Jump to content
Ringertreff.de

Recommended Posts

Am 20.6.2022 um 22:31 schrieb Verein:

Mal eine Frage zu einem anderen Thema. Falls die Ukraine und auch Moldau in den nächsten Tagen den EU Kandidatenstatus erhalten sollten, dann müssten die Ringer aus diesen Ländern in der Bundesliga doch als EU Ringer gelten. Die Ukraine und Moldau hätten dann denselben Status wie die Türkei. Normalerweise müsste sich dahingehend zumindest etwas bewegen.

Das wird dieses Jahr nicht mehr gehen, da es jedes Jahr eine sonder Ausschreibung gibt, zudem können dann ringer keine mehr verpflichtet werden 

allgemein ist nicht jeder Assoziierter Staat dabei 

allgemein ist die Liste mit eu eh sehr diskussionswürdig  , England ist trotz Austritt immer noch auf der Liste , und ist ja nicht mal ein assoziierter Staat 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jeder Staat, der den Status eines EU-Beitrittskandidaten hat, wurde bisher in der Ringerbundesliga wie ein EU-Staat behandelt. Und es gibt sogar noch einige Staaten (Bosnien-Herzegowina, Island, Norwegen, Schweiz, Großbritannien, Israel, Lichtenstein, ... siehe Länderliste im Anhang) die in der Ringerbundesliga wie EU-Staaten behandelt werden, ohne den Status eines Beitrittskandidaten zu haben.

Insofern ist es nur konsequent, wenn Moldau und Ukraine auch wie EU-Staaten bzgl. der Ausländerregelung in der Bundesliga behandelt werden - und zwar ab sofort!

Länderliste-EU-2018.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 43 Minuten schrieb Klausen:

Jeder Staat, der den Status eines EU-Beitrittskandidaten hat, wurde bisher in der Ringerbundesliga wie ein EU-Staat behandelt. Und es gibt sogar noch einige Staaten (Bosnien-Herzegowina, Island, Norwegen, Schweiz, Großbritannien, Israel, Lichtenstein, ... siehe Länderliste im Anhang) die in der Ringerbundesliga wie EU-Staaten behandelt werden, ohne den Status eines Beitrittskandidaten zu haben.

Insofern ist es nur konsequent, wenn Moldau und Ukraine auch wie EU-Staaten bzgl. der Ausländerregelung in der Bundesliga behandelt werden - und zwar ab sofort!

Länderliste-EU-2018.pdf

Georgien auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Dark Moderator:

Georgien auch.

Was meinst du mit "Georgien auch" ?

Es war zwar im Gespräch, aber schlußendlich hat Georgien den Status eines EU-Beitrittskandidaten nicht bekommen... im Unterschied zu Moldau und Ukraine

Share this post


Link to post
Share on other sites

RUS Judokas durften unter neutraler Flagge in Ulan-Bator starten und holten Sieg in Gesamtwertung. 
 

hoffe, die anderen Verbände ziehen bald nach und bleiben in erster Linie SPORTverbände.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb pehlivan:

RUS Judokas durften unter neutraler Flagge in Ulan-Bator starten und holten Sieg in Gesamtwertung. 
 

hoffe, die anderen Verbände ziehen bald nach und bleiben in erster Linie SPORTverbände.

Ich weiß grundsätzlich was du meinst und fühlst. Und ich kann deine Gefühle defintiv verstehen.
Und ich weiß auch, dass diese Diskussion hier schon mehrmals und ausgiebig geführt wurde.
ABER man muss halt auch sehen, dass Sport in Staaten wie Russland sehr politisch ist. Und auch ein politisches Propagandawerkzeug. Sport wird in Russland stark von Putin unterstützt, Putin lässt sich auch durch Sport und Sportveranstaltungen repräsentieren und präsentiert sich gerne und nutzt Sport auch zu Propagandazwecken. Also sind es meiner Meinung nach nicht die Verbände, die den, in diesem Fall, russichen Sport politisch machen, sondern Russland ist es. Und wenn keine klare Trennung möglich ist (und das wird es nie) dann trifft es leider auch die Sportverbände. Das ist bitter, das ist traurig. Aber das wird nicht zu vermeiden sein.
Auch wenn das Herz manchmal was anderes sagt. Aber auch hier gilt: momentan leiden alle Russinnen und Russen unter den Sanktionen. auch die, die Putin und sein Handeln nicht unterstützen. Und so ist es auch im Sport.
Sport war ist und wird auch immer politisch sein und bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe das definitiv anders und halte solche Ausgrenzungen äußerst kontraproduktiv. Das induziert ganz gegenteilige Haltung und Anreize als Folge…

ich denke, die RUS und BLR werden in Belgrad vertretend sein und das ist richtig so.

zur Propaganda: neulich beim Turnier in Italien hatten deren Legionäre allein Gold vier mal gewonnen, wenn ich mich nicht täusche, dazu viele zweite und dritte Plätze… Jeder der sich fürs Ringen ein wenig interessiert, weiß wo die Jungs herkommen und wohin sie gehören… den Rest interessiert das ehe nicht, wer was wo beim Ringen gewonnen hat  Kann er genauso gut nutzen, da wären die Zeitungsüberschriften sogar viel mehr provokativer… 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurze Frage, gibt es zu den deutschen Beach Wrestling Meisterschaften irgendwo Teilnehmerlisten etc. oder einen Stream ? Weiß jemand was ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieber Jens,..

es wäre doch sehr hilfreich und sinnvoll, bei einer deutschen Meisterschaft zeitnah die Ergebnisse zu veröffentlichen. Es sind ja nicht die ersten deutschen Meisterschaften,...auch wenn es die ersten BeachwrestlingMeisterschaften waren,...

denke dass es da beim nächsten Mal entsprechend  gut laufen wird.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×