Jump to content
Ringertreff.de
Dark Moderator

SV Johannis Nürnberg Grizzlys 21/22

Recommended Posts

Manche Vereine haben einen Vorstand, der von der Sportart Ringen wenig bis keine Ahnung hat, sich selbst aber profilieren will. Und Nürnberg ist da das beste Beispiel. Vergeht ja kein Interview, bei dem nicht die Playoffs als Ziel ausgerufen werden/wurden. Schade um den Verein, der so viele junge engagierte Funktionäre, Helfer,.. hat. Und anscheinend haben sie nichts gelernt, denn die Verlängerungen mit den Levais, die ohne wenn und aber absolute Topringer sind, macht wenig Sinn. Denn genau in diesen Gewichtsklassen hat man mit Janot, Lutz, Sanders, Celik top Leute, die aus den eigenen Reihen sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Ringersportbegeisterter:

Manche Vereine haben einen Vorstand, der von der Sportart Ringen wenig bis keine Ahnung hat, sich selbst aber profilieren will. Und Nürnberg ist da das beste Beispiel. Vergeht ja kein Interview, bei dem nicht die Playoffs als Ziel ausgerufen werden/wurden. Schade um den Verein, der so viele junge engagierte Funktionäre, Helfer,.. hat. Und anscheinend haben sie nichts gelernt, denn die Verlängerungen mit den Levais, die ohne wenn und aber absolute Topringer sind, macht wenig Sinn. Denn genau in diesen Gewichtsklassen hat man mit Janot, Lutz, Sanders, Celik top Leute, die aus den eigenen Reihen sind.

Lutz war die ganze Saison fast nur verletzt oder krank, die davor auch. Sanders kannste in 86gr. bringen. Janot in 80 Gr. Und Celik in 98gr. Mal abgesehen davon, sind dass keine Topleute. Janot gehört die Zukunft,ist noch sehr jung, hat am meisten bzw. viel Potential, muss sich vor allem aber technisch verbessern. Sanders und Celik müssen konditionell arbeiten, sind nach 3Min. Stehend ko.!  Lutz muss erst mal fit und gesund bleiben. Zoltan und Tamas sind für 86Gr/80Gr. bzw. 86Gr./98Gr. gedacht. Somit kannst hier gut variieren, da beide eh immer nicht zur Verfügung stehen werden. Aber wenn beide mit in die 2. Liga gehen,  ist das finde ich schon ein Ausrufezeichen und zeichnet das gute Arbeiten aller aus, auch das des Präsidenten. 

Finanziell tut Nürnberg Liga 2. besser, aber Nürnberg gehört sportlich in die 1. Liga. Das Jahr in der 2. Liga wird Ihnen aber gut tun. Die eigenen die da sind , müssen mehr tun, eine bessere professionellere Einstellung haben und mehr trainieren. Dazu gehört dann ein leistungsbezogenes Finanzmodell, damit diese Ringer auch gut honoriert werden bei Leistung, meine Meinung. 

T.Stadelmann, D. Menekse, J. Mayer C. John, E. Akbulut, A. Walter dass sind die Deutschen. Mal schauen wer bleibt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Pegasus:

Ob ihnen das bei allen Ringern gelingen wird, ist aber fraglich.

Bei allen Ringern wird’s vermutlich nix. Aber reicht ja wenn du Barnowski, und Senyigit zurück bekommst. 
Wenn du es dazu schaffst Janot, Celik, Akbulut und vllt auch John und Walter zu halten hast du mit den bereits verlängerten Ausländern schon mal ne starke Achse. Dass Menekse und Mayer bleiben kann ich mir nicht vorstellen. Die Jungs müssen erste Liga Ringen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Personelle Veränderungen: Deniz Menekşe, Andreas Walter & Johannes Mayer verlassen die Nürnberg Grizzlys

Nach dem Abstieg aus der Ersten Bundesliga haben die Verantwortlichen der Nürnberg Grizzlys gleich die ersten Gespräche mit den Sportlern aufgenommen. Wie zu erwarten war, werden einige Athleten sich neuen Teams anschließen.

Alles Weitere
https://nuernberg-grizzlys.de/2023/01/18/personelle-veraenderungen-mayer-menekse-und-walter-verlassen-die-grizzlys/

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×