Jump to content
Ringertreff.de
janilein

TUS Adelhausen 21/22

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Schorsch:

Dann hätte Haslach aber in der Landesliga eingeteilt werden müssen, starten jetzt aber in der Verbandsliga

Die Landesliga war aber voll. Deshalb die Einteilung in die Verbandsliga, mit der Auflage 1 Jahr Aufstiegssperre. In der Landesliga hätten sie sofort wieder hoch können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Ringercoach:

Die wahrscheinlichste Option wird wohl sein, dass der Platz der 2. Mannschaft eingenommen wird. 

Das wäre ein Witz...steht ja klar in den Statuten, wo sie eingegliedert werden. Kann es ja keine zwei Meinungen geben!

Rückzug aus der II. Bundesliga:
Einstufung in die Südbadische Verbandsliga

Es ist auch erläutert, dass der Rückzug Auswirkung auf die unteren Mannschaften hat... "Zweite/dritte Mannschaften sind durch die Rückzüge ebenfalls betroffen und starten grundsätzlich eine Liga unter der ersten Mannschaft"

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Nalco:

Die Landesliga war aber voll. Deshalb die Einteilung in die Verbandsliga, mit der Auflage 1 Jahr Aufstiegssperre. In der Landesliga hätten sie sofort wieder hoch können.

Haslach -> Es dürfte aber doch eigentlich keine Rolle spielen, ob die Landesliga voll ist, da der Rückzug vor dem 31.1.24 gewesen ist. Dann besteht doch ein Anspruch auf einen Platz in der Landesliga oder ?

Außerdem kann man doch nicht argumentieren, dass die Landesliga voll ist und ein Team daher höherklassig eingruppieren. Logisch wäre es doch, dass es dann noch eine Liga nach unten geht. Schließlich steht in den Richtlinien "wird mindestens drei Leistungsklassen tiefer eingestuft."

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn aus der 2. Mannschaft die 1. wird passt es doch, wenn die Liga beibehalten wird. Das wird in anderen LO's auch so gehandhabt. Das verstößt m. E. auch nicht gegen die Regelungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Ringen xxl:

Wenn aus der 2. Mannschaft die 1. wird passt es doch, wenn die Liga beibehalten wird. Das wird in anderen LO's auch so gehandhabt. Das verstößt m. E. auch nicht gegen die Regelungen.

Na ja, wenn man auf Regeln schei... dann kann man das so machen.

Ist ja eindeutig, dass die 1. Mannschaft durch den Rückzug aus der 2. Bundesliga in die Verbandsliga eingestuft wird. Und es steht auch, dass dies Auswirkung auf die 2. Mannschaft hat, d.h. diese wird unter der 1. Mannschaft eingegliedert.

Wenn ich nun aus der 2. Mannschaft die 1. Mannschaft mache und diese in der Oberliga verbleibt, dann entspricht es eben nicht den Regeln.
Aber die werden ja in dieser Sportart das eine oder andere Mal nicht so ernst genommen :yes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb i wois wer:

Das ist auch gut so, weil es ab und an Sinn macht davon abzuweichen.

Adelhausen wird aber VL ringen - so sagte jüngst jemand vom Berg, der da in Verantwortung steht. 

Sind jetzt zwei komische Sachen...

1. Warum soll man von Regeln abweichen?

2. Jemand mit Verantwortung vom Berg!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weil Regeln zwar für den Mainstream sinnvoll erscheinen, aber nicht für jeden Einzelfall passend sind. 

Ich finde den Zeitpunkt und die Art der Führung aus Adelhausen auch nicht gut, aber was willst du damit sagen. Es gibt ja immer noch eine Vereinsführung - auch ohne Nicole Oswald. Ja, und jemand von denen hat gesagt, es wird VL. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb i wois wer:

Weil Regeln zwar für den Mainstream sinnvoll erscheinen, aber nicht für jeden Einzelfall passend sind. 

Ich finde den Zeitpunkt und die Art der Führung aus Adelhausen auch nicht gut, aber was willst du damit sagen. Es gibt ja immer noch eine Vereinsführung - auch ohne Nicole Oswald. Ja, und jemand von denen hat gesagt, es wird VL. 

Na dann...wilkommen im Pipi Langstrumpf Modus....f*ck the Mainstream....
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb Seppi:

Na dann...wilkommen im Pipi Langstrumpf Modus....f*ck the Mainstream....
 

Wenn ich deine Beiträge hier lese, entsteht immer mehr der Eindruck Du hast für Adelshausen keine Sympathie.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Anton:

Wenn ich deine Beiträge hier lese, entsteht immer mehr der Eindruck Du hast für Adelshausen keine Sympathie.

Ne, wie auch?
Aber mit Sicherheit wünsche ich keinem Verein, dass sie so abstürzen. Nur muss man sich hinterfragen, warum? Das ist doch brutal, wie eine oder zwei Personen einen Verein so an die Wand fahren, ohne, dass hier Personen des Vereines einschreiten.....

Und im allgemeinen finde ich, man sollte sich an Regeln halten. Dafür sind sie nun mal gemacht. Klar gibt es Regeln, die man diskutieren und ändern kann.
Aber warum in aller Welt sollen sie nicht in der Verbandsliga starten.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke Adelhausen kann in die Oberliga, aber mit 1 Jahr Aufstiegssperre oder in die Verbandsliga ohne Aufstiegssperre. Da beide Ligen noch unterbesetzt sind könnten die sichs aussuchen. So wurde es zumindest in der Vergangenheit mit vielen Vereinen gemacht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pressemitteilung des SBRV zum Mannschaftsrückzug des TuS
 
Adelhausen e.V. aus der 2. Bundesliga West 2024 des DRB
Nach dem sofortigen, freiwilligen und auch selbstbestimmten Rückzug der ersten Mannschaft des TuS Adelhausen e.V. aus der
2. Bundesliga West 2024 des DRB wird die erste Mannschaft des TuS Adelhausen für die anstehende Saison nach den ordentlichen
Richtlinien des SBRV in die Verbandsliga Südbaden 2024 neu mit aufgenommen.
Die 2. Mannschaft des TuS Adelhausen wird resultierend ihren Platz in der Oberliga Südbaden 2024 frei machen, und einen Platz in der gemeinsamen Bezirksliga der Bezirke II + III des SBRV zur Saison 2024 einnehmen. Die dort gemeldete dritte Mannschaft entfällt.
Als Nachrücker wird die 2. Mannschaft des ASV Urloffen e.V. den freien Platz in der Oberliga SBD 2024 einnehmen. Der TuS Adelhausen übernimmt nach den Richtlinien des SBRV ohne Aufstiegssperre die Position in der Verbandsliga Südbaden 2024, womit für alle weiteren und beteiligten Vereine der Ligen - Oberliga und Verbandsliga SBD 2024 - keinerlei neue Planungsänderungen zur Saison 2024 auflaufen.
Der gesamte SBRV wünscht dem TuS Adelhausen e.V. einen gelungenen Start in die neue sportliche Zukunft, und bedankt sich beim ASV Urloffen e.V. recht herzlich für den freiwilligen
Aufstieg zur anstehenden Saison.
Mit sportlichen Grüßen,
Das Präsidium des SBRV

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×