Jump to content
Ringertreff.de
Sign in to follow this  
qwertz

DRL Deutsche-Ringer-Liga 2017/2018

Recommended Posts

Werden nächste Woche ein paar Präsentiert.

Wieder eine Woche später dann alle .

 

Es werden viele Ausländer da sein von denen man Dachte sie hätten Angst wegen den Psuedo Sperren die nicht Rechtens sind von der UWW und deswegen die Sportler die Freigaben von den Verbänden bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und glaubt ihr an die DRB-Bundesliga wenn die Runde gelaufen ist und dort guter Ringkampfsport geboten wurde?

 

Lasst endlich diese sinnbefreite Diskussion und das ewige auf User zeigen wenn sie anderer Meinung sind. Tauscht euch aus, aber nicht auf persönlicher Ebene. Ich kann es nicht mehr hören bzw lesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

DRL-Kader nimmt Formen an / Hochklassiger Ringsport garantiert

 

 

Karlsruhe (ps). Schon seit einigen Monaten läuft die Kaderplanung bei Germania Weingarten. Auch wenn bislang nur wenige Personalentscheidungen an die Öffentlichkeit gelangt sind, sieht man sich in Weingarten für die kommende Saison in der Deutschen Ringerliga gut gerüstet. Wichtig war den Verantwortlichen, auch in Zukunft Sportler zu präsentieren, die in Weingarten bestens bekannt sind und zur Identifikation des Ringsportpublikums mit der neuen DRL-Mannschaft beitragen sollen.

 

https://abseits-ka.de/47293/sport/drl-kader-nimmt-formen-an-hochklassiger-ringsport-garantiert/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hoffnungsvoll zeigt sich die Deutsche Ringerliga (DRL) nach dem heutigen Treffen mit dem Deutschen Ringerbund (DRB) in Bad Mergentheim. „Es fand ein inhaltlicher Austausch statt, auf dessen Basis wir nun die nächsten Schritte gehen wollen“, so Markus Scheu, Geschäftsführer der DRL. Über die genauen Inhalte des Gesprächs wurde Stillschweigen vereinbart.

 

 

Grundlage für dieses Treffen ist die Ende Juli vor dem Landgericht Nürnberg getroffene Vereinbarung „Die beiden Parteien vereinbaren baldige gemeinsame Gespräche, mit dem Ziel eines gemeinsamen Konzepts“.

 

https://www.ringerliga.de/2017/09/08/ringerliga-hoffnungsvoll-nach-heutigem-treffen-mit-dem-deutschen-ringerbund-basis-fuer-weitere-schritte-gelegt/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Verantwortlichen des DRB müssen ja auf einem enorm hohen Ross sitzen, um so überheblich daherzuschwafeln. Wenns nicht so traurig wäre, müsste man ja fast drauf hoffen, dass sich wieder einige Vereine der derzeitigen DRB-Bundesliga in den finanziellen Ruin stürzen, aber selbst dann würden die Herren um Diktator Werner wahrscheinlich nichts verstanden haben.

"Die DRL muss..." wie will man so jemals gemeinsam arbeiten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×