Jump to content
Ringertreff.de
Sign in to follow this  
Klausen

ASV Hüttigweiler 21/22

Recommended Posts

Der ASV hat sich für die kommende Saison verstärkt. Neben der Rückkehr von Numan Bayram, können wir die Neuzugänge von Artiom Deleanu (57/61 kg gr.-röm.), Rasin Ruhan (66/71 kg Freistil) und Olar Egor (120 kg Freistil) verzeichnen. 
Wir freuen uns auf die kommende Saison! Hoffentlich bis bald wieder in der Illtalhalle! 

8AA4C034-56FE-4E32-A846-9637CF2D8EA8.jpeg

81332947-DE77-4CE0-B774-B1AE21068ADD.jpeg

4081C907-DD5E-4F67-BAB8-88CF55E50B87.jpeg

4BED974D-16AD-4FA6-8959-050EDC38BADD.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Ringen xxl:

Für Hüttigweiler wird es schwer werden, sich für die zweigleisige Bundesliga zu qualifizieren.

Hüttigweiler geht in 2. Liga. Genau wie Heusweiler und Riegelsberg. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Saarbrücker Zeitung

 

 

Rücktritt von Trainer Christoph Gall bei Ringer-Zweitligist ASV Hüttigweiler

Ringen Warum plötzlich der Trainer zurücktritt

Hüttigweiler · Paukenschlag vor dem Derby beim Meister AC Heusweiler: Christoph Gall hat beim ASV Hüttigweiler hingeworfen. Der Grund: Der Verein sucht einen neuen Cheftrainer. Amtsinhaber Gall erfuhr von seiner Ablösung vor einem offiziellen Gespräch.

07.12.2023 , 13:38 Uhr

Von Stefan Holzhauser

Beim Ringer-Zweitligisten ASV Hüttigweiler kracht’s: Cheftrainer Christoph Gall ist vor dem Saar-Derby gegen Meister AC Heusweiler zurückgetreten. Er erklärt auf Nachfrage: „Das Verhältnis gegenüber der Mannschaft ist bestens. Das Saisonziel Klassenverbleib hatten wir vorzeitig erreicht. Mehr will ich dazu nicht sagen und auch keine schmutzige Wäsche waschen.“ Gall war seit 2011 Cheftrainer und Mannschaftsführer des ASV Hüttigweiler und dabei auch fünf Jahre lang in der Bundesliga im Einsatz. „Immer wenn eine Tür zugeht, geht eine andere auf. Ich werde dem Ringer-Kampfsport erhalten bleiben“, sagt Gall.

Wie der ASV-Vorsitzende Frank Reinshagen auf Nachfrage erklärt, hat der Verein ohne Gall als Cheftrainer geplant, wollte ihn stattdessen als Bindeglied zwischen Nachwuchs- und Aktivenbereich einsetzen. Gall habe von der geplanten Ablösung als Cheftrainer „unglücklicherweise“ vor einem Gesprächstermin mit ihm erfahren und sei daraufhin zurückgetreten. „Wir schätzen seine Arbeit nach wie vor sehr, wollen aber mit einem neuen Aktiven-Trainer für neuen Schwung sorgen. Der Name des Neuen ist noch nicht spruchreif“, erklärt Reinshagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Ducati900:

Saarbrücker Zeitung

 

 

Rücktritt von Trainer Christoph Gall bei Ringer-Zweitligist ASV Hüttigweiler

Ringen Warum plötzlich der Trainer zurücktritt

Hüttigweiler · Paukenschlag vor dem Derby beim Meister AC Heusweiler: Christoph Gall hat beim ASV Hüttigweiler hingeworfen. Der Grund: Der Verein sucht einen neuen Cheftrainer. Amtsinhaber Gall erfuhr von seiner Ablösung vor einem offiziellen Gespräch.

07.12.2023 , 13:38 Uhr

Von Stefan Holzhauser

Beim Ringer-Zweitligisten ASV Hüttigweiler kracht’s: Cheftrainer Christoph Gall ist vor dem Saar-Derby gegen Meister AC Heusweiler zurückgetreten. Er erklärt auf Nachfrage: „Das Verhältnis gegenüber der Mannschaft ist bestens. Das Saisonziel Klassenverbleib hatten wir vorzeitig erreicht. Mehr will ich dazu nicht sagen und auch keine schmutzige Wäsche waschen.“ Gall war seit 2011 Cheftrainer und Mannschaftsführer des ASV Hüttigweiler und dabei auch fünf Jahre lang in der Bundesliga im Einsatz. „Immer wenn eine Tür zugeht, geht eine andere auf. Ich werde dem Ringer-Kampfsport erhalten bleiben“, sagt Gall.

Wie der ASV-Vorsitzende Frank Reinshagen auf Nachfrage erklärt, hat der Verein ohne Gall als Cheftrainer geplant, wollte ihn stattdessen als Bindeglied zwischen Nachwuchs- und Aktivenbereich einsetzen. Gall habe von der geplanten Ablösung als Cheftrainer „unglücklicherweise“ vor einem Gesprächstermin mit ihm erfahren und sei daraufhin zurückgetreten. „Wir schätzen seine Arbeit nach wie vor sehr, wollen aber mit einem neuen Aktiven-Trainer für neuen Schwung sorgen. Der Name des Neuen ist noch nicht spruchreif“, erklärt Reinshagen.

Von wegen noch nicht Spruchreif !!!

Mal gespannt wer morgen in der Ecke steht.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Spatzen zwitscherten es schon ca3-4 Wochen vom Dach.

Big news! 

Wir haben euch etwas zu verkünden. 

Das neue Jahr beginnt mit großen Veränderungen für die Mannschaft des ASV Hüttigweiler.  

Unser Team hat einen neuen Cheftrainer. 
Dieser Mann ist im Saarland allseits bekannt. Er war und ist einer der erfolgreichsten deutschen Ringer im gr.-röm. Stil und trug selbst als „junger Wilder“ das Trikot des ASV Hüttigweiler! Nicht ohne Grund ist er für die jungen Nachwuchsringer ein Vorbild, da er sportlichen Ehrgeiz und Teamgeist vereint. 
Wir möchten euch daher mit großer Freude berichten, dass Timo Badusch der neue Cheftrainer des ASV Hüttigweiler ist. 

Herzlich Willkommen Timo Badusch im ASV-Team!

„Wir wollen nicht von unseren Träumen erzählen, wir wollen sie verwirklichen.“ 

2024 here we go!

IMG_6775.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×