. Mannschaft eine Perspektive geben. So bekommen sie vermutlich ein ordentliches Handgeld und ein paar wenige Bundeliga Kämpfe. Für mich ist auch unverständlich dass dies so viele junge Sportler mitmachen und nicht heiß auf mehr Kämpfe sind. Das finde ich echt bedauerlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb Ringen mein Sport:

Was ich nicht verstehe wenn es so ist dass Schorndorf so viel Geld hat um so viele gute Deutsche Ringer zu verpflichten warum man dann mit der 2. Mannschaft in der Landesliga als letzter absteigt. Hier wurden zwar öfters auch mal 2 Bundesliga Ringer eingesetzt trotzdem konnte man den Klassenerhalt in der Landesliga nicht erreichen. Dss ist eigentlich schon sehr peinlich. Normalerweise müsste man doch mit der 2. Mannschaft dann das Ziel Aufstieg haben und zwar nicht nur einmal. Mit dem Kader müsste die 2. Mannschaft dann eigentlich den Durchmarsch mindestens in die Oberliga schaffen. Dann könnte man die vielen Deutschen Top Ringer wenigstens in der 2. Mannschaft eine Perspektive geben. So bekommen sie vermutlich ein ordentliches Handgeld und ein paar wenige Bundeliga Kämpfe. Für mich ist auch unverständlich dass dies so viele junge Sportler mitmachen und nicht heiß auf mehr Kämpfe sind. Das finde ich echt bedauerlich.

Alles in Organisation, nur keine Hektik..

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb Ringen mein Sport:

Was ich nicht verstehe wenn es so ist dass Schorndorf so viel Geld hat um so viele gute Deutsche Ringer zu verpflichten warum man dann mit der 2. Mannschaft in der Landesliga als letzter absteigt. Hier wurden zwar öfters auch mal 2 Bundesliga Ringer eingesetzt trotzdem konnte man den Klassenerhalt in der Landesliga nicht erreichen. Dss ist eigentlich schon sehr peinlich. Normalerweise müsste man doch mit der 2. Mannschaft dann das Ziel Aufstieg haben und zwar nicht nur einmal. Mit dem Kader müsste die 2. Mannschaft dann eigentlich den Durchmarsch mindestens in die Oberliga schaffen. Dann könnte man die vielen Deutschen Top Ringer wenigstens in der 2. Mannschaft eine Perspektive geben. So bekommen sie vermutlich ein ordentliches Handgeld und ein paar wenige Bundeliga Kämpfe. Für mich ist auch unverständlich dass dies so viele junge Sportler mitmachen und nicht heiß auf mehr Kämpfe sind. Das finde ich echt bedauerlich.

Ich versetze mich mal in die Lage eines Sportlers, der für die 1. Liga unterschrieben hat und kann mir kaum vorstellen, dass der Lust hat, um 18:30 einen Nachwuchsringer des Gegners innerhalb von 30 Sekunden 16:0 wegzubügeln und dafür noch 2 Stunden anzureisen. Ich hätte darauf keine Lust um ehrlich zu sein. Die Ringer unterschreiben für die Bundesliga. Und der Trainingseffekt im oben genannten Beispiel liegt in meinem Augen bei Null. Und das Problem ist auch, dass die Schorndorfer Nachwuchsringer offensichtlich nicht das Niveau für eine höhere Liga haben. Dann macht es doch nur Sinn, die in der Liga ringen zu lassen, in der sie gut aufgehoben sind.

Und aus Vereinssicht ist es ja auch eine finanzielle Frage, Bundesligaringer in einer Freizeitliga aufzustellen, damit diese dann mehrfach aufsteigen können. Aber Geld spielt für den Moment wohl nur eine untergeordnete Rolle, und eine richtige Strategie ist abgesehen von kaufen kaufen kaufen kaum erkennbar. Aber ja, mittlerweile überrascht einen ja nichts mehr. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Black Forester:

Ich versetze mich mal in die Lage eines Sportlers, der für die 1. Liga unterschrieben hat und kann mir kaum vorstellen, dass der Lust hat, um 18:30 einen Nachwuchsringer des Gegners innerhalb von 30 Sekunden 16:0 wegzubügeln und dafür noch 2 Stunden anzureisen. Ich hätte darauf keine Lust um ehrlich zu sein. Die Ringer unterschreiben für die Bundesliga. Und der Trainingseffekt im oben genannten Beispiel liegt in meinem Augen bei Null. Und das Problem ist auch, dass die Schorndorfer Nachwuchsringer offensichtlich nicht das Niveau für eine höhere Liga haben. Dann macht es doch nur Sinn, die in der Liga ringen zu lassen, in der sie gut aufgehoben sind.

Und aus Vereinssicht ist es ja auch eine finanzielle Frage, Bundesligaringer in einer Freizeitliga aufzustellen, damit diese dann mehrfach aufsteigen können. Aber Geld spielt für den Moment wohl nur eine untergeordnete Rolle, und eine richtige Strategie ist abgesehen von kaufen kaufen kaufen kaum erkennbar. Aber ja, mittlerweile überrascht einen ja nichts mehr. 

Oder er gewinnt lieber oft 16:0 und macht ab und zu einen Kampf in der 1. um sich zu profilieren, um das Publikum auf sich aufmerksam zu machen, ständig zu verlieren ist auch keine Motivation. Die Nachwuchsringer sind wirklich aktuell noch sehr jung aber werden gefördert im Training, Talentförderungstraining und Lager wo auch auswärts kommende Junge mittrainieren. Die aktuelle 2. mit ein paar der älteren Generation sind einfach Freizeitringer die nicht mehr viel vorhaben als dabei zu sein. Setzen wir auf die Junge und ein paar Neuzugängen :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Ringen mein Sport:

Was ich nicht verstehe wenn es so ist dass Schorndorf so viel Geld hat um so viele gute Deutsche Ringer zu verpflichten warum man dann mit der 2. Mannschaft in der Landesliga als letzter absteigt. Hier wurden zwar öfters auch mal 2 Bundesliga Ringer eingesetzt trotzdem konnte man den Klassenerhalt in der Landesliga nicht erreichen. Dss ist eigentlich schon sehr peinlich. Normalerweise müsste man doch mit der 2. Mannschaft dann das Ziel Aufstieg haben und zwar nicht nur einmal. Mit dem Kader müsste die 2. Mannschaft dann eigentlich den Durchmarsch mindestens in die Oberliga schaffen. Dann könnte man die vielen Deutschen Top Ringer wenigstens in der 2. Mannschaft eine Perspektive geben. So bekommen sie vermutlich ein ordentliches Handgeld und ein paar wenige Bundeliga Kämpfe. Für mich ist auch unverständlich dass dies so viele junge Sportler mitmachen und nicht heiß auf mehr Kämpfe sind. Das finde ich echt bedauerlich.

Das Problem dabei ist, dass Schorndorf denen viele Kämpfe verspricht, sie aber nicht eintreten. Frag mal bei Stoll nach. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Pegasus:

Genau. Sonst ringt in ein paar Jahren Schorndorf 1 gegen Schorndorf 2 im Finale. 

Erstmal muss Schorndorf überhaupt ins Finale kommen ;-) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb i wois wer:

Das Problem dabei ist, dass Schorndorf denen viele Kämpfe verspricht, sie aber nicht eintreten. Frag mal bei Stoll nach. 

Verstehe manchmal die Beweggründe nicht, wieso manche hier unbedingt immer mit ihrem Halbwissen glänzen wollen und sogar bewusst Lügen verbreiten. Stoll hat sich gleich am Anfang der Rückrunde einen Kreuzbandriss zugezogen. Man hätte ihn dringend gebraucht. Er ist schließlich stärker als Levy. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×